Der Vodafone D2 Netzqualitäts Thread (Netzausbau Funklöcher Netzausfälle Störungen)

  • Zum Jahresende gab es in Stuttgart und Umgebung noch ein paar Blitz-Umrüstungen. Die STOB-Neueinträge für LTE kamen im November, Kranarbeiten dann bereits Anfang/Mitte Dezember und Inbetriebnahme Ende Dezember.


    Im Gegensatz dazu nach wie vor ein Trauerspiel: Im Schwäbisch Gmünder Einhorn-Tunnel (Bundesstraße 29 mit täglich 20.000 Fahrzeugen) ist mehr als zwei Jahre(!) nach der Eröffnung immer noch nur die Westhälfte mit 2G/3G versorgt. Somit reißen dort nach wie vor alle Verbindungen ab... :flop:


    Überhaupt sollte Vodafone im Bereich LTE-Tunnelversorgung mal einen Gang hochschalten. Den Stuttgarter S-Bahn-Tunnel und die innerstädtischen Stadtbahn-Tunnel hat Vodafone vor knapp 10 Jahren federführend für alle Netzbetreiber mit 3G ausgestattet. Aber 3 Sektoren auf 3 Trägern sind auf der 9 Kilometer langen Strecke mittlerweile einfach nicht mehr ausreichend. Hinzu kommt, die Fensterscheiben der neuen S-Bahn-Baureihe 430 dämpfen noch stärker als die des Vorgängermodells, sodass hier 3G-Empfang trotz Tunnelversorgung nicht mehr durchgehend gewährleistet ist.


    Mit halbwegs empfangsstarken Endgeräten gibt es durchgehend 3G-Empfang von S-Mitte bis Leinfelden. Im Tunnel vor Echterdingen dann Rückfall auf GPRS, in Echterdingen Bahnhof dann 3G-Einstrahlungen, im Tunnel vor dem Flughafen wieder nur GPRS und im S-Bahnhof Flughafen dann 3G-Einstrahlungen aus den Terminals.


    Im Anschluss folgt einer der größten Schwabenstreiche: Der eingleisige Tunnel nach Filderstadt, gebaut 2001, der eine Anbindung der 45.000-Einwohner-Stadt nur im 30-Minuten-Takt zulässt. Je nach Sichtweise noch schlimmer ist nur die überhaupt nicht vorhandene Mobilfunkversorgung in dem 3 km langen Tunnel...


  • Hi,


    Wo gab es die Blitzumrüstungen?
    Übrigens gibt es neue Ausbauhinweise für Aalen und Schorndorf.
    In Schw. Gmünd tut sich nach wie vor nichts - die Hotline spricht aber noch von Verbesserungen innerhalb 3 Monaten (hieß es auch schon vor 3 oder 6 Monaten)
    In Bargau gibt es eine neue Standortbescheigung, hier sendet aber O2/E-Plus und Vodafone.
    Wenn dieser Standort mit Vodafone-LTE ergänzt werden sollte, hätte ein größerer Teil der Region LTE. (hoher Standort)
    o2/E-Plus kommen vom selben Standort sogar teilweise bis nach Mögglingen und Böbingen (Outdoor)


    Ich weiß aber noch nicht, was überhaupt umgerüstet werden soll..


    Nunja, aber das Jahr is noch jung.

  • Zitat

    Original geschrieben von Deluxe1988
    Wo gab es die Blitzumrüstungen?


    Mir bisher bekannt: Stuttgart Urbanstraße, Kornwestheim Murrstraße, Ebersbach/Fils Hauptstraße, Nürtingen Max-Eyth-Straße.


    Neue Standorte, die mir in den letzten Wochen aufgefallen sind: Waiblingen-Hegnach (im Gewerbegebiet) und 2 x in Denkendorf (auf den Festo-Standorten oben beim Stadion und unten im Körschtal)

  • Die connect will jetzt in jedem Monatsheft Ergebnisse ihrer Netztest-App veröffentlichen. VF hat sich mit VoLTE die niedrigste call drop rate erarbeitet, während bei E-Plus der Wurm drin ist:


    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Zitat

    Original geschrieben von sailing2capeside
    Die connect will jetzt in jedem Monatsheft Ergebnisse ihrer Netztest-App veröffentlichen. VF hat sich mit VoLTE die niedrigste call drop rate erarbeitet, während bei E-Plus der Wurm drin ist:


    Im Vorfeld des Connecttestes war mal zu hören, das diese App bereits während des Connect-Test ausgewertet werden sollte - vermuttlich waren die App-Entwicklung nicht schnell genug.


    Könnten überraschende Ergebniss werden, wenn mal die Bandbreiten ferntab der optimierten Routen gemessen werden.

  • Zitat

    Original geschrieben von flamesoldier
    Einfach ne höhere Modulationsart. Gibt ja nicht nur LTE Cat. 6, sondern auch höhere Kategorien die bei gleicher Bandbreite höher modulieren und so mehr Daten übertragen können.


    Das klingt natürlich gut - heißt im Umkehrschluss für mich auch, dass man aus den überlasteten LTE800-Masten auch mehr rausholen könnte.
    Das würde ich an Stelle von Vodafone schnellstmöglich pushen, natürlich müssen auch Router etc. nachgezogen werden..

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!