E-Plus vs. T-Mobile: meine persönliche Erfahrung

  • Zitat

    Original geschrieben von flo1982m
    In einer anderen Ecke Deutschlands sieht es wahrscheinlich wieder ganz anders aus. Deshalb nützen hier persönliche Erfahrungen niemandem.
    Ich kann die Loblieder auf D1 hier auch nicht verstehen, weil es hier in der Gegend das schlechteste Netz ist. Aber wenn 90% hier im Forum sagen, dass die Netzabdeckung von D1 sehr gut ist, trifft das wohl für die meisten Teile Deutschlands zu und ich hab nun mal das Pech und sitze in einem Funkloch, genauso, wie du in einem E-Plus-Funkloch sitzt. Immer diese Pauschalisierungen...


    Ich kann diese Threads langsam auch nicht mehr verstehen:

    Zitat

    Nur ein Funkloch bei Neunkirchen-SR / Etzelwang ist mir bekannt, aber da sind die anderen Netze zwar zu empfangen, aber auch nicht so toll.


    Mir ist auch ein Funkloch von D1 bekannt in Oberkuhdorf Süd sowie eines von E+ in Oberdeppendorf Ost. :p
    Ich denke als Konsens lässt sich festhalten:
    D1 + D2: Netzversorgung gut bis sehr gut, Sprachqualität mittel, Preis: teuer
    E+: Netzversorgung / Empfang mäßig, insb, innerhalb geschlossener Räume, dafür falls Netz gute Sprachqualität, Preis: günstig (für deutsche Verhältnisse).
    Aber diese Diskussionen ob im Ort XY ein Netz geht und dafür ein anderes nicht sind IMHO wirklich unnötig.

    Chuck Norris liest keine Bücher: Er starrt sie so lange an, bis sie ihm freiwillig sagen, was er wissen will.

  • D1-T-Mobile Netzausbau NRW-GT-WAF


    Zitat:


    "Jedes Netz hat seine Lücken. Wir reden hier von Mobilfunk, eine 100%ige Netzabdeckung hat kein Netzbetreiber und wird wohl auch nie erreicht werden.
    Ich kann z.B. nicht verstehen, warum hier alle immer das D1-Netz von T-Mobile loben. Hier auf der Schwäbischen Alb (zwischen Reutlingen und Sigmaringen), sowie im westlichen Landkreis Biberach ist die Netzabdeckung von D1 unter aller Sau."


    In meiner Heimatgemeinde Herzebrock- Clarholz (Ostwestfalen-Lippe) hat T-Mobile 2 Stationen und Eplus
    3 Stationen und einen Verstärker. Ausserdem steht die D1 Station am östlichen Rand von Clarholz (6000 Einwohner). Nur Vodafon und E-Plus haben im westlichen Teil von Clarholz eine gute Indorversorgung! Selbst in den weitläufigen Bauernschaften ist D1 deutlich schlechter als Eplus. Es gibt immer Ecken wo Eplus Probleme hat. Aber es ist deutlich besser geworden. Wie schon im Zitat steht: "Jedes Netz has seine Lücken!" Und T-Mobile hat bei uns die größte Lücke! Warun soll ich da die hohen Gebühren von Vodafon oder D1 zahlen. Für Notfälle habe ich ja noch eine Call-Ya Karte! Und meine Eplus Mailbox ist kostenlos.



    mfg
    gogo65 :top:

  • Zitat

    Original geschrieben von Bob_Harris
    Mir ist auch ein Funkloch von D1 bekannt in Oberkuhdorf Süd sowie eines von E+ in Oberdeppendorf Ost. :p

    Chuck Norris liest keine Bücher: Er starrt sie so lange an, bis sie ihm freiwillig sagen, was er wissen will.

  • Ich habe vor kurzem von D-1 auf e-plus gewechselt. Ich habe bei mir mit e-plus 3 von 7 strichen (6310i) mehr als mit T-D1. Bin echt überrascht gewesen. Solche Fälle gibts auch... :p

    NOKIA 8210->6210->6310i->6630->6300->6300i->SAMSUNG Galaxy S3 LTE-> SONY Xperia Z3 Dual?

  • Zitat

    Unterm Strich: Wer wirklich auf ein Handy angewiesen ist: PRATZEN WEG VON E-PLUS! Alle Hobbyfunker und Freaks können es riskieren.

    Diese aroganten Pauschalisierungen sind wirklich unerträglich - insbesondere wenn sie regelmäßig wiederholt werden.


    Ich nutze E-Plus geschäftlich und bin quer durch die Bundesrepublik unterwegs. Wenn die Funkversorgung "unterm Strich" tatsächlich so schlecht wäre, wie es von frustrierten Sparbrötchen und Ewig-Gestrigen gepredigt wird, die gerne mit E-Plus sparen würden, doch leider in einem tatsächlich unterversorgten Gebiet wohnen und deshalb allen anderen ihre E-Netzversorgung neiden und absprechen wollen, wäre ich wahrscheinlich überhaupt nicht zu erreichen respektive könnte kein Gespräch führen.


    Lächerlich! :flop:


    Bitte konkrete Ortsangaben für Funklöcher - das hilft vielleicht noch dem ein oder anderen Unentschlossenen hier im Forum. Die oben zitierten Phrasen sind hingegen Geschwätz ohne Sinn und Verstand.


    Beste Grüße,
    Andre

  • Ich habe auch jetzt z.B. einen Vertriebler von TENOVIS getroffen. Haben auch Eplus. Er meinte so schlecht ist es nicht - auch beim Autofahren nicht!

    vodafone Business Black+
    IPhone X / Iphone 8 plus
    IPad Pro

  • Naja also in 35708 Haiger (OT Langenaubach) lässt E+ trotz eines "Repeaters" sehr zu wünschen übrig, aber D2 zum Beispiel ist so gut wie gar nicht da (1 von 7 Balken) nur D1 und o2 sind voll da (o2 ohne D1 Roaming) jeweils 7 von 7 Balken. Und e+ möchte an diesem Ort (mit über 2000 Einwohnern) seinen "Repeater" nicht verstärken/ausbauen, und D2 hat absolut nix geplant. So sind die Unterschiede zumindest bei mir.


    MfG
    Steven

    Smartphone: Xiaomi 11T Pro 256GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Ich habe mit T-Mobile das zur Zeit für mich beste Netz gefunden. Ich will nicht nur zuhause Empfang haben, sondern auch unterwegs. Leider geht das mit E-Plus nicht so gut. Das ist aber auch der einzige, wenn auch ausschlaggebende Grund gegen E-Plus (für mich ;) ). Eine Zeitlang war ich von o2 dank Roaming überzeugt, aber als ich mal den Service brauchte, merkte ich, dass dieser unter aller Sau ist. Dies wird hier leider auch oft bestätigt.
    Ich war wie viele auch mal D2 Fan (gab Zeiten, da hatten die auch mehr User als D1), aber seit der Vodafone-Masche gebären die sich wie Microsoft und die Handys werden verhunzt. Die sind für mich passee.
    Viele bekannte haben noch Vodafone aufgrund der alten D2 Zugehörigkeit und Wechsel-Faulheit (obwohl sie unzufrieden sind).
    Insgesamt ist mir auch aufgefallen, dass hier im Forum o2 und Vodafone insgesamt am schlechtesten wegkommen.
    T-Mobile ist eben eher das solide, aber deshalb nicht schlecht. E-Plus ist sehr interessant, aber der Ausbau scheint zu stagnieren und mögliche Übernahmen/Veränderungen lassen mich zusätzlich zögern.


    Wie gesagt, sind persönliche Erfahrungen/Meinungen, will hier nichts pauschalisieren ;)

  • E-Eplus Abdeckung


    Na vielem lesen und Stöbern möchte ich mal kurz meine Efahrung mit E-Plus machen im Bereich Rhein Hunsrück / Flughafen Hahn und ca. 25 km Umkreis.


    Als ich vor 4 Jahren einen 24 Monatsvertrag abgeschlossen hatte wegen dem PROF XL Tarif war ich eigentlich ziemlich optimistisch was die Abdeckung angeht. Allerdings kann man sagen wenn man von der B50 abfährt in die kleineren Dörfer ist mit Eplus Schluß und nix klingelt mehr. Im Haus hat man so gut wie keine Chance. Die Gegend um Rhaunen ist komplett E-Plus frei! Als ich dann nach 2 Jahren (2002) gekündigt habe, fragte man mich warum. Ich teile Eplus mit das ich so gut wie nirgends im Hause telefonieren könnte und auch im Auto kann man max 2 km telefonieren bevor das Gespräch abreißt. Man sagt mir am Telefon das diverse Sendestationen geplant sein. So nun habe ich mal mit meiner F & E Karte das mal 2 Jahre später überprüft. Und nichts ist passiert gar nix, Rhaunen und so alles tot, nur im, Bereich von Emmelshausen wo eh Abdeckung war, wurde ein liebloser Mast in die Gegend geklatscht wo eh genug abdeckung war. Deshalb meine Empfehlung Hunsrück und Eplus nee das ist nix. Alles andere bei Eplus, Tarife und so war immer in Ordung nur die Coverage im Hunsrück ist einfach Sch.. . D1 klappt zwar dort auch nicht überall aber die Wahrscheinlichkeit mit D1 telef. zu können ist um einiges höher.


    Würde mal gerne wissen wie andere so aus der Gegend die E-Eplus Abdeckung sehen.

  • Also echt, ihr haut euch hier aber gerne :D


    Ich habe ebenso einen D Vertrag (Vodadingsda) und E+ Vertrag. Auch wenn man es nicht glaubt, aber ich bin viel unterwegs und habe seit mitte letztem Jahr häufiger Probleme mit D2 im schönen Osten. Die Qualität ist teilweise wirklich Mau. Bei E+ ist im Osten der Empfang besser. Aber: in Frankfurt Main gibt es tatsächlich Funklücken bei E+ und so etwas finde ich persönlich inakzeptabel.


    D2 und E+ ergänzen sich gut, aber das man echt für 100% Empfang und Qualität 2 Verträge haben muss finde ich :rolleyes:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!