Erste 5G-Standalone Daten-Verbindung in Deutschland erfolgreich

  • hrgajek  AlexCeres

    Da bin ich auch schon wieder. Also grundsätzlich laufen die Planungen für eine Erweiterung des bestehenden Standortes. Herausforderung ist, dass die Statik es nicht hergibt, dass einfach zusätzliche Zellen angeflanscht werden. Aber grundsätzlich sind die Kollegen der Netzplanung schon seit Längerem an der Planung und Lösungsfindung. Durch einige (nennen wir sie externe) Schwellen, gestaltet sich das Ganze schwieriger, als uns lieb ist. Aber wir sind weiterhin dran.


    Viele Grüße Daniel H.

  • Telekom hilft

    Hallo Daniel, vielen Dank für die Info.

    Vielleicht hilft es eurer Netzplanung weiter, das TEF die Panel auf 30m aufgegeben hat und seit der 4G Modernisierung laut STOB nur noch die Panel auf 40m Höhe nutzt.

    Dadurch könnte die Telekom auf 30m ihre Panel installieren ohne die Statik groß zu verändern.

    o2 Free M Boost in iPhone XS, Watch 4, Pixel 3a

    Telekom Business Mobil S im iPhone 12

  • AlexCeres

    Die Kollegen der Netzplanung ziehen natürlich alle Informationen heran (Standortbescheinigungen, Aktualisierungen der DFMG, Rücksprache mit Standorteigentümern und der Bundesnetzagentur, usw.), die sie bekommen können. Ich finde es aber großartig von dir, wie du dich einbringst und ich danke dir für dein Feedback. :-)


    Viele Grüße Daniel H.

  • Was dieser Thread hier noch mit 5G-Standalone gemeinsam hat? Wäre schön, wenn die allgemeinen Netzausbauthemen mal in den anderen Telekom 5G-Netzausbauthread verlagert werden könnten. Danke.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!