Preiserhöhung für Bestandskunden bei Drillisch

  • Ihr nehmt jetzt allen ernstes wegen 2€ Erhöhung, wodurch ihr den Tarif in der EU Nutzen könnt, eine Portierung von 30€ in Kauf :rolleyes:


    Irgendwie scheint man wirklich im falschen Film zu sein

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Ihr nehmt jetzt allen ernstes wegen 2€ Erhöhung, wodurch ihr den Tarif in der EU Nutzen könnt, eine Portierung von 30€ in Kauf :rolleyes:


    Irgendwie scheint man wirklich im falschen Film zu sein


    Es soll aber Leute geben die den Tarif nur in Deutschland nutzen wollen,ich beispielsweise habe die Sim in einem Tablet PC und nutze maximal die 1 GB . Dazu ist der aktuelle Preis ok,50% mehr auf einen Schlag sicher nicht. Ich habe der Sache widersprochen und wenn Drillisch meint kündigen zu müssen,sollen sie es tun.

  • Ich kann den Tarif nicht durch eine 50% Preiserhöhung in der EU nutzen, sondern weil der Gesetzgeber es so vorschreibt.

  • Vor ca. anderthalb Stunden kam die Mail zum Eingang des Widerspruchs. Mal sehen was sich da noch die nächsten Wochen tut.


    Sehr geehrter Herr xxxxxxxx,


    Ihren Widerspruch für die Rufnummer 0176xxxxxxx haben wir erhalten.


    Weiterhin viel Vergnügen mit winSIM!


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr winSIM Kundenservice

  • Zitat

    Original geschrieben von Hallenser1
    Es soll aber Leute geben die den Tarif nur in Deutschland nutzen wollen,ich beispielsweise habe die Sim in einem Tablet PC und nutze maximal die 1 GB . Dazu ist der aktuelle Preis ok,50% mehr auf einen Schlag sicher nicht. Ich habe der Sache widersprochen und wenn Drillisch meint kündigen zu müssen,sollen sie es tun.


    Genau


    meine Mutter hat mitte 2016 einen Tarif mit Allnet Flat und 3GB für 9,99 bei Winsim und benötigt auch kein EU Roaming. Wollten es eigentlich schon sperren lassen da immermal wieder grenznahe Urlaube zu Polen (Usedom).
    Bisher aber nicht gemacht.


    Weiß nicht ob der Taif auch betroffen ist werde morgen mal in die Servicewelt schauen. Wenn durch Widerspruch das Roaming gesperrt würde wäre das recht. Warum sollen wir auch die Auslandstelefonate/Datensessions anderer mitbezahlen nur weil der Gesetztgeber hier tarifliche Einheit will? :flop:

  • Auch hier zwei Tarife betroffen.
    1. LTE Mini für 3,99€/Monat Preisänderung um 2€
    2. LTE All 2GB 24Monate für 6,99€/Monat, umgestellt am 01.11.2016, vorher LTE Mini auch hier Preisänderung um 2€.


    Die Preisanpassung am 2. Tarif finde ich sehr merkwürdig, den gleichen Tarif gibt es auf der Homepage weiterhin für 7,99€/Monat(EDIT: keine SMS Flat).


    Zu Tarif 1 wäre eine Überlegung wert, auf LTE All 2gb für weitere 2€ (7,99€) umzustellen.

  • Was ich interessant finde: einer meiner 3 Verträge (LTE All 1GB) hat die Mail noch nicht bekommen.


    Und zwar der, der in einem klassischen Handy (Nokia C3-01.5) steckt, und der demzufolge kaum Datenvolumen benötigt.


    Mal sehen, ob das so bleibt.

    Gesendet von meinem Motofone F3

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Ihr nehmt jetzt allen ernstes wegen 2€ Erhöhung, wodurch ihr den Tarif in der EU Nutzen könnt, eine Portierung von 30€ in Kauf :rolleyes:


    Irgendwie scheint man wirklich im falschen Film zu sein

    Es soll Leute geben, die außer einmal im Jahr für eine relativ kurze Zeit im Urlaub die SIM nicht im Ausland nutzen. Und dafür dann Monat für Monat 2 Euro mehr zu blechen steht in keinem Verhältnis.

  • Ich finde es nur erstaunlich das wegen 2€ so ein Theater ist, vor allem bei Tarifen die eh schon nur so wenig kosten.
    Wenn 30 Liter Sprit heute 39€ und morgen 41€ kostet macht ihr doch auch nicht so nen Streß oder? :rolleyes:


    Man wusste zwar schon immer das viele im TT sehr preissensitiv sind, aber gegenüber 35€ oder 199€ Provider-Tarifen ist es dann doch schon bisschen erstaunlich was wegen 2€ los ist :D

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Falls mir Winsim kündigt, werde ich zu GMX wechseln. Das hatte ich sowieso schon überlegt, weil es da 2GB gibt (statt bisher 1GB). Wie hoch schätzt ihr das Risiko ein, dass bei GMX später auch noch eine Preiserhöhung für Bestandskunden folgt? In den derzeit angebotenen Tarifen müsste das Roaming doch einkalkuliert sein, oder? Ist ja schon seit Wochen bekannt...!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!