discoTEL: 6ct-Tarif mit LTE. Aber Prepaid! Irgendwie.

  • Hmm, also anhören ist schon mal nicht schlecht, obwohl ich mir nicht recht vorstellen kann wie ein derartig komplizierter Umwandlungsprozess so kostenlos geboten werden kann. Bei Bildern/Skizzen wird das wohl nicht gehen.


    Eine Weiterleitung hilft mir dann auch nicht weiter.


    Das mit der Nummer hab ich verstanden, nur wie ich so ein Teil wohin ausdrucken kann ist mir unklar.


    Wenn ich schon mal ein Fax (1-2mal/Jahr) kriege ist es fast immer was gescanntes mit handschriftlichen Zusatz. Aber dafür lohnt sich kein extra Abo für ne Zusatznummer bei beliebigen Services. Wenn ich nicht mit Ärzten und Krankenhäusern zu tun hätte, hätte ich die Fax-Welt schon seit Jahren vergessen.

    Web 2.0, Industry 3.0 / 4.0 alles Schrott ich hab jetzt Auto 5.0
    Ford Mustang feif lidähh eecht goil :D

  • Ausdrucken wie gesagt nur über ein Fax. Die Provider verdienen halt Geld mit Interconnect, also wenn eine Verbindung zwischen anderen und Deiner Mailbox beim Faxvorgang hergestellt wird. Hast Du zufällig einen Premium oder GMX Free Plus Tarif, dort ist eine Faxnummer inbegriffen.


    Welchen DSL-Anbieter hast Du denn?

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |LTE als DSL-Ersatz |Mobilfunk: LIDL Connect Smart S Aktion(Allnet-Flatrate, SMS-Flatrate +3 GB LTE im Netz von Vodafone für 0 €/84d)

  • Vodafone Kabel mit 1 Festnetznummer die selten erreichbar ist, sehr krankes system, bin froh wenn ich die los werde. Soll durch Easybell ersetzt werden, die haben aber auch nur eine freie Nummer. Ansonsten Simquadrat, Sattelite und noch ein paar Prepaids auf Halde: CallYa, Lebara, Congstar und Galeria.


    Wenn ich irgendwo eine kostenlose Nummer für Faxeingang bekommen würde, bräuchte ich mich mit dieser Geschichte hier nicht aufhalten, zumal sie als Mobilfunknummer vermutlich bei den Absendern Zicken machen könnte.


    Hab aber heute noch einen identifiziert wo was gehen könnte u.z. Personal-Voip. Den check ich heute noch und ansonsten bleibt Diskotel wo es war.

    Web 2.0, Industry 3.0 / 4.0 alles Schrott ich hab jetzt Auto 5.0
    Ford Mustang feif lidähh eecht goil :D

  • Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |LTE als DSL-Ersatz |Mobilfunk: LIDL Connect Smart S Aktion(Allnet-Flatrate, SMS-Flatrate +3 GB LTE im Netz von Vodafone für 0 €/84d)

  • Hah, der ist mir unter dem Radar durchgeschlüpft, guter Hinweis, danke :)


    Habe bereits per Prepaid bei Personal-Voip eine 32er und 2 Ortsnummern gebucht, leider muß man erstmal einzahlen bevor die Ortsnummern verfügbar gemacht werden. Aber ok, einmal Bezahlen auf jeden Fall besser als ne Abo-Lösung.


    Denke mein kleines Fax-Problem ab 30.6. ist hiermit bereits gelöst und ich brauch nicht mehr an die Mobilfunk-Lösung zu denken.

    Web 2.0, Industry 3.0 / 4.0 alles Schrott ich hab jetzt Auto 5.0
    Ford Mustang feif lidähh eecht goil :D

  • Für Karten im o2 Netz sind ja die Mailboxnummern (für den Faxempfang) 0176 33 XXXXXXX.


    Kann es sein, dass dieser Dienst abgeschaltet wurde? Irgendwie wird das Faxsignal nicht mehr richtig erkannt und die Mailbox legt auf.


  • Kann es sein, dass dieser Dienst abgeschaltet wurde? Irgendwie wird das Faxsignal nicht mehr richtig erkannt und die Mailbox legt auf.


    Du bist der erste, der auf meine kurze Recherche hin, diesen Sachverhalt anspricht.


    Gleiches habe ich nämlich auch bemerkt, als ich vorgestern mal wieder testweise ein Fax an meine PremiumSIM-Mailbox schicken wollte. Ich hörte kurz den Beginn meiner Begrüßung, und dann kam immer das Besetztzeichen, statt des erwarteten Modem-Handshakes für die Faxverbindung.


    Im Juli 2019 funktionierte das nachweislich bei gleichen Rufnummer/Vertrag noch einwandfrei.


    Aufgefallen ist mir außerdem, dass bei mir jetzt in der Mailbox-Konfiguration der Menupunkt 3 "Standard-Faxnummer einstellen" nicht mehr existiert und mit einem "Taste nicht aktiv" quittiert wird.


    Wäre nett, wenn andere dies auch mal kurz prüfen könnten. Vielleicht mit Angabe des Providers (Original o2 oder Drillisch, Blau usw.)

    mfg wolwi


  • Aufgefallen ist mir außerdem, dass bei mir jetzt in der Mailbox-Konfiguration der Menupunkt 3 "Standard-Faxnummer einstellen" nicht mehr existiert und mit einem "Taste nicht aktiv" quittiert wird.


    Wäre nett, wenn andere dies auch mal kurz prüfen könnten. Vielleicht mit Angabe des Providers (Original o2 oder Drillisch, Blau usw.)


    Dann sollten wir überlegen, einen separaten Thread aufzumachen, ich hatte auch nur auf [USER="147940"]Nokiahandyfan[/USER] geantwortet.


    In meinem Fall sind original o2 Verträge betroffen (E+ migriert).
    Sehr schade, aber an der quasi nicht vorhandenen Resonanz erkennt man, dass sich o2 den Aufwand (Lizenzkosten?) beegründet spart. :(

  • Antwort vom Kundenservice
    09.01.2020
    10:32


    Sehr geehrter Herr Meinken,


    wir beziehen uns auf Ihre Anfrage zum Faxdienst über die Mailbox.


    Wir haben vom Netzbetreiber die Mitteilung erhalten, dass der Service “Fax auf Voicemail" zum 30.09.2019 eingestellt und nach einer kurzen Karenzzeit am 19.11.2019 technisch deaktiviert wurde.


    Da uns hierzu bislang keine Information zuging, konnten wir Sie darüber auch nicht in Kenntnis setzen.


    Wir hoffen dennoch, Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben.


    Freundliche Grüße aus Maintal
    Ihr PremiumSIM Kundenservice

    mfg wolwi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!