Autoproduzenten, E-Autos, E-Mobilität, Ladesäulen & Co

  • Während der e-C3 schon dieses Frühjahr ab 23.300 € kommen soll, kommt der ID2 erst Ende 2025. Vermutlich noch später.


    Der Citroen soll in der Slowakei produziert werden.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: Nokia 8 Sirocco | ginlo + Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse + ICS + AmEx| Fax: simple-fax.de |Internet: SIMon mobile 27 GB für 12,49 Euro/Monat | Mobilfunk: Kaufland mobil Smart XS (1+5 GB LTE im D1-Netz + SMS&Sprach-Flat für 4,99 €/28d)

  • Bin ja gespannt, wie lange die Saudis noch Spaß an Elektroautos haben.


    400.000 Euro Verlust pro Fahrzeug (2,6 Mrd in 2023) und bei Lucid sieht es nicht so aus, dass deren Verkaufszahlen demnächst explodieren.

    Saudis? Hab ich nicht mitbekommen. Ist doch ein amerikanisches Unternehmen, und ich glaub irgendwie sind ehemalige Mitarbeiter von Tesla und Mazda beteiligt.


    Scheinen ja auch eher wohlhabende Personen anzusprechen.

    Bis jetzt ja, aber das ist nicht ungewöhnlich, weil man in der Luxusklasse natrlich erstmal eine höhere Redite hat, und in der Luxusklasse auch mehr mediale Beachtung kommt, weil man da dann Technik verbauen kann mit der Reichweitenrekorde, Höchstgeschwindigkeitsrekorde und Ladeleistungsrekorde möglich sind.

    Lucid sehe ich aktuell etwa dort, wo Tesla war als sie nur den Roadster im Angebot und das Model S noch im Vorbereitung war. Aber vom Model 3 und Model Y noch niemand was geahnt hat.


    Wenn Lucid erfolgreich ist werden sie aber sicher auch weiter zu den Klassen nach unten durcharbeiten.

    Ebenso kann es natürlich sein das Lucid scheitert und in ein paar Jahren Geschichte ist.


    Wohin der Weg führ ist derzeit noch völlig offen.

  • Während der e-C3 schon dieses Frühjahr ab 23.300 € kommen soll, kommt der ID2 erst Ende 2025. Vermutlich noch später.


    Der Citroen soll in der Slowakei produziert werden.

    ja, das waere auch noch ein interessantes Auto... Wir liebaeugeln gerade mit einem (noch keinem konkreten) 3jaehrigem Hyundai Kona... Bei 5+3 Jahren Garantie (5 Hersteller, 3 Verlaengerung) kann da gern das eine oder andere auftreten :)

    Nordisch by zuag'roast :D

  • ja, das waere auch noch ein interessantes Auto... Wir liebaeugeln gerade mit einem (noch keinem konkreten) 3jaehrigem Hyundai Kona... Bei 5+3 Jahren Garantie (5 Hersteller, 3 Verlaengerung) kann da gern das eine oder andere auftreten :)

    Hat ein Freund von mir letztes Jahr gekauft (war glaube ich aber eine Tageszulassung) und ist - in Kurzfassung - sehr zufrieden damit. Bzw. seine Frau, die den Wagen hauptsächlich fährt ^^ Happy Wife, Happy Life.

  • https://www.heise.de/news/Opel…reisnachlass-9636778.html


    E-Corsa Yes (mit Sonderausstattung) günstiger.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: Nokia 8 Sirocco | ginlo + Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse + ICS + AmEx| Fax: simple-fax.de |Internet: SIMon mobile 27 GB für 12,49 Euro/Monat | Mobilfunk: Kaufland mobil Smart XS (1+5 GB LTE im D1-Netz + SMS&Sprach-Flat für 4,99 €/28d)

  • https://www.heise.de/news/Opel…reisnachlass-9636778.html


    E-Corsa Yes (mit Sonderausstattung) günstiger.

    30000€ ist immer noch 50% mehr als der Einstiegsbenziner, aber schön dass man bei Stellantis realisiert hat, dass über 40000€ für einen Kleinwagen nicht vermittelbar ist. Schade dass es den Corsa nicht als Vollhybriden, sondern nur als Mildhybriden gibt. Mildhybride sind in meinen Augen Spielerei und bringen unterm Strich kaum Kraftstoffersparnis.

    Einmal editiert, zuletzt von Frank73 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!