Allgemeiner Thread für Vertragsverlängerungsangebote bei Telefónica o2

  • frank niemals anonym anrufen....er hat soviel zu tun, dass er logischerweise selten sofort jeden anruf annehmen kann. er ruft aber immer irgendwann zurück.

    und ich habe so langsam das gefühl, dass hier einige "neukunden" denken sie bekommen hier direkt den vip-status, nur weil sie bei telefon-treff sind und laut schreien. frank ist eine one-man-show, da läufts halt nicht so wie in grösseren unternehmen. geschäftsbeziehungen muss man pflegen, beidseitig.

    ich finde: kümmert euch rechtzeitig (wie es hier immer gesagt wird) und seid etwas geduldig...es lohnt sich meiner meinung nach. und checkt endlich, dass nur telefonisch etwas geht, email/whatsapp/thread/pn wird nicht zum erfolg führen.

  • Ah ok, hätte einen All in XL zu verlängern…

    Okey die All in Tarife sind da etwas speziell...


    Aber prinzipiell sollte man so vorgehen:


    1. Kündigung vormerken

    2. Anrufen und Kündigung bestätigen lassen -> Angebote anhören und notieren

    3. Nach einer Woche wieder anrufen und nach einem Angebot fragen -> Angebote notieren -> Mit etwas etwas Glück wird einem 6 Monate 5€ Rabatt angeboten wenn man die Kündigung zurück nimmt. Macht Sinn wenn man noch in der Kündigungsfrist ist und rechtzeitig wieder kündigt

    4. Bei einer Restlaufzeit von unter 4 Wochen sich Angebote per Telefon, Whatsapp, Chat und Forum machen lassen

    5. Die Besten kommen in den letzten 2 Wochen

  • Vielleicht sollte sich Vodafrank, den ich als langjähriges und sachkundiges Mitglied sehr schätze (obwohl ich nie einen Vertrag über ihn abgeschlossen habe), hier mal zu sich mehrenden Vorwürfen äußern.


    Sollte tatsächlich Überlastung Grund für eine gewisse Form des "Untertauchens" sein, läge die Lösung möglicherweise in der Kunst des Delegierens. Zu vieles allein bewältigen zu wollen, geht nach hinten los... und da schreibe ich aus eigener Erfahrung.

    WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
    - Saftladen 2015 und folgende: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung) - inzwischen 4 HDDs!

    - Saftladen des Jahres 2021 (reicht wahrscheinlich für die nächsten zehn Jahre): Die POSTBANK und ihre Anverwandten...

    "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

  • Vielleicht sollte sich Vodafrank, den ich als langjähriges und sachkundiges Mitglied sehr schätze (obwohl ich nie einen Vertrag über ihn abgeschlossen habe), hier mal zu sich mehrenden Vorwürfen äußern.


    Sollte tatsächlich Überlastung Grund für eine gewisse Form des "Untertauchens" sein, läge die Lösung möglicherweise in der Kunst des Delegierens. Zu vieles allein bewältigen zu wollen, geht nach hinten los... und da schreibe ich aus eigener Erfahrung.

    Aber genau das glaubt er nicht zu können, wie ich während eines Telefonats beim Warten auf die Antwort des O2-Systems erfahren habe.

    Es ist auch nicht einfach, die zahlreichen Erfahrungen eines historisch gewachsenen Systems (O2) produktiv zu vermitteln.

  • Vielleicht sollte sich Vodafrank, den ich als langjähriges und sachkundiges Mitglied sehr schätze (obwohl ich nie einen Vertrag über ihn abgeschlossen habe), hier mal zu sich mehrenden Vorwürfen äußern.


    Sollte tatsächlich Überlastung Grund für eine gewisse Form des "Untertauchens" sein, läge die Lösung möglicherweise in der Kunst des Delegierens. Zu vieles allein bewältigen zu wollen, geht nach hinten los... und da schreibe ich aus eigener Erfahrung.

    Ich glaube das ganze wirft nicht genug ab um etwas Delegieren zu können.


    Er ist nicht Grundlos hier weg und weder per Whatsapp noch per Email erreichbar. Wird einfach zu viel sein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!