MagentaMobil Prepaid: Telekom bietet Jahrestarif mit 5G für unter 100 Euro

  • Hsv-Tobi : Wollte dir damit auch nur den aktuellen Stand bei uns mitteilen.

    & StevenWort : Fraenk ist ja ein Tochterunternehmen von uns und das Angebot ist ja auch entsprechend ausgelegt für Kunden die es möglichst einfach und überschaubar halten wollen und alles selbst via App managen.


    Die unlimited-Option setzt einen aktiven und bezahlten Prepaidtarif voraus. Die Datenpässe allgemein sind nur buchbar, bei freigeschalteten Tarif.


    VG Marco P.

  • Vielen Dank für die Rückmeldung.


    Eine Frage hätte ich noch zu den Unlimited Dayflat Buchungen und zwar wenn im magenta mobil prepaid 5G Option gebucht ist, ist dann auch die unlimited Day Flat im 5G nutzbar?

  • Telekom hilft


    Hallo Telekom, ich glaube wir haben uns da missverstanden.

    Ich meinte die generell stiefmütterliche Behandlung von Prepaid seitens der Telekom.


    Sei es über die eigene Plattform mit völlig veralteten Xtra Tarifen (Allnet erst ab 25€,...), über Congstar (4 Tage Tarifwechsel) bis zu Telekom Multibrand mit fehlenden VoLTE und VoWiFi.


    Man könnte halt wirklich das Gefühl haben, die Telekom hat im ganzen wenig Lust auf Prepaid?

    Dabei hat der Provider nur Vorteile.

    Geld sofort zur Verfügung, keine Inkasso Probleme mit Ausfällen, etc.


    LG Steven

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

    Einmal editiert, zuletzt von StevenWort ()

  • Es bringt wohl wenig, der Telekom zu erklären: "Ich will alles, aber billig!"


    Die Frage ist eher, warum sind die Verträge so teuer. So bietet die Telekom weniger Leistung für weniger Geld im Prepaid Bereich.


    Wem das nicht gefällt, für den gibt es Alternativen. Eins der anderen Netze wählen oder die Angebote der Telekom Reseller.


    Die wissen schon sehr genau, welcher Vertriebsweg welche Kundenzahl, Resourcenverbrauch und Wertschöpfung bringt.

  • Das war nicht meine Intention "ich will alles aber billig".

    Aber lass das ganze doch mal von der Telekom direkt erläutern, oder darf man auch das nicht mehr hinterfragen, und muss jeden Frosch kommentarlos schlucken? 😉


    Das man wo anders hingehen kann ist denke jedem 10jährigen klar 😊

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Die uralten xtra-Tarife sind z.T. viel besser als die aktuellen Magenta Prepaid. Ich habe einen Xtra call mit gebuchten 100MB Paket (+500MB Appgeschenk) für 1,95€/30t. Der aktuelle Magenta S kostet 2,95€/28t und beinhaltet eine teure, (automatische) Dayflat mit lächerlichen 50MByte für 1,49€/24h zusätzlich.


    Für 2,95€ sollten zumindest 500 MByte Daten drin sein.

  • Hallo zusammen,


    @sensemunne : Die Frage konnte ich gestern bereits beantworten. :-)


    @StevenWort : Natürlich kannst du Fragen. Allerdings kann ich die Frage nur damit beantworten, dass dies unsere Angebote sind, von denen wir überzeugt sind, dass sie dem Großteil an Kunden gefällt. :-)

    Was VoLTE und WLAN Call angeht, dies haben wir für unsere eigenen Prepaidkunden auch erst vergangenes Jahr freigeschaltet. Das hatte allerdings vorrangig technische Gründe. Natürlich wollen wir mit den Angeboten niemanden vergraulen, würde ja keinen Sinn ergeben.

    Was den wirtschaftlichen Punkt angeht: Ich mach den Job bereits relativ lange. Die häufigste Anfrage die ich zu Prepaid reinbekomme, ist, dass nach knapp zwei Jahren wieder aufgeladen werden muss, damit die Prepaidkarte nicht deaktiviert wird. Als nächst häufigste Anfrage würde ich den grundsätzlichen Mobilfunk-Empfang einsortieren. Nur einmal so zur Orientierung.


    habehandy: Wenn der Tarif für dich so passt, ist das doch völlig in Ordnung. Die 500 MB Datengeschenk aus der App, würde das MagentaMobil Prepaid S dabei natürlich auch kriegen.


    Ich finde es gut, dass wir offen und freundlich darüber sprechen. Seht es mir nach, wenn ich euch vielleicht nicht die Antworten liefern kann, die ihr euch vorstellt. :-)

    VG Marco P.

  • Telekom hilft :

    Erstmal nochmal vielen Dank für die tolle Hilfe 👍.


    Mir ist noch eine Frage zum Jahrestarif eingefallen und zwar wenn man jetzt mit einer Karte in den Jahrestarif wechselt, geht der Wechsel ja auch ohne Guthaben.


    Wenn jetzt sagen wir 30 Euro auf der Karte sind, wird dann das Jahrespaket anteilig aktiviert für paar Monate wie bei den anderen Tarifen auch üblich, oder passiert da erst was wenn genau 100 Euro drauf sind?

  • Das ist doch immerhin eine ehrliche Antwort 👍

    Es gibt ja zum Glück jamobil und Co. sonst hätte ich nach meinen Verträgen die eindeutig zu teuer sind das Netz wechseln müssen, was ich nicht wollte 😊


    Weil Prepaid wird ja viel zu oft mit Wenignutzer verbunden, das dem nicht so ganz gerecht wird.

    Es gibt ja nicht wenige die bewusst keinen 2 Jahresvertrag möchten, und ich gehöre mittlerweile auch dazu 😉


    Aber wie gesagt, es ist gut zu wissen, das Prepaid der Telekom doch nicht völlig egal zu sein scheint 👍

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!