• Super! Scheint zu klappen!


    Gerade eben war erst der Zusatz "eSIM" bei mir auf der Seite.
    Jetzt warte ich gerade auf die Aktivierung!

    iOS only
    0172 Nummer since 1994

  • Geht das Ganze auch mit der Apple Watch (bzgl. Scannen eines QR-Codes dürfte das schwer werden ;))? Wäre dann endlich ein Grund für eine LTE Watch

  • Geht das Ganze auch mit der Apple Watch (bzgl. Scannen eines QR-Codes dürfte das schwer werden ;))? Wäre dann endlich ein Grund für eine LTE Watch


    Weiter oben steht, dass wohl im Kundencenter steht, dass es bei o2 aktuell nicht mit der Apple Watch funktioniert. Aber generell richtest Du die Apple Watch ja über Dein iPhone ein, dort wird dann auch der QR-Code für die eSim gescannt.

  • Problem dabei ist, die eSIM der Apple Watch ist wieder anders wie die des iPhones. Hört sich komisch an, ist aber so. Deshalb kann es wirklich sein das nur das iPhone geht, die Watch aber nicht. Dafür wird noch spezielle Infrastruktur beim Netzbetreiber benötigt.

  • Alter Stand:
    Funktioniert auch nur, wenn die SIM online bestellt war. Sonst lässt sich keine Ersatz-SIM und da dann eSIM anklicken, sondern es erscheint folgender Text:


    SIM-Karte aktivieren


    Dieser Service steht Ihnen zur Verfügung, wenn Ihnen neue SIM-Karten per Post zugestellt wurden.
    SIM-Karten, die Sie von einem unserer Shops oder Händler erhalten haben, können ausschließlich vor Ort aktiviert werden.


    Eine Frechheit.
    Da muss ich wieder zum einzigen fähigen O2-Partner, der kein Geld an mir verdient, aber die Arbeit hat.
    War damals bei Suche nach einer Möglichkeit, an die Multi-SIM ranzukommen auch so.
    Die echten O2-Läden konnten mir nicht helfen, die wussten gar nicht was das ist.
    Dabei standen die alle auf der Gehaltsliste von Telefónica Gernany. Traurig.


    Neuer Stand:
    Nachtrag 24.11.: ich weiß nicht, ob ich beim misslungenen Versuch etwas anders gemacht hatte als eben, aber jetzt funktioniert es!


    Habe diesmal zuerst alle drei SIM-Karten jeweils einmal ins Handy gesteckt und die PINs geprüft, ob die noch unverändert sind (ja).
    Dann bin ich ins Menü zur Benennung der SIM-Karten gegangen und habe passende aktuelle Bezeichnungen gewählt.
    Und dann wie beim ersten Versuch wieder versucht, eine Ersatz-SIM zu bestellen.
    Diesmal funktionierte es, ich konnte die SIM aussuchen, welche getauscht werden sollte und dass es eine eSIM sein soll! :)


    Es dauerte zwar länger als die angegeben 5 Minuten und wenn ich mich nicht einmal ausgeloggt und wieder frisch eingeloggt hätte, wäre vielleicht ewig kein Fortschritt zu sehen gewesen, aber so klappte es dann doch noch. :-)

    Ciao
    IT-Hase


    Mein Obst:
    iPhone 11 Pro 512 GB + 11 Pro Max 512 GB + Xs 512 GB
    MultiSIM-Konfiguration in iPhone 11 Pro + 11 Pro Max:
    NanoSIM: Telekom MagentaMobil XL Premium bis 15.11.2020
    eSIM: Telefónica O2 Free L Boost Online (LTE/5G) seit 12.10.2020
    MacBook Air i5 1,1/16/1 TB (2020) seit 18.05.2020 :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!