Das Nokia 1 - Offiziell vorgestellt

  • Es gibt keine unprofessionelle Meinungen. Das ist ein Widerspruch in sich.
    Davon mal abgesehen, ist Android Go eine abgespeckte Android Version, deren Sinn ich durchaus nachvollziehen kann.
    Aber du hast natürlich in so fern Recht, dass jeder dazu seine ganz eigenen Meinungen und Argumente hat.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

  • Zitat

    Original geschrieben von phone-company
    Hallo, klar macht das Sinn und zwar für die Länder die man gemein hin als Entwicklungsländer bezeichnet. Dort können die Menschen nicht so viel Geld für Smartphones ausgeben. Ok daher ist der Grundgedanke super

    Oder auch als Zweitgeraet fuer den Einsatz unter rauheren Bedingungen z.B. bei Renovierungsarbeiten, in der Werkstatt, beim Wandern - auch wenn das Geraet keine IP-Klassen hat ist es ein Geraet wo einem ein paar Kartzer egal sind und auch eine groessere Beschaeidung kein Weltuntergang waere.


    Und so ist es trotzdem so ausgestattet das man Alles hat was man im Alltag wirklich braucht.

  • Zitat

    Original geschrieben von klausN80X
    Es gibt keine unprofessionelle Meinungen. Das ist ein Widerspruch in sich.


    Dann eben unprofessionelle Ansichten. Wenn du den Sinn hinter GO nicht nachvollziehen kannst, warum stellst du es dann in Frage und vergleichst das OS mit Windows RT ? RT war mWn ein Ableger von Windows der speziell für ARM niedrigpreis Chips entwickelt wurde. RT war dabei nicht zum "Mutter OS" kompatibel b.z.w. eine proprietäre Software.


    Android GO geht einen komplett anderen Weg, ist auf- sowie abwärtskompatibel und benötigt einfach nur weniger Ressourcen. Zudem ist es viel offener für Entwickler, was sich in der Popularität der verfügbaren Anwendungen wiederspiegelt. Eigentlich ist es eher das Gegenteil von Windows RT, als das es irgendwelche Ähnlichkeiten dazu hat.


    Ich finde die Idee dahinter sehr zukunftsträchtig, nicht nur für Endgeräte die in Entwicklungsländern verbreitet werden sondern auch für unsere Märkte. Das Ende der Fahnenstange bezüglich immer leistungsfähigeren Prozessoren und mehr Arbeitsspeicher ist sowieso bald erreicht. Warum sollte man sich nicht endlich mal auf der Kern der Sache konzentrieren und ein schlankes sowie leistungsfähiges OS entwickeln ? Die Hälfte der Geräte die ich in den letzten Jahren entsorgt habe, könnte ich auch heute noch nutzen, würde es dafür ein aktuelles OS bzw Systemupdates geben.


    Natürlich ist es immer einfacher sich das aktuellste Iphone zu holen und sich über so einen "Blödsinn" keine Gedanken zu machen, aber dann sollte er doch bitte auch in seinem Lager bleiben und nicht versuchen Dinge zu beurteilen, die er nicht verstehen kann bzw will. Danke !

  • Auch unprofessionelle Ansichten gibt es nicht. Da Ansichten Meinungen sind.
    Darum sollte es hier aber bitte nicht gehen. Ein Forum ist doch auch dazu da, dass die einen - wie in dem Fall du lieber SAR - anderen - in dem Falle mir die Sachlage erklären können - womit jeder (also alle die hier vorbeikommen und lesen) was lernt.


    Übrigens war RT sehr wohl im MutterOS kompatibel, nur sehr gegenüber der gewöhnlichen Windows Home oder Pro Variante auf App-Store-Apps eingeschränkt. Android ist zwar auch eine abgespeckte Version - allerdings hast du schon Recht, dass es nicht mit Windows Pro und Windows RT direkt vergleichbar ist.


    Letztlich finde ich es nicht einfacher ein Apple Produkt zu kaufen.
    Vor Allem aber halte ich Android Go und auch die neue HMD/NOKIA Palette keines Wegs für "Blödsinn".
    Empfindest du denn NOKIAs Wiedereinstieg in die Smartphonewelt für "Blödsinn"?


    Ich finde die Idee prinzipiell gut. Dank Android Go, können mehr Geräte mit einer geringeren Systemanforderung, aber einer sehr guten Effizienz gebaut werden.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

  • Also du solltest dich mal freimachen von Nokias Wiedereinstieg. Da gibt es genau genommen keinen Wiedereinstieg. HMD ist eine eigenständige Firma und hat außer dem Namen keine wirklichen Verbindungen. Sie versuchen anzuknüpfen bzw besser zu machen was ihnen auch gelingt denke ich?!

    Nokia connecting people

  • Stimmt, Es ist nicht das gleiche Unternehmen. Die Wirkung ist aber gut.
    Endlich (scheinbare) Nokias mit Android.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

  • Zitat

    Original geschrieben von phone-company
    HMD ist eine eigenständige Firma und hat außer dem Namen keine wirklichen Verbindungen.


    Ich empfehle dir den Wiki Eintrag, phone-company.


    Zitat

    HMD Global Oy (HMD) ist ein finnisches Unternehmen, das mit Nokia verbunden ist.


    Zitat

    HMD hat seinen Hauptsitz in Espoo, gegenüber der Nokia-Zentrale. Das Unternehmen ist größtenteils mit ehemaligen Nokia-Führungskräften besetzt. Die Fertigung wird an Foxconn ausgelagert.

  • Android Go und Android One ist einer der radikalsten Änderungen in der Androidwelt. Statt bisher Hersteller darf machen was er will wenn er einige, wenige Forderungen erfüllt gibt es bei Android Go/One (fast) keine Möglichkeiten für den Hersteller am Betriebssystem rumzufuschen. Nur bei installierten Apps hat der Hersteller gewisse Freiheiten.


    Grund für diesen radikalen Wechsel ist die Unfähigkeit der Hersteller zumindest Sicherheitsupdates zeitnah zu verteilen.


    Das Nokia 1 ist ein gutes Zweitgerät wenn man kein teures, empfindliches Gerät mitschleppen will. Aber auch für bisherige "ich telefoniere nur" Nutzer ist es ein günstiger Einstieg in die Welt der Smartphones.

  • @sar zwei unterschiedliche Firmen die ausser den Namensrechten nichts miteinander zu tun haben. Die stehen in keinem sonstigen wirtschaftlichen Verhältniss zueinander. Da sind teilweise ex Mitarbeiter rübergewechselt aber das war es. Hmd steht Nokia genau so nah wie sie Google nahstehen

    Nokia connecting people

  • Das mag soweit richtig sein. Durch das Nokia Branding assoziieren es aber sehr viele mit Nokia.
    Auch zeigt es Nokia auf ihren Internetseiten so als ob sie es selbst verkaufen würden.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!