Vodafone EasyTravelFlat: Einbuchen in Nicht-Partnernetze

  • Ich war vorgestern in Belgien und überrascht, dass sich meine Vodafone-Karte automatisch bei Orange einbuchte und dann sogar ins LTE-Netz. Bisher war dies nur bei Proximus möglich. Bei schlechtem Empfang oder durch manuelle Netzsuche wechselte das Gerät auch sofort Proximus, ebenfalls noch mit LTE. Eine Einwahl bei BASE war nicht möglich.


    In den Niederlanden ist weiterhin nur die Einwahl bei vodafone NL (mit LTE) und T-mobile NL (ohne LTE) möglich gewesen.

  • Zitat

    Original geschrieben von inblubb
    Ich war vorgestern in Belgien und überrascht, dass sich meine Vodafone-Karte automatisch bei Orange einbuchte und dann sogar ins LTE-Netz. Bisher war dies nur bei Proximus möglich. Bei schlechtem Empfang oder durch manuelle Netzsuche wechselte das Gerät auch sofort Proximus, ebenfalls noch mit LTE. Eine Einwahl bei BASE war nicht möglich.


    In den Niederlanden ist weiterhin nur die Einwahl bei vodafone NL (mit LTE) und T-mobile NL (ohne LTE) möglich gewesen.


    Interessant! Vor zwei Wochen konnte ich mich nur bei Vodafone NL und bei Proximus einloggen, alle anderen Netze wurden verwehrt. Vielleicht kommt ja innerhalb der EU jetzt ein bisschen Bewegung ins Barring, wäre ja wünschenswert. Andererseits haben ja vorher schon Forenmitglieder berichtet, dass sie in diverse andere Netze reinkommen. Also irgendwie scheint da der Wurm drin zu sein!


    An den Endgeräten kann es aber nicht liegen, oder? Könnte es Apple ja fast zutrauen, dass sie den Netzbetreibern entgegen gekommen sind und das Barring aktiv mitgehalten und ich mich deshalb mit meinem iPhone nicht in andere Netze einloggen kann --> ein bisschen Verschwörungstheoriequatasch am Samstagvormittag. ;) :D

    iPhone since 2007-07-04

  • Hallo,


    scheint ja so zu sein, dass Vodafone die EasyTravel Flat Einschränkung beibehält und nur das Einbuchen in bestimmte Partnernetze gestattet.
    Wäre im Ausland natürlich schade, da nicht alle Netze gleich verfügbar und ausgebaut sind.
    Kann mir nicht vorstellen, dass diese Begrenzung seit dem 15.06. für Normalkunden (also ohne gebuchte Easy Travel Flat) wegfällt.
    Immerhin gibt es diese Beschränkung sogar im Vodafone Black Tarif.
    Aber würde mich freuen, wenn es anders ist.


    Viele Grüße


    hagu

  • Zitat

    Original geschrieben von 2sexy4u
    An den Endgeräten kann es aber nicht liegen, oder? Könnte es Apple ja fast zutrauen, dass sie den Netzbetreibern entgegen gekommen sind und das Barring aktiv mitgehalten und ich mich deshalb mit meinem iPhone nicht in andere Netze einloggen kann --> ein bisschen Verschwörungstheoriequatasch am Samstagvormittag. ;) :D


    Bei meinem ipad hatte ich gerade das Phänomen, dass bei einer neuen callya in Frankreich die Einbuchung bei Boyugues (kein offizielles Partnernetz) scheiterte. IOS zeigt dann an "kein Netz". Auch wenn man mehrmals hintereinander erneut das Einbuchen versucht bleibt die Anzeige auf "kein Netz". Nach längerer Zeit buchte sich das Ipad dann ein. Bei meinem Android Handy klappte das Einbuchen beim 2. Versuch, mit einem Huawei Router auch beim zweiten Versuch. Der Huawei zeigt bei der Netzsuche als Status bei Boyugues zunächst an "forbidden". Ich denke, dass jedes Betriebssystem/Endgerät anders mit dem Roaming-Steering umgeht. Bei meinem gerade ausgelaufenen Red 20 mit Easy Travel Flat hatte ich das gleiche Verhalten. Insgesamt bin ich in den letzten Jahren mit VF in Frankreich in alle Netze ausser Free reingekommen.


  • Das wird eher noch verstärkt umgesetzt, um die Zusatzkosten angesichts der jüngsten Roaming Verordnung im Griff zu behalten. Alles hat seine zwei Seiten.

    Hardware: Samsung S20 Ultra 5G, Samsung Tab S6 LTE
    Tarif: Telekom Magenta Mobil XL Premium und o2 Free S

  • Frankreich vor zwei Wochen:
    SFR, Orange (beide mit LTE)


    -> freie Netzwahl für die beiden Netze wurde mir von VF auch für Frankreich per Twitter bestätigt. Das ist auch ganz gut, da das SFR Netz in Paris furchtbar ist...



    Griechenland gerade im Urlaub aktuell:
    Vodafone GR, COSMOTE und Wind (alle mit LTE, und mehr Anbieter gibt es hier auch nicht)


    Tarif ist ein Red M (2015)
    Ich kann also nicht klagen :D

    "Mankind must put an end to war, or war
    will put an end to mankind."
    John F. Kennedy

  • Das sind ja mal gute Nachrichten!
    Auch das Vodafone InfoDok wurde überarbeitet. Zur EasyTravel Flat gehören jetzt nur noch Schweiz, Türkei, USA, Kanada sowie ein paar europäische Zwergstaaten (bzw. Gebietschaften), die nicht Teil der EU sind.
    Die Nutzbarkeit von nur einem Netz wird also auch nur noch auf die obigen Länder zutreffen! :top:


    https://www.vodafone.de/infofaxe/4608.pdf

    iPhone since 2007-07-04

  • In der neuen Connect ist eine sehr interessante Netzwetter-Analyse der präferierten Gastnetze von DT, VF und TEF.


    Bei VF ist das Steering mit teilweise über 95% ins Partner-/Schwesternetz sehr ausgeprägt. Bei DT fast ähnlich, TEF ausgeglichener außer im spanischen Schwesternetz, wo die Kunden dann auch zu 95% eingebucht sind.


    Dafür haben VF-Kunden im Durchschnitt den besten Speed im Roaming, was aber auch am Prepaid-/Postpaid-/Marken-Mix liegen könnte. Im 10..90-Perzentil VF 10,2 Mbit/s, DT 6,8, TEF 6,1.

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Akteulle Erfahrung aus Spanien:
    Vodafone ES klappt ohne Probleme mit 2G, 3G, 4G.
    Einbuchen bei Movistar geht - jedoch extremes Barring - allerdings nur 2G und 3G.
    Das Einbuchen bei Orange und Yoigo scheitert vollends.

    iPhone since 2007-07-04

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!