Windows 10X - offiziell vorgestellt

  • Microsoft hat das dafür vorgesehene hauseigene, neue Betriebssystem Windows 10X fertiggestellt

    Hier könnt ihr euch einen kleinen Überblick über Windows 10 X bekommen:


    Daraus ergibt sich eine weitere erfreuliche Neuigkeit:

    Das Microsoft Surface Neo könnte nun doch kommen.


    Außerdem bau Microsoft laut Bloomberg einen eigenen ARM-Prozessor.


    Wenn es denn kommt, kommt es natürlich nicht mehr 2020.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • klausN80X

    Hat den Titel des Themas von „Windows 10X offiziell vorgestellt“ zu „Windows 10X - offiziell vorgestellt“ geändert.
  • Windows 10X ist nun nicht nur vorgestellt sondern lässt sich zum ersten Mal auch bereits außerhalb der BETA-Phase installieren.

    Und es sieht schön aus. Aber es ist nicht so einfach. Doch hier gibt es eine recht ausführliche Anleitung.

    Windows-10-X-Video-Startmenue-1024x576.png


    Anforderungen (die haben es in sich):

    • Anwender:
      • Sicherer Umgang mit der Eingabeaufforderung.
      • Erfahrungen mit der Installation von Betriebssystemen, zwecks Booten vom USB-Stick.
      • Ein paar Stunden Zeit.
    • Host-System (auf dem wir das Image anfertigen):
      • Windows 10 muss mindestens in der Version 2004 installiert sein, am optimalsten wäre die neuste Insider-Version.
      • 20 Gigabyte freien Speicherplatz für das Image sowie die PE-Umgebung. Einen leeren USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicherplatz.
    • Gast-System (auf dem das System installiert wird): Muss Systeme vom USB-Stick booten können. Secure Boot muss im UEFI deaktivierbar sein.
      • Mindestens 100 GB Speicherplatz auf dem Speichermedium, worauf später das System installiert werden soll.
      • Zur Einrichtung benötigt Windows 10 X eine Internetverbindung via LAN-Kabel / USB-C.
      • Im Bestfall einen installierten DCH-Grafiktreiber.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Leider unterstützt dieses Windows noch keine klassischen Programme. Derzeit sind nur Apps aus dem Microsoft-Store möglich. Damit für mich vollkommen uninteressant.

    Ignorantia iuris nocet
    quod non in foliis non est in mondo

  • Windows 10X ist nun nicht nur vorgestellt sondern lässt sich zum ersten Mal auch bereits außerhalb der BETA-Phase installieren.

    Und es sieht schön aus. Aber es ist nicht so einfach. Doch hier gibt es eine recht ausführliche Anleitung.

    Windows-10-X-Video-Startmenue-1024x576.png


    Anforderungen (die haben es in sich):

    • Anwender:
      • Sicherer Umgang mit der Eingabeaufforderung.
      • Erfahrungen mit der Installation von Betriebssystemen, zwecks Booten vom USB-Stick.
      • Ein paar Stunden Zeit.
    • Host-System (auf dem wir das Image anfertigen):
      • Windows 10 muss mindestens in der Version 2004 installiert sein, am optimalsten wäre die neuste Insider-Version.
      • 20 Gigabyte freien Speicherplatz für das Image sowie die PE-Umgebung. Einen leeren USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicherplatz.
    • Gast-System (auf dem das System installiert wird): Muss Systeme vom USB-Stick booten können. Secure Boot muss im UEFI deaktivierbar sein.
      • Mindestens 100 GB Speicherplatz auf dem Speichermedium, worauf später das System installiert werden soll.
      • Zur Einrichtung benötigt Windows 10 X eine Internetverbindung via LAN-Kabel / USB-C.
      • Im Bestfall einen installierten DCH-Grafiktreiber.

    Sollte Win 10 X nicht "schlank und flexibel" werden? Davon ist hier nichts zu sehen.

    :thumbup:seit 1993 Mobilfunker (D1 - 1,36 DM/Min.)

  • Das liegt daran, dass diese Installation noch ein Vorläufermodell ist.

    Es wird allgemein angenommen, dass die offizielle Installation deutlich kleiner sein wird.

    Schauen wir mal.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Das liegt daran, dass diese Installation noch ein Vorläufermodell ist.

    Es wird allgemein angenommen, dass die offizielle Installation deutlich kleiner sein wird.

    Schauen wir mal.

    Obwohl ich gerne "frickle", habe ich nach Lesen der Anleitung beschlossen, damit erstmal nichts anzustellen.

    :thumbup:seit 1993 Mobilfunker (D1 - 1,36 DM/Min.)

  • Ist denke ich auch besser so.

    Ich wollte nur die Gelegenheit nicht auslassen, über den aktuellen Stand zu informieren.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Ist denke ich auch besser so.

    Ich wollte nur die Gelegenheit nicht auslassen, über den aktuellen Stand zu informieren.

    Danke für den Hinweis. Da bleibe ich bei "schlanken Geräten" wohl weiter bei LTSC.

    :thumbup:seit 1993 Mobilfunker (D1 - 1,36 DM/Min.)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!