o2 / Drillisch / Deutschlandsim Kostenfalle Smartphone Day Pack EU

  • Da weder Drillisch noch o2 das Problem bis jetzt behoben haben und auch wahrscheinlich nicht zeitnah beheben werden:


    was kann ich als Nutzer tun, damit mir die Kosten im Urlaub nicht entstehen?
    reicht es aus beim Netzwerkmodus auf "nur 2G" einzustellen (natürlich zusätzlich mobile Daten und Datenroaming aus)? Denn anscheinend hängt das doch irgendwie mit der Einwahl ins lte netz zusammen.


    und kann ich dann ganz normal das WLAN im Ausland nutzen?
    Hab nämlich keine Lust mein Handy im Urlaub komplett auszuschalten und garnicht erreichbar zu sein.

  • Das werde ich mal ausprobieren im Juli wenn ich in Seattle bin. Bislang war ich nur im Innereuropäischen Ausland.


    Ich habe mir auch meine Einzelverbindungsnachweise mal genauer angesehen. Diese ominösen 5 bzw. 1 KB Pings laufen nur unter "Internet", die anderen Verbindungen die ich im Ausland genutzt hatte unter "internet.victorvox", also mit dem APN. Mit der 100 MB Flat im Ausland war das kein Problem, aber die ersten Pings sind dann genau das Problem. Das zeigt für mich dann auch das hier was passiert was nicht über den normalen APN abläuft, könnte also wirklich am LTE liegen.


    Kann das jemand mal im EVN nachprüfen?

  • Eigentlich müsste es reichen 4G auszuschalten. Den laut den Artikeln handelt es sich ja anscheinend um einen LTE Ping. Ich habe dies nach verfassen des Beitrages hier im Urlaub dann auch mal gemacht, muss aber die nächste Rechnung abwarten um das zu bestätigen. (Datenroaming natürlich weiterhin auf Aus, aber das ist ja klar)


    So sah es in meinem EVN aus: http://www.telefon-treff.de/sh…ostid=5583989#post5583989

    phone: iPhone 12 Pro, Samsung Galaxy S21 Ultra
    net: o2, Telekom

  • Vielen Dank euch beiden!


    Wäre super, wenn ihr dann eine Rückmeldung gebt, sobald ihr es ausprobiert habt bzw. die aktuelle rechnung erhalten habt. :top:

  • Ich habe auch die 10kB Verbindungen auf meiner Rechnung von meinem USA-Trip, obwohl alles ausgestellt war. Wie soll man sich jetzt verhalten? Winsim kontaktieren oder warten?
    Jemand einen guten Rat.

  • Eine Möglichkeit, nicht 1,99 € pro Tag für nichts bezahlen zu müssen, ist, das Roamingpaket einfach zu nutzen. ;)


    Seit es die Möglichkeit gab, für kleines Geld weiterhin per Messenger, E-Mail und Co. erreichbar zu sein, habe ich mir keinen Stress mehr mit dem Abschalten von Datenroaming gemacht.

  • enno100: 10kb Verbindungen? Der typische "Fehler" zeigt eigentlich 1kb Verbindungen auf dem EVN.

    Klingt interessant, isses aber nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!