Ein Blick in die Welt: News, Tagesgeschehen, Aktuelles aus dem Ausland …

  • Bastelraketen... Der Allwissende, der mehr weiß als die Geheimdienste. Alles logisch natürlich.

    Zum dritten mal in einer Stunde. Die israelische Blockade erlaubt keinen Import moderner Waffensysteme in den Gazastreifen. Wie oft soll ich denn das noch wiederholen?

  • Da ich noch nie dort war und absolut kein eigenes Bild von der Blockade habe, kann ich deinen Schluss weder verifizieren noch falsifizieren.

    Nach der unlogik zweifelst du vermutlich auch am Ukrainekrieg, weil du noch nie in der Ukraine warst. Die Blockade war oft genug in den Nachrichten. Man muss nicht dort gewesen sein um zu wissen dass sie existiert.

  • Man muss nicht dort gewesen sein um zu wissen dass sie existiert.

    Himmel, Arsch - es geht doch nicht um die Existenz, sondern es geht mir um die Effektivität. Die kenne ich halt nicht bzw. kann ich nicht beurteilen.


    Egal, du verstehst den Punkt mal wieder nicht, alle anderen sicherlich schon. Dann bin ich raus hier.

  • Dann bin ich raus hier.

    Vielen Dank!


    was nicht erlaubt ist, kann nicht geschehen?

    Glaubst du, die Israelis könnten keine Blockade organisieren? (noch so eine Wiederholung, weil es beim ersten mal nicht ankam)

    Einmal editiert, zuletzt von Frank73 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Frank73 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • In der Tagesschau wurden öfters Siedlungshäuser gezeigt, die von palästinensischen Raketen getroffen wurden. Diese palästinensischen Eigenbaukreationen reißen vielleicht ein Loch von der Größe eines Kleinstwagens in eine Häuserwand, aber sie bringen nicht fast 500 Menschen um. Das kann keine palästinensische Rakete gewesen sein. Das ist völlig ausgeschlossen. Dafür haben sie nicht im Ansatz die Sprengkraft, die dafür nötig wäre. Amerikanische oder ganz allgemein westliche Raketensysteme, wie sie vermutlich auch im Besitz der israelischen Armee sind, schaffen das hingegen spielend. Von daher ist die Erklärung, es wäre eine verirrte palästinensische Rakete gewesen, zu leicht erkennbarer Nonsens.


    Frank? Lack gesoffen, oder untervögelt? Es ist doch längst erwiesen, dass das Krankenhaus noch steht, und dass die Rakete auf einem Parkplatz gelandet und explodiert ist. Und es gibt nur einen Krater.


    Einige öffentliche Medien, die die Meldung der Hamas blind übernommen hatten, haben sich entschuldigt, darunter Deutsche , und die eher palästinenserfreundliche englische BBC.


    Also schalte mal n Gang zurück!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!