Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Die meisten dieser ländlichen Standorte in letzter Zeit haben recht kurze STOB-Datum -> Umsetzungszeitpunkt Abstände.
    März ist da schon relativ "alt", es gab jetzt schon öfter welche mit Inbetriebnahmedatum = STOB Datum oder wo die STOB sogar noch danach kam - falls man das überhaupt sagen darf. ;)
    Gab/gibt jedenfalls für die ländlichen Dinger da eine neue STOB-Welle, mal schauen wie schnell man die alle abgearbeitet bekommt.


    Übrigens [USER="220827"]sputnik04[/USER] zählt dieser Standort für Anja sicher wieder nicht, denn dort gibt es schon outdoor LTE und UMTS, mal ganz davon abgesehen, dass nahe an Autobahnen sowieso nicht zählt.

    Xiaomi Mi 9 Dual-Sim, Freenet FUNK & Roaming Cards, Unitymedia 2Play 400/40

  • Warum baut man hier LTE1800? Hat man einfach die alten GSM1800 Panele von E-Plus übernommen und ballert da nun LTE1800 raus? Da ist nix außer eine Bundesstraße und eine Müllkippe. Quasi son Fusch wie VF mit LTE2100 betreibt?


    https://www.cellmapper.net/map…ap&showSectorColours=true

    Die Node 50866 (Sieverts Kamp, Nordwalde) macht schon Sinn, den Nordwalde ist ja schon ein ein Grossdorf mit kleinstadtaehnlicher Infrastruktur. Da kann man schon LTE gut versorgen, und LTE1800 tut es von der Reichweite in dem Fall genauso wie LTE800, und man hat den Vorteil das man bei Bedarf mehr Bandbreite einsetzen kann


    Ueber die Note 50880 (Westenfeld, Nordwalde) koennte man streiten. Gedacht ist wohl das sie sowohl ein Stueck B54 als auch Gewerbepark Nordwalde und Bahnhof Nordwalde versorgt. Wie gut das in der Praxis klappt muesste man ausprobieren. Aber laut Bundesnetzagentur ist das ein mindestens 55m Mast mit Antennenunterkante bei 52m. Auf so einer Hoehe solte auch LTE1800 eine gute Reichweite haben.

  • Aufgerüstet von 2G auf 4G/LTE:


    37351 Kreuzebra / Nordthüringen - Sender Hockelrain (Geodaten: 51.348067, 10.280538)


    Stob vom 22.06.18 und fast tag gleich aktiviert. Glasfaserleitung zum Sender wurde vor ca. 18 Monaten verlegt!


    Somit endlich LTE Empfang auf der Bundesautobahn A38 im Bereich von 37327 Leinefelde-Worbis.


  • Danke für das Freitags-Update! Genannte (ländliche -> Anja!) Neusichtung ist ein schönes Ergebnis der Ausbauverpflichtung, hier konkret für die derzeit noch karg versorgte A14.

    Der Standort 04741 Roßwein Neuseifersdorf intressiert mich eigentlich weniger.


    Die A14 hatte ja schon etwas Versorgung durch die UMTS Node bei Theeschuetz. Abgesehen davon sind mir Autobahnversorgung garnicht so wichtig.


    Und Seifersdorf, Neuseifersdorf, Wettersdorf und Gleisdorf sind absolute Kaeffer wo man ausserhalb der eigenen Wohnung (wo man ja normale eh DSL und WLAN hat) eh nichts machen kann und es keine POIs gibt.

  • Ich habe mich letzte Woche schon gewundert, warum der Sender an der A71 bei Suhl noch nicht dabei war, denn er war schon vor zwei Wochen bei Cellmapper zu sehen. Aber jetzt ist er ja auf der Liste. :top:

  • Der Standort 04741 Roßwein Neuseifersdorf intressiert mich eigentlich weniger.


    Die A14 hatte ja schon etwas Versorgung durch die UMTS Node bei Theeschuetz. Abgesehen davon sind mir Autobahnversorgung garnicht so wichtig.


    Und Seifersdorf, Neuseifersdorf, Wettersdorf und Gleisdorf sind absolute Kaeffer wo man ausserhalb der eigenen Wohnung (wo man ja normale eh DSL und WLAN hat) eh nichts machen kann und es keine POIs gibt.


    In Mecklenburg müsste man aus meiner Sicht auch keine Bushäuschen oder Bahnlinien bauen. Wenn ich dort bin, fahre ich doch ausschließlich mit dem Auto. Ebenso in Holstein, Niedersachsen, Saarland.


    Spass beiseite: Liest du den Scheiss, den du schreibst selbst manchmal? Ich würde mich schämen! Aber verstehendes Lesen ist vermutlich nicht so deins. Weder Telefonica noch die Welt drehen sich um dich, deinen Arsch oder sonstwas. Du bist einfach nur dermaßen borniert, da müsste einem eigentlich die Spucke weg bleiben. Ich verspüre dagegen eher Brechreiz! Bau dein eigenes Netz in deinem Pampa-Bayern und beleidige nicht andere Leute, die in Käffern wohnen, nur weil dein Kaff nicht dabei ist. Ich könnte echt kotzen!


    Es sind einfach nur unqualifizierte Unverschämtheiten, die du hier raus haust. Vermutlich wurden deine Anflüge von Egozentrik in der Kita nicht nachhaltig mit einer Ladung Sand ins Gesicht oder der Schaufel auf den Kopf geheilt. Traurig. Und nahezu jede Woche wieder!

    Menschen neigen dazu, aus der Vergangenheit in die Zukunft zu extrapolieren. Deshalb sollte man kaufen, wenn alle verkaufen und umgekehrt.

  • Sehr erfreulich mit dem Karten-Update 120 ist, dass


    o2 LTE endllich auf dem Funkturm der DFMG Deutsche Funkturm GmbH Seelhorn bei Wangersen und auch auf dem Standort daneben in Richtung Heeslingen.


    Und bei Deinste / Fredenbeck ist es auch besser geworden.


    Ich schaue mal, ob man im Rüstjer Forst zwischen Hirneburg und Helmste nun durchgängig Empfang ist. Das war bisher der Flaschenhals aller Netze.


      08.02.2012: ein historischer Tag für einen Geek - ab heute surfe ich mit 100 Mbit durch das WWW! KDG sei Dank!


  • Macht sich das am Sender bemerkbar, also der GF-Anschluss? Läuft der stabiler?

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Kurze Zwischenfrage bitte.


    Wenn man mit Mozilla Stumbler scannt, scannt der eigentlich alle Netze oder nur das Netz mit dem man verbunden ist?
    Bei Cellmapper wird ja nur das Netz gescannt was man auch aktuell nutzt mit seiner SIM.


    Und gibt es eine Seite auf der die Änderungen bzw. die neu hinzugekommenen Standortbescheinigungen der BNetzA gesammelt aufgelistet werden?

  • Der sammelt auch nur das eigene Netz und die WLANs.
    Was anderes sieht er ja nicht.


    Und nein, es gibt keine mir bekannte Stelle mit den neuen STOBs

    Xiaomi Mi 9 Dual-Sim, Freenet FUNK & Roaming Cards, Unitymedia 2Play 400/40

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!