Beiträge von mici01

    Problem bei TEF mit n38 ist das es nicht 20mhz kontinuierlich sind sondern zwei getrennte 10mhz Blöcke. Also bringen die nicht viel bis wir Geräte mit 5G CA haben.


    Der 2.6 Ghz bereich wird ja bald eh neu vergeben ich hoffe das die NB die BNetzA dazu bringen können den kompletten Bereich als TDD neu zu versteigern.

    Zu 5G geht aber deutlich mehr als nur NewRadion mit Gigabit Bitraten auf der Luftschnittstelle. O2 bekommt mit deren Bandbreite nicht mehr über n78 als mit LTE mit passenden CA. Ist dann 5G bei O2 totaler Fake oder wie?

    o2 wurde mehr hinbekommen, wenn sie nicht alle ihre Tarife bis auf einen auf 300mbit beschränken würden.


    Und du hast recht es geht bei 5G um etwas mehr, das man z.B. mehr Banbreite für die Nutzer in Überlastsituationen bereit zu stellen. Wenn eine Node mal richtig gefordert werden sollte dann helfen die 15 oder auch dann bald 20 mhz n1 der Telekom auch nicht viel mehr als 15-20 Mhz B1.


    Bei den 70 mhz n78 von o2 sieht das natürlich anders auch, auch wenn die Tarife nicht mehr als 500 down zulassen.

    Ist bei euch n28 auch Fake? Ich verstehe die Argumentation nicht wirklich. 5G ist doch nicht nur Gigabit Speed auf n78!?

    Die Argumentation "Fake" bezieht sich darauf das 5G bei n1, n3 und n28 nicht wirklich schneller ist als LTE mit der gleichen Bandbreite an Frequenzspektrum. Wirklich ausspielen kann 5G seine Vorteile aktuell nur bei n78 und der Rest ist im Endeffekt nur da damit dem Kunden das schicke 5G-Logo angezeigt wird.

    Versatel ist ja im United Internet-Konzern für alles was mit Hardware, Leitungen legen, etc. zu tun hat zuständig. Da machts durchaus Sinn das die auch für die Funkmasten zuständig sind.


    Interessant wirds auch ab den Zeitpunkt wo es 262-23 SIMs gibt. Ab dann wird wahrscheinlich auch das Routing von 1&1 Versatel im AS8881 übernommen.

    Hier in Rostock jetzt auch 15 Mhz B1 an zwei weiteren Stationen. An eNB 120015 zusätzlich zu 10 Mhz B20 und an der eNB 120013 mit 15 Mhz B3.


    Geschwindigkeit ist allerdings noch etwas mäßig, hoffentlich machen die da noch was.