Was wird aus Vodafone? 2022: Hannes Ametsreiter geht und Philippe Rogges kommt

  • Vodafone schaltet nicht alle Verträge für LTE frei


    Viele Superflatkunden werden aktuell nicht für LTE freigeschaltet, auch solche nicht, die bei der letzten Aktion nicht bereits vorübergehend einen Monat lang freigeschaltet wurden. Auch bei Businesstarifen, die die LTE-Option deaktiviert oder auslaufen haben lassen, wird LTE nicht einfach kostenlos nun zugeschaltet. Dafür erhalten jedoch erste Callyakunden ebenfalls die Info für eine LTE-Freischaltung. Wie und welche Verträge individuell freigeschaltet werden, bleibt also ein Geheimnis. VoLTE wird also auch zu Vodafonedirektkunden oftmals nicht funktionieren, da diese trotz LTE-fähiger Hardware kein LTE freigeschaltet bekommen. Sicherlich wird es in Zukunft anders aussehen, da in Konkurrenz mit dem größten Anbieter, der LTE an Drillisch und Co. mitfreigeben musste, dem kleinsten Anbieter auf längere Zeit nichts anderes übrigbleibt. Es wäre den Kunden und Neukunden schlecht zu kommunizieren ;)

    offiziell von der TT-Administration bestätigter Troll

  • Callya-Kunden bekommen eine dauerhafte LTE-Freigabe, auch wenn diese vorher kein LTE nutzen konnten?

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Zitat

    Original geschrieben von KleinerMarcel
    Callya-Kunden bekommen eine dauerhafte LTE-Freigabe, auch wenn diese vorher kein LTE nutzen konnten?


    Das würde mich sehr wundern,habe bisher nur von Vetragskunden gelesen und davon das einige Callya Kunden,die bereits mehr als 2 Jahre bei Callya sind und Toppings genutzt haben,Sms über die dauerhafte Freischaltung von LTE bekommen haben.

  • http://www.handelsblatt.com/un…d-wirft-hin/11795172.html


    "Düsseldorf Der Vorsitzende der Geschäftsführung bei Vodafone Deutschland, Jens Schulte-Bockum, verlässt das Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr. Dies erklärte der Konzern am Morgen, nachdem bereits die Presse darüber berichtet hatte. Hintergrund soll sein, dass das Unternehmen nicht so zum Marktführer Deutsche Telekom aufschließen konnte, wie sich die Mutterkonzern in London das vorgestellt hatte. Vodafone wollte die Meldung zunächst gegenüber dem „Handelsblatt“ nicht bestätigen. Ob ein Nachfolger für Schulte-Bockum feststeht, ist noch offen. Es sieht danach aus, als hätte der Vorstandschef sein deutsches Team mit der Nachricht überrascht.


    ...


    Der „WirtschaftWoche“ gegenüber sprach Schulte-Bockum von „unüberbrückbaren Differenzen“ mit der Konzernspitze. Bockum, seit 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung, war schon in der Vergangenheit unter Druck geraten - vor allem im Krisenjahr 2013/2014, dem schlimmsten in der Vodafone-Geschichte. Bereits damals erklärte ein langjähriger Vodafone-Manager gegenüber dem Magazin: „Sein Stuhl wackelt.“"

    LG: V30
    Samsung: Galaxy Tab S2 LTE, A5 (2017);
    Sony: Xperia X Compact;

  • Jetzt sind mir zwei zuvorgekommen, aber weil ich es ohnehin schon reinkopiert hatte, hier noch die Pressemeitteilung im Wortlaut:

    Pressemeldung


    Veränderung in der Geschäftsführung von Vodafone Deutschland

    Düsseldorf, 19. Mai 2015 – Jens Schulte-Bockum hat den Aufsichtsrat von Vodafone Deutschland über seine Absicht informiert, innerhalb des laufenden Geschäftsjahrs von seinem Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung von Vodafone Deutschland zurückzutreten. Jens Schulte-Bockum wird das Unternehmen in der Übergangszeit weiter führen. Die Nachfolge wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.
    Jens Schulte-Bockum begann seine Laufbahn 2003 bei Vodafone als Group Strategy Director. Vor seinem Wechsel nach Deutschland im April 2012 verantwortete er als CEO das Geschäft von Vodafone in den Niederlanden. Bei Vodafone Deutschland forcierte er mit dem Kauf von Kabel Deutschland die Konvergenzstrategie von Vodafone. Die Integration von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber verläuft erfolgreich. Zudem beschleunigte Schulte-Bockum den LTE Ausbau, erhöhte die Anzahl der LTE Nutzer im Vodafone Netz um das 50-fache und setzte erfolgreich substanzielle Verbesserungen in Netz und Service um.
    Philipp Humm, Vodafone Group CEO für die Region Europa und Vorsitzender des Aufsichtsrats von Vodafone Deutschland, sagt: „Jens Schulte-Bockum hat bei der Entwicklung unseres Geschäfts in Deutschland eine zentrale Rolle gespielt. Die Zusammenarbeit mit ihm war hervorragend. Ich bedaure seine Entscheidung sehr. Ihm gilt unser Dank und wir wünschen ihm alles Gute.“
    Vittorio Colao, CEO der Vodafone Group, sagt: „In den vergangenen 12 Jahren hat Jens Schulte-Bockum einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von Vodafone geleistet. Mit der Akquisition und Integration von Kabel Deutschland hat er die Konvergenz-Strategie in unserem größten Markt entscheidend gestaltet und mit dem Ausbau des LTE-Netzwerkes und des Service–Angebots Maßstäbe gesetzt. Ich danke ihm für seinen Beitrag in der Führung des Unternehmens und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.“
    Jens Schulte-Bockum, CEO von Vodafone Deutschland, sagt: „Ich bin dankbar für meine Zeit bei Vodafone und stolz auf unsere zahlreichen Erfolge während meiner Amtszeit als CEO in Deutschland. Zu verdanken ist dies dem Einsatz, der Leidenschaft und dem Engagement der Führungsmannschaft und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihnen allen danke ich von Herzen. Für mich ist es an der Zeit, mich Neuem zuzuwenden. Für eine Übergangszeit werde ich die Geschäfte weiter führen. Ich bin mir sicher, dass Vodafone Deutschland der führende konvergente Premiumanbieter in Deutschland mit dem besten Kundenerlebnis wird.“


    Vodafone Deutschland


    Vodafone Deutschland ist mit 45 Millionen Kunden, € 11 Milliarden Umsatz und 14.000 Mitarbeitern das führende integrierte Telekommunikationsunternehmen Deutschlands: Vodafone liefert Festnetz, Mobilfunk, Internet und Fernsehen aus einer Hand – als einziges Unternehmen sowohl über Mobilfunk-, DSL- als auch Kabeltechnologie. Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer zudem ein breites ICT Portfolio: Vodafone sichert Firmennetzwerke und Kommunikation, vernetzt Maschinen und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud. 90% aller DAX Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern haben sich bereits für Vodafone entschieden.
    Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt eigene Mobilfunknetze in 26 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 55 Nationen. In 17 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetzinfrastrukturen. Vodafone hat weltweit rund 444 Millionen Mobilfunk- und 11,8 Millionen Festnetzkunden.

    Vertrauensliste: 1 2 3 4

  • Geschasst, weil zu wenig gespart wurde um dem Umsatzschwund entgegenzutreten. Ein bisschen tut er mir leid: Ganz offensichtlich ist er Colaos Bauernopfer...


    Vielleicht ist das Fass jetzt übergelaufen, weil Colao zu wenig Taschengeld für die anstehende Auktion bewilligt hat... :rolleyes:


    Letztes Quartal wieder 572'000 Kunden weg, sind nur noch 30,9 Mio. LTE-Abdeckung soll jetzt bei 77% liegen, Telekom angeblich bei 82%. "Dropped call rate at all-time low" (= 0,57%)

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Wobei man wieder feststellen kann:
    Vodafone setzt alles daran, den Kundenschwund <Mobilfunk> nur in der Zahlentabelle darzustellen.
    Im reinen Textteil wird mal wieder ausschließlich hoch gehalten, wie viele Kunden man "gewinnt" ...
    Doof nur, dass es in Summe kontinuierlich weniger werden ;-)


    Aber gut, andere machen das auch ...

  • Ach ja, Vodafone.... War da was? Der Laden ist inzwischen soooooooo weit weg... Die Abfindung zu nehmen und mich aus dem Staub zu machen, war die bis jetzt beste Entscheidung meines Berufslebens!

  • Zitat

    Original geschrieben von edamer
    Ach ja, Vodafone.... War da was? Der Laden ist inzwischen soooooooo weit weg... Die Abfindung zu nehmen und mich aus dem Staub zu machen, war die bis jetzt beste Entscheidung meines Berufslebens!


    Dem kann ich als Ex-Kollege ;) nur zustimmen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!