Netzausbau Telekom 4G LTE-Netz

  • Wo müssen in den Gebieten in großen Stil RHHs, Basebands oder Antennen von Auftragnehmern montiert werden?


    Temporäre DRM Standorte macht man in der Regel mit eigenen Personal.

  • In Hamburg geht der Ausbau weiter :):

    • eNB 103288 (STOB vom 05.11.2020): Dort wurden nagelneue CommScope-Heptas installiert. Ich tippe drauf, dass erstmal +1800(4x4),2100(4x4),2600 kommen dürfte. 700+800+2600(4x4) steht auch noch in der STOB.
    • eNB 155545 (STOB vom 09.02.2018 --> dürfte Messstandort werden, deshalb sind die neuen Zellen wohl offline): +800,1800(4x4),2100(4x4),2600(4x4)
  • was bedeutet Messstandort?

    Bedeutet, dass die automatische Berechnung die Nichteinhaltung der Sicherheitsabstände ergeben hat, weshalb ein Messfahrzeug der BNetzA vor Ort fahren muss und dann eine messtechnische Erteilung der STOB erfolgt, wenn die Sicherheitsabstände in der Realität doch eingehalten werden können.

  • Bedeutet, dass die automatische Berechnung die Nichteinhaltung der Sicherheitsabstände ergeben hat, weshalb ein Messfahrzeug der BNetzA vor Ort fahren muss und dann eine messtechnische Erteilung der STOB erfolgt, wenn die Sicherheitsabstände in der Realität doch eingehalten werden können.

    Geht es da um schon bestehende Sicherheitsabstände, die aus der Vorgängertechnik abgeleitet wurden?

  • Geht es da um schon bestehende Sicherheitsabstände, die aus der Vorgängertechnik abgeleitet wurden?

    Es geht darum, dass, wenn die neuen Bänder on air gehen würden, die Sicherheitsabstände (Stichwort Grenzwert) dann, lt. automatischer Berechnung, nicht mehr zu halten wären (dabei werden auch die umliegenden EMF-Quellen mit einbezogen)…

  • Nachdem es auch durch Corona Verzögerungen beim geplanten Ausbau der Indoorversorgung von gewissen U-Bahn Haltestellen und in den Tunneln unter der Federführung der Telekom in Bielefeld gab, hat die Telekom endlich neben der bisherigen GSM900 Versorgung (teilweise neu) auch LTE aktiviert:


    • Haltestelle Hauptbahnhof (unterirdisch): eNB ID 170429 (3,8) Sektoren 2 + 8
    • Haltestelle Jahnplatz (unterirdisch): eNB ID 164631 (3,8) Sektoren 0 + 6
    • Haltestelle Wittekindstraße: eNB ID 164631 (3,8) Sektoren 2 + 8 (+ GSM900 neu; vorher "kein Netz")
    • Haltestelle Nordpark: eNB ID 164631 (3,8) Sektoren 1 + 7


    Dies habe ich gestern und heute gemappt. Bemerkenswert, dass die eNB ID 164631 die Linie 3 mit unterschiedlichen Sektoren versorgt (statt je Haltestelle eine eigene eNB ID), währenddessen der Hauptbahnhof eine seperate eNB ID (s.o.) hat.

  • Neben den semi-stationären Mast (Gittermast mit Betongewicht) eNB 164902 wurde jetzt ein Betonmast errichtet.


    Seltsam am Gittermast hängen jetzt zwei zusätzliche Richtfunk Antennen. Eine Richtfunk Strecke ist <15m zum benachbarten Gebäude.

  • Wie lange braucht die Telekom (bzw. ihre Dienstleister) zur Zeit so für die Erneuerung eines Standorts?

    In München wurde gestern die eNB ID 170471/113822 abgebaut (2x 3 Antennen demontiert) und 1x3 Antennen montiert, die (alten) Zuleitungen hängen noch am Mast.

    5 Tage hats gedauert, seit Freitag sind B3 und B8 wieder online, B1 hab ich nicht reinbekommen und auch keine neuen Bänder (hab kein Bandlock)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!