Beiträge von Yiruma

    Ich bin deutschlandweit unterwegs, und kann sagen, definitiv ja.

    O2 habe ich vor Wochen mal dabei gehabt, als Zweitkarte in meinem Smartphone.

    Im Vergleich zur Telekom absolut nicht zu empfehlen. Empfang oft in Ordnung, Datenraten aber miserabel.

    Die Performance im O2 Netz war gruselig. Das kann ich keinem empfehlen. Wer billig kauft, bekommt hier immer noch billig.


    Wer sich in einem festen Wirkungskreis aufhält, der kann natürlich testen, welches Netz für ihn am besten passt.

    Für mich, der deutschlandweit unterwegs ist, kommt nur die Telekom in Frage. Selbst Vodafone ist teilweise gruselig.

    Frag mich, wie man immer auf solche Ergebnisse kommt. Mein Bild ist hier eindeutig, ich komme nicht um die Telekom rum.

    Der Aufpreis ist es mir wert. Top Service, top Performance im Mobil und auch Festnetz. War lange nicht mehr so zufrieden.


    Das kann natürlich in anderen Wirkungskreisen und mit anderem Nutzungsverhalten auch anders aussehen.

    Ich schau da nicht mehr aufs Geld, denn ich möchte meine Ruhe haben, und für mich das Maximum an Service und Performance.

    Das ist doch noch gut, wir haben hier im Ort 4 Vodafone Standorte für 30000 Einwohner.

    Drei sind Band 1 only, einer hat Band 1 und 20 und der steht eher in einer Senke.

    Kannst dir vorstellen wie die Indoor Versorgung aussieht :D

    Vodafone spielt für mich eh keine Rolle mehr.
    Bin auch mit Festnetz zur Telekom, da Vodafone mich einfach nur noch nervt.

    Ich hätte gerne alles bei Vodafone gelassen, aber deren Mobilfunk ist in Großteilen nur noch Grütze.

    Im Festnetz, auch wenn es hier nicht her gehört, habe ich jetzt seit über 10 Wochen massive Störungen.

    Glaub mal nicht, dass das bei Vodafone irgendjemanden kümmert. Mit Glück hat man mal einen am Apparat, der einen versteht.

    Dazu kommt, dass man stundenlang warten muss, bis man mal jemanden ans Telefon bekommt. Mails schreiben geht ja auch nicht mehr.

    Man soll immer anrufen. Nützt nur nichts, wenn nur Pfeifen an der Hotline sitzen. Hab ich nen Hals, merkt man das?:D


    Ganz anders bei der Telekom. Dort habe ich immer einen kompetenten Ansprechpartner, da der Laden einfach läuft.

    Kostet mehr, ist mir der Service und die Qualität absolut wert. In WHV 39 Standorte, überall 4G outdoor und indoor, und 5G in der ganzen Stadt.

    Festanschluss wird nach 6 Tagen geschaltet, man hat immer einen Ansprechpartner, und wird per SMS auf dem laufenden gehalten.


    Ich weiß, gehört hier nicht alles hin, aber ich wollte mich mal so richtig auslassen.

    Vodafone wird mich nach Ablauf meiner beiden Verträge nie, aber auch wirklich nie wiedersehen. Vodafone ist ein Saftladen!

    Und mir soll keiner erzählen, dass Vodafone ein ganz toller Laden wäre. Da fragt mal die Kundenberater die in Indien, Pakistan, oder wo auch immer am Telefon sitzen.


    Sorry für so viel OT, und allen einen schönen ersten Advent.:saint:

    Schön mit WHV, nützt nur nichts mit nach wie vor 16 Standorten in einer 80000 Einwohner Stadt.

    Ausbauen muss Vodafone hier in der Gegend und nicht nur vorhanden Standorte erweitern, damit sie weiterhin Bullshit Marketing machen können.