Überraschung! - iOS 14.4.2 / iOS 12.5.2 / iPadOS 14.4.2 und watchOS 7.3.3 sind da

  • Falls ihr auf die Freigabe von iOS 14.5 wartet, müsst ihr euch weiter gedulden. Stattdessen überrascht uns Apple vor dem Wochenende noch mit einen Sicherheitsupdate für zahlreiche Geräte.


    ios-14.4.2-500x201.jpg


    iOS 14.4.2 schließst Aktiv ausgenutzte Webkit-Lücke.

    Mittlerweile hat Apple auch das korrespondierende Support-Dokument veröffentlicht.

    Dem zufolge wurde eine Sicherheitslücke in Webkit gestopft, die bereits aktiv ausgenutzt wurde. Angreifer konnten die Apple-Geräte mithilfe einer manipulierten Webseite kompromittieren.

    Apple nennt es ein wichtiges Sicherheitsupdate und empfiehlt deren Installation allen Benutzern.


    Die Aktualisierung steht auch für ältere Apple-Geräte bereit, auf denen sich iOS 14 nicht mehr ausführen lässt. Hier könnt ihr über die Softwareaktualisierung des Systems das Update auf iOS 12.5.2 beziehen. Im Beschreibungstext wird ebenfalls auf wichtige und für alle Benutzer empfohlene Sicherheitsupdates verwiesen.


    Bei den aktuellen Apple-Updates handelt es sich um die zweiten Sicherheitsaktualisierungen in diesem Monat. Mit ähnlichem Funktionsumfang wurde am 8. März bereits iOS 14.4.1 veröffentlicht.


    Auch watchOS 7.3.3 und iPad-Updates verfügbar

    Begleitend dazu hat Apple auch watchOS 7.3.3 für die Apple Watch veröffentlicht, vermutlich um auf der Uhr die gleichen Sicherheitslücken zu stopfen. Wie gewohnt werden die genannten iOS-Updates auch von entsprechenden Aktualisierungen für iPadOS begleitet.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

    2 Mal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Hier noch das obligatorische Video zum Update:

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

  • Nach dem Update konnte ich keine .de Seiten aufrufen. Telefon-Treff geht jetzt wieder.


    Oder gibts da ein anderes Problem?


    Oder spinnt mein W-Lan?


    Beim iPhone 12 Mini geht es jetzt über das HandyNetz, über W-Lan nicht, auch unter EINSTELLUNGEN nach Softwareupdate suchen geht nicht.


    Aber hier schreiben kann ich. Ich habe ein iPad von ca. 2016.


    Edit: Z.B. tagesschau.de geht nicht ! Setze jetzt mal das W-Lan zurück!

  • Hallo zusammen :S


    Ich habe mit meinem iPhone SE 2020 (iOS 14.4.2) und dem Skoda Smartlink CarPlay folgendes Problem:


    Über Bluetooth klappt das Telefonieren einwandfrei, aber sobald CarPlay über Kabel läuft, dann höre ich den Anrufer zwar, aber das Mikrofon vom iPhone ist aktiviert und ich kann auch nicht umschalten wie bei Bluetooth.


    Ich habe bereits das Smartlink im Skoda mehrfach resettet, das iPhone neu eingebunden, selbiges mehrfach neu gestartet, das Auto neu gestartet, aber es bessert sich einfach nichts:

    Das iPhone will das Mikrofon über CarPlay nicht der Freisprecheinrichtung übergeben:thumbdown:


    Vor diesem Update hatte das einwandfrei und ohne Probleme funktioniert:rolleyes:


    Habt Ihr noch eine Idee, außer auf Besserungen mit iOS 14.5 zu hoffen?



  • Apple baut leider bei manchen iOS-Versionen schlimme BT-Fehler ein, so dass man dann eine oder mehrere Versionen später erst seine BT-Funktionalität wieder zurückerhält. <X

    Wenn man Glück hat, gehen wie bei mir monatelang nur die beiden Plantronics-Headsets nicht mehr.

    Wenn man Pech hat, ist man Autofahrer und will eine teure Festeinbau-FSE weiter nutzen und kann nicht, bis Apple das Problem versteht (müssen also sehr viele möglichst amerikanische Kunden das Problem haben und sich massiv beim Kundenservice beschweren, sonst tut sich vielleicht gar nichts).


    BTW: Es hat Jahre gedauert, bis Apple gelernt hat, dass man als Telefon-Nutzer leider eine Art Firewall braucht, um sein Telefon auch bei Telefonterror weiter voll nutzen zu können (echter Anruffilter, kein lächerliches DND=Nicht stören).

    Ciao
    IT-Hase


    Mein Obst:
    iPhone 11 Pro 512 GB* + 11 Pro Max 512 GB + Xs 512 GB
    Alle 3 iPhones mit MultiCards von Telefónica O2 als eSIM
    Telefónica O2 Free L Boost Online (LTE/5G) seit 12.10.2020
    *
    = und NanoSIM: Telekom MagentaMobil S seit 16.11.2020
    MacBook Air i5 1,1/16/1 TB (2020) seit 18.05.2020 :)

  • Nach der Veröffentlichung von iOS 14.5 und dem iOS 14.5.1 Update hat Apple die Signierung von iOS 14.4.2 eingestellt und Downgrades blockiert.

    Auch mit einer IPSW Datei gibt es kein Zurück mehr auf iOS 14.4.

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Milanaise Armband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!