Beiträge von Frank73

    Beim automatischen Ausfüllen ersetzt er den Ort durch die Hauptstadt des Landkreises oder "Other. Und gebe ich den Ort händisch ein kommt wie schon erwähnt "Please enter a city". Wenn die es nicht mal schaffen eine funktionierende Adresseingabe zu programmieren, will ich erst gar nicht wissen wie es um den restlichen Service bestellet ist.


    OK. Dann eben nicht...

    Ich kann da nichts bestellen, so sehr ich es auch versuche. Ali Express versteht meine Adresseingabe nicht. Da steht immer "Please enter a city".

    Und nein, Win11 funktioniert tatsächlich auf meinem nun 12 Jahre alten Notebook, auf das ich es manuell auf eine SSD aufgespielt habe. Es ist übrigens schneller als Windows 10, aber der Unterschied ist minimal.

    Zuletzt hieß es, dass Windows 11 24H2 auf älteren CPUs nicht mehr booten werde, da es den Befehl "POPCNT" benötigt, der Teil des SSE4.2-Befehlsssatz ist. Aber so viele CPUs kann das gar nicht betreffen, denn selbst in meinem Core i3 der vierten Generation von 2015 ist schon SSE4.2 integriert. Von daher könnte Microsoft die Hardwareanforderungen echt noch mal überdenken, wenn sie die derzeitig 80%, die noch Windows 10 nutzen, nicht verprellen wollen.

    Und das noch schön aus China, was für strengsten Klimaschutz, fairste Arbeitsbedingungen usw. bekannt ist.

    Hauptsache mal wochenlang ein USB Kabel o.ä. durch die halbe Welt karren lassen.

    Meinst du wirklich, die Elektronikprodukte, die du im Mediamarkt oder Euronics um die Ecke kaufst, kämen nicht aus China?

    Es gibt echt noch Neukunden bei AE, hätte ich nicht gedacht.

    Wie soll ich es sagen? Amazon ist ja schon teilweise unübersichtlich, wenn du den besten Preis für einen Artikel finden willst. Da gibt es den selben Artikel von Amazon direkt, von drölfzig Markteplace-Händlern, teilweise unter minimal anderen Bezeichnungen, nach denen man auch erst mal suchen gehen muss, zu unterschiedlichsten Preisen, die gefühlt nach der aktuellen Mondphase variieren, und das ganze dann noch mal mit und ohne Versandkosten. Aber das ist alles noch Kindergarten im Vergleich zu Ali Express. Die Seite raubt mir echt den letzten Nerv. Daher habe ich da noch nie bestellt.

    Mal wieder ein Video von Peter Wuschansky zum Ulm-Wendlingen-Express. Da bestätigt er war ich schon mal gelesen habe, nämlich dass die eingesetzten IC-Garnituren die ehemaligen des München-Nürnberg-Express sind. Außerdem macht er noch ein paar allgemeine technische Angaben. An der Stelle möchte ich noch bemerken dass ich die Leistungsfähigkeit der Oberleitungen massiv unterschätzt habe. Er gibt an dass auf der Strecke des Ulm-Wendlingen-Express bis zu 1500 A gezogen werden können. Das entspricht bei 15 kV einer Leistung von 22,5 MW. Alter Schwede....


    Klicke einfach mal auf den gewünschten Tarif, dann kommt eigentlich die Sicherheitsabfrage, ob Du den Tarif wechseln möchtest.

    Das klappt aber nur eingeloggt im Kundencenter, nicht in der App. Die habe ich eben auch mal wieder installiert um die Angabe von Ibo zu überprüfen, und er hat völlig recht. Wenn ich in der App einen Tarif antippe lande ich auf der Seite des Tarifes auf der normalen Kaufland-Mobil-Homepage, also nicht im Kundencenter, wo ich dann bestenfalls ein neues Starterpaket bestellen kann. Da funktioniert wohl irgendwas nicht so wie es eigentlich soll.

    Hallo, google hat leider nicht geholfen. Tochter und Sohn haben mir je ein Jahrespaket Alditalk geschenkt. Hat jemand Erfahrung ob der Code auch in einem Jahr noch gültig ist ? Umtausch geht nicht und in der Familie sind alle versorgt. Danke euch

    Gutscheine sind in Deutschland mindestens 3 Jahre gültig, und die Frist beginnt am Ende des Jahres in dem sie gekauft wurden.