Der o.tel.o Prepaid Thread

  • Hallo,


    In diesem Thread sollen es um das o.tel.o Prepaid Mobilfunkangebot gehen.


    Das ist quasi die Auskopplung eines otelo-Beitrages unter Provider.

    Wie man auf http://the-user.de/otelo/anzeige-otelo-2010.jpg sehen kann, scheint die Marke o.tel.o als Prepaid-Mobilfunk-Angebot wieder belebt zu werden.


    Im Zuge der Übernahmen und Fusionen gehört o.tel.o heute zu Vodafone.


    Wie man auf http://www.imgbox.de/?img=n28240c6.jpg
    sehen kann, sollen die Tarife wie folgt aussehen:


    Netz: Vodafone D2


    9 Cent /Minute zu allen deutschen Netzen
    kostenlose Mailbox
    9 Cent/SMS
    9 Cent/Minute für Online surfen
    9 Cent/Minute in 30 ausländische Festnetze?
    ?? Cent zu ausländischen Mobilnetzen
    ?? Cent zu anderen Ländern


    Einmaliger Kaufpreis ?? Euro
    Einmaliges Startguthaben?? Euro


    Internetzugang über APN: ???.vodafone.de
    POP3/IMAP möglich?


    Vermutlicher Start-Termin Februar 2010

  • Ich will das dicke Mädchen aus der Werbung zurück!
    Und nicht so ein Twitter/e-Plus Vögelchen

  • Die Geheimniskrämerei mit der versehentlich ins Netz gekommenen Homepage gehört sicher zum Marketingplan :)

    Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

  • scheinbar will man Callya nicht noch weiter herunter-discountern und nimmt dafür lieber eine neue Marke. Bin ja mal gespannt ob das 3 Jahre nach Simyo noch funktioniert :)

    Weitgehend harmlos ...

  • Zitat

    Original geschrieben von Prepaid Team
    scheinbar will man Callya nicht noch weiter herunter-discountern und nimmt dafür lieber eine neue Marke. Bin ja mal gespannt ob das 3 Jahre nach Simyo noch funktioniert :)


    5 Jahre :D

  • [SPEKULATION]


    Die 30 Festnetze sind vermutlich EU und Länder wie Schweiz / Türkei / USA.


    Mobilnetze im (EU & Co-)Ausland könnte man mit 0,29€/Min tarifieren, damit liegt man im guten Discounter-Schnitt.


    SMS ins Ausland schätze ich auf 0,13€ - 0,20€, wäre ebenfalls der aktuellen Marktlage entsprechend.


    [/SPEKULATION]


    Hört sich in jedem Fall interessant an, ich hoffe dringend auf Datenpakete ohne Zwangsproxy, falls sich VF endlich dazu durchringt könnte der Tarif sogar ziemlich klasse werden... Bin gespannt...

    Fehler im obigen Text sind beabsichtigt und dienen der Identifikation von Plagiaten ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Prepaid Team
    scheinbar will man Callya nicht noch weiter herunter-discountern und nimmt dafür lieber eine neue Marke. Bin ja mal gespannt ob das 3 Jahre nach Simyo noch funktioniert :)


    Ich denke schon. Zumindest bei denen, die die beste Netzversorgung mit VF haben und gelegentlich ins Ausland telefonieren.


    Bei CallYa und allen D2-Discountern habe ich für einen Anruf ins benachbarte Ausland Minutenpreise um 2,- €. Und da sind 9 Ct. doch wohl wirklich innovativ.


    Wenn das Angebot keinen Pferdefuß hat, bin ich jedenfalls dabei.


    Frankie

    WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
    - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
    - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
    - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
    "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

  • Der Hoffnung nach Proxy-freien Datenpaketen kann ich mich nur anschließen.
    Dann wäre das mal wieder ein interessanter Tarif.

    Einmal Löwe - Immer Löwe!


    Vertrauensliste: 33x Liste IV, 9x Liste V

  • Zitat

    Original geschrieben von OllerLoewe
    Der Hoffnung nach Proxy-freien Datenpaketen kann ich mich nur anschließen.
    Dann wäre das mal wieder ein interessanter Tarif.


    Kann mir nicht vorstellen, dass otelon extra ne neue Prepaidplattform bekommt. Otelo bekommt bestimmt die gleiche wie Bild oder Edeka?!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!