Kann man an der ID Nummer feststellen welcher Netzbetreiber es ist?

  • [USER="1238"]Anja[/USER] Terchova,Danke - seltsam ist,das die jetzt neu aufgetauchte ID 1632822 vom 23.11.2017 ist und die vor ein paar Monaten gelistete ID 1633133 von 7.11.2018 ist.Also hat sich der "Interessent" sich 2 mögliche Standorte angesehen und sich zuerst für die 1633133 entschieden (Genehmigung der Gemeinde liegt vor) .

    Dann sind wahrscheinlich wirklich beide Standorte Telekom, die Frage ist nur ob beide Standorte realisiert werden oder nur einer davon.


    In der Karte sind schon oefter "Leichen" auftaucht die entweder nie realisiert wurden oder schon vor Jahren abgebaut worden sind.


    Wuerde mir gerne die Eintraege an beiden Standorten anschauen ob die unterschiedlich oder sehr aehnlich sind. Aber finde die beiden Standorte nicht. 99518 Schmiedehausen hab ich, aber da gibt es offenbar keine Standorte. Gibt einen Standort bei Stöben, und mehrere Standorte in Dornburg-Camburg und Bad Sulza. Aber mehr finde ich da nicht. Hast du ungefaehre GPS Koordinaten oder eine ungefaehre Adresse?

  • [USER="983"]Anja Terchova[/USER] ,die Einträge sind ja noch nicht bei der BNetzA sondern nur bei der DFMG (http://www.dfmg.de ) verzeichnet.Ich habe einen MA der Telekom in Leipzig angemailt,der antwortet mir sicher nächste Woche. --MfG Hempe

    Gruss - Hempe

  • Die Deutsche Funkturm ist der Infrastrukturdienstleister der Telekom - die auf der Karte verzeichneten Probleme sind Projekte die von der Telekom beauftragt wurden.

    Unterwegs auf Schienen mit:
    Samsung Galaxy A51 #1: Vodafone Red L + Telekom MagentaMobil Prepaid S // Samsung Galaxy A51 #2: o2 myPrepaid S
    Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Die Deutsche Funkturm ist der Infrastrukturdienstleister der Telekom - die auf der Karte verzeichneten Probleme sind Projekte die von der Telekom beauftragt wurden.

    Hab mich jetzt auch auf der Karte umgeschaut:


    Ich hab so den Eindruck da sind jegliche Projekte gelistet die irgendwie mit der Deutschen Funkturm zu tun habe, also entweder:


    - die Telekom plant einen komplett neuen Standort
    - die Telekom plant an en einem bestehenden Standort weitere Technologien oder LTE Baender
    - ein Mitbewerber will einen Telekom-Standort mitnutzen oder erweitern falls schon Mitnutzung besteht


    Hab mir die Karte naemlich in den Gegenden angeschaut wo ich haeufiger bin, und da sind lediglich gut 1/3 wirklich neue Standorte. Fast 2/3 der Punkte sind aber schon bestehende Telekom Standorte.

  • [USER="1238"]Anja[/USER] Terchova,Danke - seltsam ist,das die jetzt neu aufgetauchte ID 1632822 vom 23.11.2017 ist und die vor ein paar Monaten gelistete ID 1633133 von 7.11.2018 ist.Also hat sich der "Interessent" sich 2 mögliche Standorte angesehen und sich zuerst für die 1633133 entschieden (Genehmigung der Gemeinde liegt vor) .

    Auch in den Gegenden wo ich haeufiger unterwegs bin gibt es solche Doppelstandorte, zum Beispiel in 93473 Arnschwang:


    ID 1832778 vom 28.10.2019 und ID 1832803 vom 15.11.2019


    Bin sicher da wird nur ein Standort gebaut aber, auch wenn e s bei der Karte wegen der Darstellung etwas auseinandergezogen ist. Ich vermute da baut die Telekom mit einem Mitbewerber aber die Deutsche Funkturm betrachtet es als zwei Projekte.

  • Es geht um Standortsicherung, d.h. Folgemietverträge, Sicherung der Zugangsrechte usw. - ggü. Privatvermietern (und da stehen die allermeisten Anlagen) sind nur kurze Laufzeiten möglich.

    Unterwegs auf Schienen mit:
    Samsung Galaxy A51 #1: Vodafone Red L + Telekom MagentaMobil Prepaid S // Samsung Galaxy A51 #2: o2 myPrepaid S
    Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Habe heute die STOB vom ID 1632822 -Mast erhalten.Der andere (ID 1633133) hat noch keine STOB.Der Mast wird etwa 50 m hoch(Ant.-h. 47,85m) und strahlt nur nach 30°+150°,also vom Ort(235°)weg.
    Es kommt das volle Programm der DTK:MB07,08,09+21 und LTE1500+2x1800.Die Dame der BNetzA war sehr nett am Telefon und ich darf sie wieder anrufen.:)Sie hatte bei der Mail den Anhang mit der STOB vergessen,kann ja beim Home office passieren. -- MfG Hempe

    Gruss - Hempe

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!