o2 Free & Easy Plus - fuer Nostalgiker

  • Hallo Community,


    ich habe heute zufällig ein altes Mobiltelefon wieder aufgeladen, und da waren doch tatsächlich zwei SIM-Karten drin, von denen ich glaubte, dass sie längst Vergangenheit wären. 8)

    Ich erinnerte mich: Damals hatte ich zwei EPlus Prepaid Karten, die ich bestellt hatte, weil man eine Wunschrufnummer wählen konnte. Die Nummern sind nichts besonderes, 0178-xxxx, aber der Gag war, dass die Rufnummer der zweiten Karte genau +1 zur Rufnummer der ersten war. Also aufeinander folgende Nummern. Warum mir das damals gefiel, keine Ahnung. :/

    Da ich ein wenig Zeit hatte, spielte ich ein wenig herum. Hm, die müssten nun nach dem Ende von EPlus jetzt im o2 Netz sein, oder?

    Mal sehen: *101# - Oh, noch 10.90 € Guthaben, und *102# lieferte mir: "Ihr Guthaben ist bis zum 15.09.2032 gültig" - Nur noch so kurz, wie gemein! :):)


    Ob man sich bei o2 damit registrieren kann? Mal probieren. Aha, tatsächlich, die Nummer wird akzeptiert, und es kommt eine SMS mit einem vorläufigen Zugangscode.

    Und da war ich schon drin, im o2 Portal.

    Mein Tarif: Free & Easy Plus von O2, daneben stand: "35 Cent/Min. in alle dt. Netze - Keine Grundgebühr" Wow!:D

    "Mehr Details" lieferte dann ein "Leider liegen zu Ihrem Tarif keine Details vor." Wie schade!:(

    Ah, da ist ja auch mein Name und meine Adresse. Hm, schön, der Name stimmt, nur, die Adresse nicht. Ich bin da im Jahre 2001 ausgezogen! ^^

    Aber oh Wunder, o2 was machst du denn da? Ich darf meine Adresse selber ändern, und sogar eine E-Mail hinzufügen, also wirklich. 8)

    Und es funktionierte sogar, das ist ja traumhaft.

    Mal schauen, was ich für tolle Sachen zu meinem Tarif buchen kann... Oh, genau ein einziges Pack: "o2 my Prepaid Day-Pack L" für 4,99€ 25 GB für einen Tag! Ist ja fast noch konkurenzfähig!


    Was meint ihr? Soll ich diese Nostalgie Karten bis 2032 aufheben? Scheinbar würden sie das ohne Aufladungen erleben, wenn die Angabe stimmt. Oder doch portieren und auszahlen lassen? z.B. zu Sipgate, da gehen glaube ich mehrere Mobilfunknummern auf einer Karte? Dann habe ich zwei fortlaufende Nummern auf einer SIM - irgendwie witzig. :)

    Naja, alles Spielerei - ich hoffe, ich habe euch unterhalten! :)

  • Erstmal aufheben 8):thumbup:

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Aber definitiv aufheben. Das ist was für "Bares für Rares" :thumbup:

    wie sage ich immer so schön : nett ist die Schwester von hässlich ;-) Tarif : o2 All In Premium. Handy : S8+,S7, S6, S5, S4, S3, S2, S1, OnePlus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, X, 6, 6T, 8T.

  • Behalten :-)

    Die 10,90 sind ja nicht die Welt und als Nerd würde ich so eine Rarität definitiv aufbewahren und wahrscheinlich sogar als Dual sim für ankommende Anrufe nutzen. Und falls du mal eine dayflat brauchst, kannst du die sim ja auch nutzen.

    Portierst du die Nummern, kannst du sie vielleicht effektiver nutzen, aber das ist ja ohnehin nicht dein Plan. Und das ganze hätte irgendwie seine Besonderheit verloren. Aber das sind nur meine 2 Cents 😅 ob man damit irgendwann mal viel Geld verdienen kann, bezweifle ich. Als ideeller wert trotzdem unbezahlbar.

    iPhone 11 Pro mit fraenk

    (& o2 Free M Boost 40GB als DualSim/Zweithandy)

  • Als nächstes musst du uns berichten, ob Roaming in EU auch nur 35¢ kostet. Und ob LTE geht. Und ggf. VOLTE. Es gibt also viel zu tun 😁

  • Wow, mega cooler Fund… Würde die Karten auch aufheben, und mir alles ankucken was man da so rausfinden kann, wie rudolfm schon vor mir geschrieben hat… Auf jeden Fall auch interessant zu sehen dass sich die Karten nach so langer Zeit auch ohne Probleme ins o2-Netz einbuchen!

    Weißt Du woher der lange Aktivitätszeitraum rührt? :)

  • Ob LTE geht, ist schwierig heraus zu finden. Die Karten sind im Vollformat, und ein Smartphone mit LTE, das solche Karten aufnimmt, besitze ich nicht. Zerschneiden will die Karten auf keinen Fall. =O

    Bei meiner nächsten Auslandsreise nehme ich das Telefon mit, dann poste ich die SMS, die man beim Einbuchen in ein ausländisches Netz erhält. Mal sehen, wie der Preis für 1GB ist. :)

    Ihr habt mich überzeugt, ich behalte die Karten. Falls ich 2032 noch Anrufe tätigen kann, rufe ich dann die o2 Hotline an, und frage mal, ob sie mir nicht die Karten bis 2042 verlängern. :whistling:

  • Ob LTE geht, ist schwierig heraus zu finden. Die Karten sind im Vollformat, und ein Smartphone mit LTE, das solche Karten aufnimmt, besitze ich nicht. Zerschneiden will die Karten auf keinen Fall. =O

    Mobiler Router zur Hand?

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!