Der Aldi Talk - Medion Mobil - Thread

  • Nachdem ich vergeblich in 3 Filialen war wegen dem Hotspot Paket,habe ich es jetzt bei Aldi online bestellt.

    Versandkostenfrei ?


    Oder gibt es da ähnlich wie bei Lidl in der Filiale einen versandkostenfrei Gutschein wenn es die Filiale nicht vorrätig hat ?

  • Versandkostenfrei ?


    Oder gibt es da ähnlich wie bei Lidl in der Filiale einen versandkostenfrei Gutschein wenn es die Filiale nicht vorrätig hat ?

    War Versandkosten Frei.


    39,99 Euro inklusive Aldi Starter Set mit 10 Euro Guthaben und 0 Euro Versandkosten.

  • War Versandkosten Frei.


    39,99 Euro inklusive Aldi Starter Set mit 10 Euro Guthaben und 0 Euro Versandkosten.

    Dann halte uns bitte mal auf dem laufenden, ob das Teil was taugt. Überlege mir auch, eins zu bestellen.

    Huawei Mate 20 Lite
    Huawei P 10 Lite
    O2 Blue All-in M 2015, 10 GB O2 free
    Zweitkarte (DualSim): ja!mobil

  • Dann halte uns bitte mal auf dem laufenden, ob das Teil was taugt. Überlege mir auch, eins zu bestellen.

    ...und ob die Rufnummer des beiliegenden starterkits tatsächlich nicht für Anrufe ankommend und abgehend genutzt werden kann.


    Oder ob da nur die Optionen zum Buchen fehlen....und dafür nur die Surf Buch.optionen möglich sind.

  • ...und ob die Rufnummer des beiliegenden starterkits tatsächlich nicht für Anrufe ankommend und abgehend genutzt werden kann.


    Oder ob da nur die Optionen zum Buchen fehlen....und dafür nur die Surf Buch.optionen möglich sind.

    Mache ich auf jeden Fall,da mich das auch sehr interessiert.

  • Ich kaufe mir jetzt den ortel mobile Router weiß (von der Firma Zyxel) bei Amazon. Ich habe zwar schon den mobilen Taschen-Hot-Spot Huawei R218h, der mit dem Alcatel vergleichbar wäre (der Huawei ist technisch eher besser, jedoch ohne Sim und dann ca. 15 EUR teurer).

    Was mich aber an den Taschen-Hotspots stört, ist dass (wie geschrieben) diese sich gerne bei nicht verbundenen oder nicht ständig aktiven Endgeräten in den Schlafmodus begeben bzw. die SSID (zumindest bei mir) nicht mehr sichtbar war. Aber der Alcatel sollte ja den Vorteil haben, dass er auch für Dauerbetrieb am 5V-Netzteil ausgelegt ist.

  • Den Schlafmodus konnte ich bei einem Huawei und einem TP-Link ausschalten, so daß der erreichbar blieb.

    Ja, der TP-Link-Router kommuniziert mit dem Stick ständig und hält ihn wach.


    Der TP-Link-Router ist auch einer der ganz wenigen, die den 4G-Huawei-Stick auch erkennen (3G-Sticks, die noch 2G können, werden seit der Netzabschaltung jedoch nicht mehr erkannt, auch nicht für 2G-Betrieb - am PC aber schon), obwohl/da die Sticks von Huawei primär für den Einsatz am PC konzipiert sind. Hinzu kommt, dass trotz TP-Link Router der Stick über die gewohnte Oberfläche administrierbar bleibt.


    Andere übliche Router als TP erkennen einen Huawei-Stick leider nicht. Nachteilig ist aber, dass der Betrieb der Huawei-Sticks sowohl am PC als auch am Router nicht über eine längere Zeit stabil ist. Es kann ein paar Tage lang gut gehen (ich starte täglich neu), oder er schmiert mehrmals am Abend ab (es könnte sich um ein Überhitzungs- oder Netzproblem handeln). Auch bei Gewitter etc. lässt der stationäre Empfang immer wieder mal zu wünschen übrig, obwohl in den kleinen Sticks mehrere und an sich recht gute Antennen verbaut sind. Also für z.B. Homeoffice sind solche Lösungen nicht konstant stabil genug (wenn während eines VoIP-Vorstellungsgesprächs der kleine Stick überhitzt und nicht mehr will...).


    Und wie schon geschrieben halten die kleinen mobilen Hotspots mit Akku auch nicht lange durch: In etwa so lang wie ein Smartphone (jedoch ist dies durch den hohen Akkuverbrauch der Displays zu begründen).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!