Beiträge von Limp BiZkiT

    Hat jemand mal in junger Vergangenheit seine Nr zu Lidl portiert?


    Ich habe online meine Portierung beantragt und eine Woche nichts gehört (Portierung zu Anfang April) und die Hotline teilte mir mit, dass bei einem erfolgreichen Antrag KEINE Info an den Kunden rausgeht :confused:


    Der Mitarbeiter konnte mir auch ohne Probleme den Tag der Portierung und das weitere Procedere nennen - finde es nur verwirrend, wenn man nach Antrag keinerlei Infos bekommt und dann einfach irgendwann die neue SIM im Kasten hat.


    Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


    Bei meiner Freundin war es vor einem Jahr noch so, dass sie zumindest eine E-Mail und evtl. sogar eine SMS über die bevorstehende Portierung bekommen hat.


    Grüße


    hehe das stimmt - neues Album wäre top!


    Also ich kann von der Portierung nur positives berichten.
    Online die Portierung beauftragt über das Kundencenter, 2 Tage später lag schon die neue SIM im Karten, 2 Tage später war Portierungstermin und Karte war morgens um 6 Uhr bereits aktiv :top: Nur noch kurz die Hotline zum Datenabgelich angerufen und binnen 36 Stunden waren dann die ganzen Euros aufgebucht - ich bin zufrieden! - Sogar die "Austausch-SIM" mit der portierten Rufnummer hatte nochmals 10 Euro guthaben, fakisch damit 45 Euro Guthaben "geschenkt" bekommen (10 Euro Startset = Guthaben, 25 die Portierung und 10 die neue Sim.

    Hallo Zusammen,


    bei mir steht nun auch eine Portierung zu Lidl connect an.


    Nach Portierung - muss man sich im Online-Portal wieder neu mit der portierten Rufnummer registrieren oder wie läuft das dann? Weil ein "Freischaltcode" wie auf der Erst-SIM ist ja nicht vorhanden auf der "Ersatzkarte", die man per Post erhalten hat...


    Vielen Dank vorab!

    Vielen Dank euch für die fachkundige Unterstützung!


    Momentan tapse ich noch etwas im Dunkeln, was den APL angeht (erreiche den Zuständigen Mitarbeiter beim Vermieter nicht) - aber wie schon angemerkt, die Bauherrenhotline der Telekom konnte mehrfach keinen Anschluss ausmachen bzw. blieb bei der Aussage "nicht versorgt durch uns".


    Ich werde daher wohl eine Sonderkündigung schreiben und mir einen unitymedia Anschluss besorgen!

    Ok, schon mal danke für den Link!


    Wird Vodafone denn eine Sonderkündigung mit dem Hinweis auf die Versorgung durch einen anderen Anbieter als die Telekom anerkennen?


    De facto könnte das Grundstück ja noch vom Eigentümer erschlossen werden - nur hat der sich anscheinend für unitymedia entschieden.

    Hallo Zusammen,


    ich krame dieses Thema nochmal hoch, da ich momentan ein ähnliches Problem habe:


    Neubau mit 3 Häusern a 8 Wohnungen / Unitymedia wurde ausgebaut und ist vorhanden.


    Ich will aber meinen aktuell noch laufenden Vodafone DSL Vertrag mitnehmen - Vodafone weist darauf hin, dass die TELEKOM noch keine Grundversorgung sichergestellt hat - und mein Anschluss daher nicht umziehen könne. (Die Telekom Hotline für Bauherren bestätigte mir mehrfach, dass die Telekom die Anschrift nicht versorgt).


    Daher meine Frage - kann die Grundversorgung auch durch unitymedia sichergestellt werden? Dann hätte ich nur das Problem, dass Vodafone den Anschluss nicht legen kann.


    Hat evtl. jemand ähliche Erfahrungen schon mal gemacht?


    Grüße

    Hallo Zusammen,



    Ich habe grad etwas kurioses bei Amazon Prime beobachtet und wollte euch mal fragen, ob das von euch auch schon jmd beobachtet hat?


    Bestellung per Prime und Lieferung an eine Packstation - Verkauf durch Drittshop, Lieferung durch Amazon. ABER: Auswahl der Packstation war nicht möglich, lediglich Hermes Shop als Abholadresse! Was soll sowas? Ich war froh, über die Packstation und die flexible Abholung und jetzt will mir Amazon Hermes als Versandunternehmen aufdrängen? Ich mag den Laden nicht, bisher eher schlechte Erfahrungen damit gemacht, insbesondere die Lieferzeiten finde ich übrigens lang.


    Hat das auch schon mal jmd so beobachtet?
    Grüße

    Ich kann Phase 6 auch nur empfehlen. Habe es letztes Jahr noch zur Examensvorbereitung genutzt.


    Gibt die "App" für PC/Mac/iOs/(Android?) und dank Cloud hat man immer und überall seine eigenen Karten dabei und kann super damit lernen. Habe es auch tatsächlich in freien Momenten auf dem Smartphone genutzt. Cloud kostet allerdings 10 Euro/Jahr - ist es aber definitv wert!


    Soweit ich weiß, gibt es auch schon fertige Inhalte, die man erwerben kann, ich habe allerdings alles selbst geschrieben.


    http://www.phase-6.de/



    PS: Ich werde von dem Laden nicht bezahlt :D ;)