Beiträge von Chickolino

    nummern wurde

    Hast du mal probiert ob die anbieter von denen du sms erwartest auch mit festnetznummern zurechtkommen ? Denn dann wuerde ich am ehesten sipgate empfehlen.


    wenn nicht, wuerde ich persoenlich eher fuer jeden shop ein altes nokia mit tasten auf dem schreibtisch nutzen, anstatt mehrerer Nummern zu simquadrat portiert ( ...und wenn schon simquadrat, dann wenigstens eben die simquadrat sim in ein Tasten.Nokia und nicht in ein smartphone, da es ja bei den sms die du empfangst um geld geht ).


    billige tatenhandys kosten ab 10 Euro pro stueck.fuer jede mobilfunksimkarte nochmal rund 5 bis 10 euro fuer das starterkit.qqSprich mit 20 Euro pro shop einstiegskosten bist du dabei...wenn man erstmal klein anfaengt...mit 3 shops...60 euro startkapital...das sollte doch drin sein.


    dazu fuer das impressum fuer jeden shop eine gratis Sipgate festnetznummer ( die man auch auf einer simquadrat sim buendeeln koennte per Paralellruf von sipgate aus )....auch da wuerde ich nicht uebertreiben und in einer woche gleich 3 beantragen...sondern immer 2...3 wochen warten nach der letzten ( Neuer Nachname am briefkasten und auf den neuen nachnamen und neue e-mail bestellen ).


    ich wuerde mir sogr ueberlegen, shop fuer shop einzeln hochzuziehen...und nach jedem erstmal 3 wochen zeit vergehen lassen bis der naeste shop in angriff genommen wird ( auch um felerquellen auszumergeln ).

    Was einmal interessant wäre, wenn die Gültigkeit der Handykarte abläuft, aber der Smart Tarif gebucht ist und ausreichend Guthaben vorhanden. Ob die Karte einfach deaktiviert wird oder zumindest man eine Nachricht erhält, wieder aufzuladen.

    Genau wissen wir das erst frühestens 1 jahr nach Marktstart von kaufland.mobil.


    Da ja alle simkarten ab Aktivierung 1 jahr gültig sind.


    Meine Vermutung ist allerdings...


    Wie bei lidl connect...offiziell wird es heißen alle 6 Monate 5 Euro oder einmal pro Jahr 15 euro nachladen...


    Inoffiziell...werden die Simkarten aber nach jeder Nutzung mindestens 2 Monate weiterlaufen.


    So kann man dann z.b. bei lidl connect über einer Anruf bei der 1155 kostenfrei das Guthaben ansagen lassen...und die Karte bleibt erstmal aktiv


    Genauso funkt dort aber auch ein Anruf bei der kostenfreien 22 9 22 mit Aufklärung zur Einrichtung der Mailbox.


    ...Aber eben auch normale kostenpflichtige Anrufe oder Buchung von Optionen oder Tarifen.


    Wie gesagt, genau wissen wir es alle erst in ein paar Monaten wie es dann bei kaufland sein wird.

    Ich hatte in prepaid-wiki.de eingetragen:


    "Direkte Anrufe auf Mobilboxen von Verträgen der Telekom Deutschland GmbH und auch deren Prepaid funktionieren nichtRichtet man eine Anrufweiterleitung speziell auf eine Mobilbox einer Telekom Deutschland GmbH-Karte ein, wird diese zwar übernommen und auf *#xx# hin angezeigt, jedoch nicht ausgeführt. Das Handy ist in diesem Fall ab Greifen des Anrufweiterleitungsfalls nicht erreichbar. Andere Anrufweiterleitungen, etwa zu Telekom Mobilfunk oder ins bundesdeutsche Festnetz, funktionieren aber".Mit Kaufland Karten habe ich das Weiterleiten zur Kaufland-Mobilbox aber ehrlich gesagt nicht ausprobiert.Das von dir Gesagte gilt mit einer Einschränkung: Ist im Telekom Vertrag (oder Prepaid natürlich) das Anrufen der eigenen Mailbox kostenpflichtig, können auch andere Mailboxen im Telekomnetz auch nur kostenpflichtig angerufen werden, einzige Ausnahme, wenn man dorthin weiterleitet.

    Ich verstehe nur bahnhof....trotz 3 x lesen

    Irgendjemand hier hatte Mal geschrieben, das man innerhalb des D1 Netzes jede Mailbox von jedem das D1 Netz nutzenden Provider aus gratis anrufen kann.


    Wie ist das bei hereinportieren Rufnummern ?


    Kann man die Mailbox einer aus dem D2 Netz, dem O2 Netz die bei Kaufland im D1 Netz gelandet ist auch mit einer anderen Kaufland SIM gratis erreichen ?


    Ich Frage, weil das ja dann eine andere Möglichkeit eröffnen würde für die Kaufland User welche eine Satellite Rufnummer ( ohne Mailbox ) zu Kaufland mobil portiert haben.

    ich glaube, wer es selten nutzt für den ist vermutlich doch netzclub interessanter.


    Dauerhaft gültig ohne Aufladung....


    Ebenfalls 25 Euro wenn man die Rufnummer mitbringt.


    Andere ( für mich eher passende ) Optionsbuchungsmöglichkeiten....


    Jeden Monat 200 MB schnelles Internet, und selbst danach doppelter gedrosselter Speed gegenüber dem Internetspeed bei der Whatsapp.sim.


    Lediglich die Kunden.werben.Kunden Aktion ist besser bei Whatsapp SIM.


    Ich glaube, das wird mir eher nicht ausreichen um zu Whatsapp SIM zu wechseln.


    ...und wer ( wie ich ) mit dem kunden werben Kunden viel macht...für den gibt's diese Möglichkeit auch bei Fonic.mobil im O2 Netz... oder bei Lidl.Connect im D2.Netz

    OT:

    Hat dein Tab S2 wirklich Android 7.1 oder 7.0? Oder verwendest Du eine alternative Android Version auf dem Tab S2?
    Das Tab S2 hat eigentlich nur Android 7.0. Mein Tab S2 hat leider auch nur Android 7.0. Das ist so wichtig, weil Geräte mit einer Android Version unterhalb von Android 7.1 (da zählt ja dann schon Android 7.0 dazu) bald bestimmte Web Sicherheitszertifikate nicht mehr unterstützen werden. Deswegen wäre ich froh, wenn ich ein Update auf Android 7.1 auf meinem Tab S2 hätte.

    Stimmt tatsächlich nur 7.0


    Da hatte ich wohl was durcheinander gebracht mit meinen beiden BQ Smartphones...

    Kann aber auch von Nachteil sein, siehe #2.169.

    Jetzt wo ich das höre "befürchte" ich schon fast, dass mein Verbrauch, der vor Verlängerung des Tarif (also vor dem 19.01.2021) stattgefunden hat, auf meinen neuen Tarif ab 19.01.2021 angerechnet wurde.

    Seit dem 19.01.2021 gab es auch keine Aktualisierung meiner Verbrauchsanzeige, steht nach wie vor auf 4,9GB/5GB, obwohl seit diesem Tag auch My Data was anderes sagt.

    Bei mir war es nur verspatet angezeigt.

    Hab eben eine SMS erhalten dass ich noch 200MB Datenvolumen habe ( Smart XS mit 1GB aktiv), der Zähler im Kundenmenü zeigt ebenfalls 199MB Rest an.

    Nur das Data Counter Widget meint ich hätte 866MB verbraucht :/

    Zählt die App falsch oder ist der Kaufland Zähler nicht aktuell?

    Beobachte das die Tage mal ob sich die zwei Zähler annähern oder die Differenz bleibt.

    Die Kaufland Zählung hinkt hinterher...sowohl über die Kaufland Webseite als auch in der gespiegelten Kaufland App.


    Was aber den Vorteil hat, das man ggf auch erst später gedrosselt wird...da Kaufland ja eben erst verspätet merkt wenn man drüber ist...grins


    ich hatte schon im Smartphone einen Verbrauch von gut 1.2 GB angezeigt....


    War aber trotzdem nicht gedrosselt worden, weil bei Kaufland die letzten 3 Tage vor dem Ablauftermin dauerhaft die Anzeige auf 962 MB stand...