Der "Roam at Home" Wiki Thread

  • Man muss auch sagen: zur Aktivierung einer Orange eSIM braucht man unbedingt eine franz. Handynummer auf die ein Code geschickt wird.

    Bei der physischen SIM ist die Nummer egal, weil man den Code auch per E-Mail bekommt.


    Wer sich also den Gang nach Frankreich oder die Weiterleitung sparen will und eine eSIM braucht, sollte franz. Nummer parat haben. Vielleicht sagt noch NagasakiGg was dazu. Der hat seine eSIM gerade geholt.

  • Vous allez recevoir :

    • Un accès au "Suivi de commande" par e-mail et par SMS.

    • Vos documents contractuels sous 3 jours, après validation de la commande par Orange.

    • Sous 3 jours, les informations pour activer l'eSIM sur votre mobile : le QRcode par e-mail et le code de confirmation par SMS, à l'adresse mail et au numéro de mobile que vous avez communiqués

    wolfbln laut diesem Text wird der Code per SMS, aber auch per Mail gesendet.


    Edit: oder doch nicht, je nachdem wie man das letzte Komma interpretiert...

  • Hi, Statusupdate


    Hat bis jetzt alles geklappt. Danke noch mal an wolfbln für die bet Bereitstellung der Nummer. Das einzige Problem ist, dass die SIM (noch?) keinen Empfang findet. Mal schauen, vielleicht dauert es mit der Aktivierung noch was.

  • Wer sich also den Gang nach Frankreich oder die Weiterleitung sparen will und eine eSIM braucht, sollte franz. Nummer parat haben

    Hier eine Möglichkeit, wie man auch ohne FR-Adresse eine FR-Mobilfunknummer zumindest beantragen kann - ob die physische Sim wirklich ankommt, das wird man sehen...


    1. https://mobile.lebara.com/fr/fr/free-sim besuchen

    2. dort unten in der Liste "SIM gratuite" wählen

    3. dann auf der neuen Seite oben Anrede, Vor- und Nachname, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse eingeben. An die E-Mail wird später die Versandbestätigung gesandt, und Name sollte besser mit dem auf dem Briefkasten übereinstimmen. Geburtsdatum sollte dann stimmen, wenn man die Karte später registrieren möchte - ist aber nicht zwingend erforderlich.

    4. weiter unten beginnen die Felder "Adresse de livraison. Uniquement en France métropolitaine" - also Lieferadresse, Versand nur nach Kern-Frankreich.

    Aber wenn man dort ungültige Daten eingibt und auf "Valider adresse" klickt, dann erscheint der neue Link "Si vous n'avez pas trouvé votre adresse, ajoutez là manuellement" - diesen Link anklicken.

    5. Jetzt öffnet sich eine neue, längere Maske, und man kann die Adresse nochmal neu eingeben - bei "Ville" (also Wohnort) nimmt man z.B. "Berlin ALLEMAGNE" oder "BerlinALLEMAGNE" - "Berlin (ALLEMAGNE)" mit Klammern funktioniert jedoch nicht.

    6. noch weiter unten gibt es noch Felder, um seine Ausweisnummer einzutragen - das ist zu diesem Zeitpunkt jedoch noch freiwillig. Wer die Nummer länger als ca. 2 Wochen nutzen will, der muss das später nachholen, ich glaube dann man soll auch Ausweiskopie hochladen (gemacht habe ich das nie, weil mir besagte 2 Wochen immer gereicht haben).

    7. Abschließend klickt man unten auf den großen Button "Commander ma carte SIM gratuite" und erhält wenige Minuten später eine Mail mit der Versandbestätigung:

    Zitat
    Merci d'avoir choisi Lebara Mobile !
    Cher client,
    Vous recevrez votre carte SIM dans les prochains jours.
    Votre numéro de téléphone Lebara Mobile vous sera communiqué dans le courrier accompagnant la carte SIM.
    N'oubliez pas d'enregistrer votre carte sous 15 jours après réception de celle-ci ici.
    Pour plus d'informations sur nos offres, consultez nos tarifs de communication, nos promotions ou rendez-vous sur http://www.lebara.fr en attendant votre carte SIM.
    A bientôt sur lebara.fr !
    L'équipe Lebara Mobile
    Votre commande :
    Référence de votre commande : XY12345678
    Date de votre commande : 03/28/2021

    Laut Bedingungen wird die Lebara-Karte automatisch deaktiviert, wenn man sie nicht binnen 2 Wochen registriert - dafür sind wie oben angedeutet die Ausweisdaten und ich glaube auch das Hochladen einer Ausweiskopie nötig. In der Praxis blieb sie immer etwas länger aktiv.

    Wer die Karte noch länger halten will, der muss sie auch regelmäßig aufladen.


    Wichtig für uns ist aber: die ersten Wochen funktioniert die Karte auch ohne Registrierung und ohne Guthaben zum Empfang von Anrufen oder von SMS... z.B. eine SMS von Orange ;)


    Viel Spaß, und hoffentlich spielt die FR-Post mit :)

    Einmal editiert, zuletzt von rmol ()

  • ... und hier nochmal das Orange-Angebot, worum es letztendlich geht, und wofür sich nun evtl. doch noch mehr interessieren.

    70GB auch im EU-Roaming, jedoch mit 12 Monate Bindungsfrist, für knapp 10€ monatlich in den ersten 12 Monaten.

    Angebot gilt bis 29.04. - und bis dahin sollte die evtl. benötigte Lebara-Sim eingetroffen sein.

  • Übrigens: Bestandskunden von Sosh oder Orange bekommen die € 10 für die SIM-Karte erlassen.
    Habs grad bei mir im "Espace client" durchgetestet. Somit entstehen für Bestandskunden, die diesen Vertrag von Orange zusätzlich (nicht als Tarifwechsel!!) abschließen wollen, keinerlei einmalige Kosten seitens Orange.


    Orange braucht wohl dringend Neukunden. Prixtel und die anderen Discounter haben denen wahrscheinlich in diesen wirtschaftlich angespannten Zeiten in den vergangenen Monaten zu viele Kunden abgeluchst.

  • ... und hier nochmal das Orange-Angebot, worum es letztendlich geht, und wofür sich nun evtl. doch noch mehr interessieren.

    70GB auch im EU-Roaming, jedoch mit 12 Monate Bindungsfrist, für knapp 10€ monatlich in den ersten 12 Monaten.

    Angebot gilt bis 29.04. - und bis dahin sollte die evtl. benötigte Lebara-Sim eingetroffen sein.

    Wobei man deutlich sagen muss, dass ein Restrisiko bleibt. Nach 1 Jahr ist spätestens Schluss. Bisher hat sich Orange oder Sosh als sehr zuverlässig erwiesen incl. Schweiz. Aber das muss nicht dauerhaft so sein. Man ist zwangsläufig auf 12 Monate gebunden und sollte dann auch rechtzeitig kündigen.

  • Übrigens: Bestandskunden von Sosh oder Orange bekommen die € 10 für die SIM-Karte erlassen.
    Habs grad bei mir im "Espace client" durchgetestet. Somit entstehen für Bestandskunden, die diesen Vertrag von Orange zusätzlich (nicht als Tarifwechsel!!) abschließen wollen, keinerlei einmalige Kosten seitens Orange.

    Interessant - ich meine mich zu erinnern, dass Bestandskunden zunächst von dem 10€-Angebot ausgeschlossen waren. Aber das haben sie wohl nachträglich auch für Bestandskunden zugänglich gemacht.... ja, die brauchen eindeutig Neukunden :)


    Mit dem Restrisiko hat wolfbln Recht, zusätzlich ist auch die Geltendmachung einer Zeit-FUP nicht ausgeschlossen. Gab es bei Orange und Sosh bisher offensichtlich jedoch noch nicht, im Gegensatz zum Anbieter Prixtel.

  • ... und hier nochmal das Orange-Angebot, worum es letztendlich geht, und wofür sich nun evtl. doch noch mehr interessieren.

    70GB auch im EU-Roaming, jedoch mit 12 Monate Bindungsfrist, für knapp 10€ monatlich in den ersten 12 Monaten.

    Angebot gilt bis 29.04. - und bis dahin sollte die evtl. benötigte Lebara-Sim eingetroffen sein.

    Das Angebot ist natürlich wirklich attraktiv, wobei es für mich überdimensioniert ist. Und ich möchte eher 5 als 10 € monatlich bezahlen.


    Nochmal zu Prixtel:

    RE: Der "Roam at Home" Wiki Thread


    Ich hab' die SIM-Karte am 21.03. bestellt und mit Wolfs Hilfe (über ihn Postweiterleitung aus FR) kam sie am 30.03. bei mir an.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Zeit-FUP, auch wenn im EU-Ausland rel. wenig Daten anfallen, greifen wird.


    Ich werd' dann berichten. Allerdings werd' ich die Prixtel-SIM-Karte wahrscheinlich erst etwa Anfang Juni aktivieren.

    Dual-SIM: 1. Penny Mobil, 2. „Datenkarte“, aktuell CallYa Digital | satellite

  • Dann hast ja bis Ende September Zeit durch etwas höheren Datenverbrauch in FR die Zeit-FUP zu vermeiden. Allerdings kann man bei höherem nationalen Verbrauch innerhalb eines Monats in eine höhere Prixtel-Tarifstufe rutschen und zahlt dann einmalig mehr.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!