PMR Funkgerät Empfehlung gesucht

  • Zweifellos... ;)
    Ich wollte hier auch nicht den Oberlehrer raushängen lassen und korrigiere hier andere User und mich normalerweise nicht bei Rechts- und Links-Schreibung..... wobei Goyales Schreibweise im englischen Sinne ja auch korrekt ist.
    Ich habe in Foren gewöhnlich nicht mal eine Rechtschreibkorrektur eingeschaltet, weil ich einfach auch gern mal (selbst geschaffene) 'Sonderbegriffe' nutze ;)
    Ich bin bei den Denglish-Schlagworten aber wirklich selbst unsicher und hier fiel mir das gerade wieder auf :o

  • die hier: http://www.amazon.de/Topcom-Tw…-Reichweite/dp/B002IDHK8C kann ich aus eigener Erfahrung wirklich empfehlen. Soll es sehr hochwertig sein, greift man zu einem PMR aus dem Hause Vertex (Yaesu), oder eben Kenwood, Icom, was dann aber schon Betriebsfunkqualität ist. Dein verlinktes Motorola kenne ich nicht aus eigener Erfahrung, würde dem aber zutrauen, qualitativ auch sehr gut zu sein.


    frank_aus_wedau: Deine Hinweise auf die Steigerung der Sendeleistung sind unangebracht, da Du ja auch sonst nicht gerne illegale Dinge empfiehlst.


    Ich warne auch auch ausdrücklich vor der Anschaffung diverser Baofeng, Pofung.....wie sie alle heissen, die für Spottpreise verhökert werden, allerdings nur von lizensierten Funkamateuren zum Senden benutzt werden dürfen.

  • Zitat

    Ich bin bis jetzt bei diesem hier hängengeblieben:
    http://www.amazon.de/Motorola-Extre...img_top?ie=UTF8


    die sind schon in Ordnung, hatte die auch mal hier...


    die reichen aber auch für zweimal im Jahr im urlaub


    http://www.amazon.de/Motorola-TLKR-Funkgerät-LC-Display-blau/dp/B00KAQYJLU/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1452013291&sr=8-7&keywords=motorola+pmr


    Wenn du also was vernünftiges möchtest kauf die Gelben und wenn du aufs Geld gucken willst kauf einfach die blauen. Nach Kurzer Zeit liegen sie eh im Schrank und verstauben...


    ;)

    mfg Fresh

  • Ich danke euch für eure Rückmeldungen, Tipps und Erfahrungsberichte!


    :top:


    Gruß,
    slop


  • Wir (mein sohn) hatten die blauen.
    Eins ist im hohen Gras verschwunden und war da natürlich ausgeschaltet.
    Jetzt ist das blaue das WalkieTalkie für uns Eltern und das Christkind hat noch einen Satz orangene gebracht.
    Die sind auch besser zu finden.


    Sonst ist das echt Super damit.
    Ausser, dass man halt Batterien dafür braucht und keine Ladeschale zum Laden geht.

    iphone 11 Pro max 512gb, apple watch 5 44mm Edition Titan und ein ipad pro 9,7 cellular; was will man mehr?


    Meine Lieblingsmeldung:
    "click ok to terminate"


    24 mal in der Vertrauensliste Nr. 4 namentlich erwähnt.

  • jup...


    Als wir die blauen Neu hatten haben wir vielleicht 2 mal Batterien getauscht, seit dem letzen Urlaub hab ich sie schon nicht mehr genutzt..


    Die Gelben waren schon cooler, hab ich aber zurück geschickt weil mir irgendwie klar wurde das hat keine Zukunft bei mir ;)


    Wahrscheinlich ist mein Sohn aber auch zu Jung dafür, wenn der mal im Budenbaualter ist wo er mit Freunden rumstreunt und so, dann kriegt er vielleicht nochmal die Gelben...


    Aktuell ist er Vier und wollte Feuerwehrmann Sam Funken, die hätten es wohl auch getan :D


    Wobei im Convoy mit Zwei Autos und Funkgeräten haben die Kids sich gut bei Laune gehalten

    mfg Fresh

  • Moin,


    ich habe ein Set von den gelben Geräten im Einsatz. Wir nutzen sie bei Autofahrten mit zwei Autos.
    Der Vorteil ist einfach das man keine lange Anwahl gegenüber Handys hat. Als würde man "einfach was rüber rufen".
    "Fahr mal links" ist mit PMR noch vor der Kreuzung, mit Handy dahinter...


    Bei Bergtouren sind die Teile auch zu empfehlen, Handyempfang ist da nicht immer garantiert wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann.


    Gruss,
    Nils

  • Wir setzen die gelben Motorolas im Betrieb ein, u.a. bei Glasfaserarbeiten. Die Teile haben selbst im Stadtbereich eine recht gute Reichweite und man ist auch gut verständlich. Ausdauernd sind die Dinger auch, die Ladestation ist ganz nett. Mit den Geräten machst sicher nichts falsch.

  • Baofeng UV-5R vom chinesen und ne Nagoya 771 antenne zusammen kostet das 30€ und ist unschlagbar

  • Zitat

    Original geschrieben von lumia
    Baofeng UV-5R vom chinesen und ne Nagoya 771 antenne zusammen kostet das 30€ und ist unschlagbar


    ja, und illegal! Schlechter Tipp....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!