Der Telefonica Netzqualitäts Thread (Netzausbau Funklöcher Netzausfälle Störungen)

  • Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Das sind eben die ganzen Billigstangebote die Billigstkunden anziehen


    Wo ist das Problem?
    Ist doch Prima das man die Wahl hat zwischen teuer und günstig.


    Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Andererseits sieht man ja bei Prepaid, wo es bei der Konkurrenz aehnliche Tarife gibt, das dort die Kunden offenbar wechseln.


    Wo du das siehst ist mir ein absolutes Rätsel.
    Q3 -> Q4 - 89.000 Prepaid-Kunden
    Q1 -> Q4 + 40.000 Prepaid-Kunden


    Und das kommt eher daher das vermehrt von Prepaid zu Postpaid (bspw. Drillisch, Tarifhaus) gewechselt wird.
    Aber da ist keine wirkliche Abwanderung von o2 -> Telekom/Vodafone feststellbar.


    Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Und ich denke mit den ganzen Billigstkunden tut sich o2 aber keinen Gefallen.


    Die Telekom und Vodafone generieren laut ihren Berichten auch kaum Original-Kunden.
    Und ob sich o2 damit einen "Gefallen" tut, müssen die in München schon selbst wissen?


    Mal ganz allgemein:
    Ich kenne wirklich viele im Telefonica-Netz, mit Prepaids oder Verträgen, und ganz ehrlich,
    da nölt kaum einer rum. Selbst in anderen Foren ist es verhältsnismäßig ruhig.
    Die die überwiegend laut rumschreien sind die Telefon-Treff User, und da auch interessanterweise meistens die die eh schon bei der Telekom/Vodafone sind ;)
    Auf Kundensicht aller Betreiber ist die TT-Community aber eine absolute Minderheit und deswegen ist diese allen 3 Netzbetreibern auch herzlich egal :cool:


    Zitat

    Original geschrieben von christian-09
    fragt sich nur wie lange noch bei dem miesem sevice und katastrofalem Netz


    Lange genug.
    Die meisten nutzen den "Service" so gut wie nie.


    Das allermeiste kann man bei o2 sowieso mittlerweile selbst administrieren.


    Aber mal als Beispiel:
    Gestern Abend per Facebook an o2 gewandt, weil ich den Anruf-Info Dienst neu aktiviert haben wollte, weil er hing.
    Heute morgen um 8:42 Uhr kam auch schon die Antwort und die SMS mit der Aktivierung des Dienstes.
    Also auch kein wirkliches Problem gewesen.

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von christian-09 fragt sich nur wie lange noch bei dem miesem sevice und katastrofalem Netz


    Spacko007 hat immer ein TOP O2-Netz
    bahianer kann in der Berliner U-Bahn mit O2 gut surfen.
    Selbst StevenWort meckert nicht mehr so extrem über O2 wie noch vor ein paar Wochen.


    Da muss das Netz von O2 ja nicht "ausreichend" sein (letzter Connect-Netztest), sondern ist ja eigentlich bundesweit "hervorragend" :D.


    BTW: Bekannter war im Urlaub im Bayrischen Wald. Von einem brauchbaren O2-Netz war dort weit und breit nichts zu merken.

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Wo ist das Problem?
    Ist doch Prima das man die Wahl hat zwischen teuer und günstig.

    Aber bei Allnet-Flats deutlich unter 10€ muss man sich schon fragen wie o2 dann noch Geld verdienen will.


    Und wenn das bedeutet das der Netzausbau komplett auf der Stecke bleibt und man wahrscheinlich noch 2020 in vielen Kleinstaedten nur mit GSMonly dastehen wird, und in den Grossstaedten mit den Ueberlastungen zu kaempfen hat, dann haben auch die billigsten Tarife keinen Wert.


    Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Mal ganz allgemein:
    Ich kenne wirklich viele im Telefonica-Netz, mit Prepaids oder Verträgen, und ganz ehrlich,
    da nölt kaum einer rum. Selbst in anderen Foren ist es verhältsnismäßig ruhig.

    Ich kenne eher das Gegenteil, das jetzt seit November, als o2 mit dem Kahlschlag der E-Plus Stationen angefangen hat, die Unzufriedenheit regelrecht explodiert ist.


    Und mittlerweile beschraenkt sich die Unzufriedenheit nicht mehr nur auf die TK-Foren und Communitys, sondern mittlerweile gibt es fast von Tag zu Tag in der Lokalpresse Artikel, wo das Telefonica Netzt schon wochenlang nicht funktioniert und es noch immer kein konkretes Datum gibt, ab wann es wieder funktioniert.

  • Ich glaube ehrlich gesagt, dass hier weitgehende Einigkeit darüber herrscht, wie gut oder schlecht die Netze sind. Ein Großteil der Diskussion wird nur aufgrund persönlicher Vorlieben/Sympathien geführt, wobei niemand von seiner Meinung abweichen möchte. Auf Dauer ziemlich anstrengend :flop:


    Zum Glück sind die meisten Menschen in Deutschland einfach mit ihrem Handyanbieter zufrieden und machen nicht so ein Theater wie die TT-User.

  • Zitat

    Original geschrieben von Goyale
    BTW: Bekannter war im Urlaub im Bayrischen Wald. Von einem brauchbaren O2-Netz war dort weit und breit nichts zu merken.


    Mhm, "friend of a friend". ;-)


    Sag mal, wenn a) das O2/E-Plus-Netz so schlecht ist und b) Du eh kein Nutzer bist... warum interessierst Du Dich dann so hartnäckig für diesen Thread?

  • Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Ich kenne eher das Gegenteil, das jetzt seit November, als o2 mit dem Kahlschlag der E-Plus Stationen angefangen hat, die Unzufriedenheit regelrecht explodiert ist.


    Voll explodiert ist die.
    Weil in Hintertupfingen die Basisstation abgeschaltet wurde, regt sich der Mensch in Oberkotzingen auf :D


    Natürlich gab es die Situationen, aber sie waren schon selten.
    Und nur selbst wenn 50.000 Leute gehen, das ist völlig normal und ist bei den Anbietern nicht mal eine Randnotiz.
    50.000 gehen und 55.000 kommen, von daher: who cares?


    Aber gut, wir drehen uns im Kreis. Lassen wir das.


    Zitat

    Original geschrieben von dw4817
    Sag mal, wenn a) das O2/E-Plus-Netz so schlecht ist und b) Du eh kein Nutzer bist... warum interessierst Du Dich dann so hartnäckig für diesen Thread?


    Bestimmt weil er gerne wieder o2 hätte damit er endlich wieder den teuren Telekom-Vertrag los würde :D

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Und genau das ist absoluter Blödsinn.
    Aber lassen wir das, es führt sowieso zu nichts.


    Du hast halt eine extrem negative Meinung zu o2, und dabei muss man es dann einfach bewenden lassen.


    1) ist das nicht nur Blödsinn, sondern richtiger Dünnpfiff
    2) gibt es nur eine handvoll Leute in Deutschland die so wichtig sind, dass sie immer und überall Netz haben müssen und auch ein Goyale gehört nicht dazu.
    3) ist der Apfel nicht einmal leckerer, nur unnötig teuer

  • Zitat

    Original geschrieben von bahianer
    Das Telekom-Mobilfunknetz ist nur im Preis Premium, die Leistung lässt zu wünschen übrig. Im Berliner U-Bahn-Netz habe ich mit o2 meist UMTS- oder HSDPA-Empfang, bisweilen sogar per LTE. Diese Leistung hat o2 von E-Plus im Zuge der Netzfusion übernommen. Mit dem Telekom-Netz dümpelt man hingegen in der Berliner U-Bahn noch per EDGE herum.


    Nicht nur da, in vielen Gebäuden ist das Normalität.

  • Zitat

    Original geschrieben von Goyale
    Wenn die Arbeitszeit des Gesprächspartners Geld kostet, zahlt man gern die gerade mal 20€ im Monat mehr, und kann insgesamt "sehr gut" Telefonie (fast immer mit HD-Codecs) und Daten nutzen.


    Hi, beschreibst du gerade die o2 mVoLTE Qualität? :)


    Die ist echt super, bin immer wieder erstaunt wie gut die Gesprächsqualität ist, seitdem ich nach der Freischaltung für Multicard Besitzer angerufen werde oder jemand anderen anrufe. :top:

    Tätig im Bereich Kommunikationstechnik, 10407 Berlin. Meine Meinung spiegelt nicht die Meinung meines Arbeitgebers wieder.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!