Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Heute der eNB33990 erneut einen Besuch abgestattet. Dort ist seit mindestens November 2020 folgende Technik am Boden verbaut.


    Aktuell sendet die mit G9 und L8. Da ist doch sicher mehr möglich/geplant? Stob ist vom 10.1.2011.

    Kann jemand die handschriflichen Bemerkungen deuten?


    Schöne Ostern und Gruß

    Thomas.

  • Ich weiß nicht ob es die Funktion bei CM gibt, aber nur mit der ID kann ich nichts finden, deswegen frage ich nach!

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Im Südwesten sind mir jetzt nur 2 neue aufgefallen, aber gleich mal wieder 2 GSM-only weniger:

    Niedaltdorf im Saarland (möglicherweise Band 3 zu GSM1800), und der Fernmeldeturm Bornberg in der Westpfalz (möglicherweise Band 20 oder 8 zu GSM 900).

    Wobei in Niedaltdorf schon in der STOB von 2008 zwei Bänder drinstehen. Vielleicht ist es daher auch Band 1.

    Hab gestern noch eine Runde über Dillingen, Rehlingen, Niedaltdorf, Saarlouis gedreht.


    Niedaltdorf hat die eNodeB 178242 und ist tatsächlich Band 1.


    Außerdem hat man mit der Band 3-Aufrüstung in der Bahnhofstraße in Saarlouis nun offenbar auch an den 3 verbliebenen Standorten mit 4 Blöcken UMTS (Ford-Hochhaus, Bahnhofstraße, Steinrausch) auf 1 Block UMTS reduziert.


    Damit hätte der Standort St.Wendel-Winterbach die 'Ehre', der letzte UMTS-Standort im Saarland zu sein, wo man noch DC-HSDPA bewundern kann, falls er nicht in den vergangenen Tagen ebenfalls reduziert wurde.


    Die GSM-1800-Kanäle sind in Cellmapper für den Kreis Saarlouis und den westlichen Regionalverband Saarbrücken nun fast alle aktualisiert.

    Meine Aussage mit vermuteteten Standortabschaltungen nehme ich zurück. Es betrifft hier nur den einen Standort in Schwalbach.

    Bous/Kirchstraße ist nach einigen Wochen nun im neuen Kanalraster wieder aktiv.


    Dafür scheint man bei den Kanaländerungen hin zu den oberen und unteren 5 MHz einige Standorte komplett nicht berücksichtigt zu haben.

    Möglicherweise hat man in naher Zukunft hier eine GSM900-Umrüstung vor und nimmt bis dahin eine Kollision mit LTE Band 3 am gleichen oder Nachbar-Standort in Kauf.


    Es würde die folgenden Standorte betreffen:


    Völklingen-Wehrden/Zum Rauenhübel (4-Band-Aufrüstung in der STOB)

    Dillingen-Feldstraße (5(!)-Band-Aufrüstung in STOB)

    Saarlouis-Fordhochhaus (vielleicht gibt es eine 'Wiederauferstehung' der UHS mit Band 1 und 3 auf allen 6 Sektoren)

    Saarlouis-Fasanenallee

    Dillingen-Diefflen (hier noch GSM nur mit GPRS + LTE800 von 2015)

    Saarwellingen/Kirche (hier wird der o2 Standort möglicherweise zu Gunsten der beiden E-Plus-Standorte aufgegeben)

    Heusweiler-Schacht Dilsburg (hier zuletzt auch noch nur GPRS und ein LTE Band 1 Schnellausbau, die STOB zeigt momentan nur noch 1 Band)

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Sony Xperia Z1 Compact mit Norma Connect im Telekom-Netz

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Geh einfach bei CM auf "Tower Search" und gib "33990" ins Suchfeld ein. Also bei mir funktionierts ;-)

    Danke. In der Beta scheint die Funktion nicht vorhanden.

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Gestern auf einer Thüringen Rundfahrt

    - in Brotterode den B20 eNB ID 31857

    - bei Walldorf zwischen Meiningen und Wasungen B20 eNB ID 34396

    geloggt,

    In Kleinschmalkalden funkt auch seit einiger Zeit LTE, war aber auf Grund von Baustellen kein durchkommen.

    Oberschönau und Tambach-Dietharz sind nach Wartungsarbeiten noch nicht aktiv.

  • warum bauen eigentlich alle Provider noch Gehäuse für ihre Mobilfunktechnik nur o2 nicht mehr?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!