Preiserhöhung für Bestandskunden bei Drillisch

  • Zitat

    Original geschrieben von klLoewe
    Volle Zustimmung :top: :top: :top:


    Es hilft nur hartnäckig zu bleiben!

    Der Schuss kann aber genauso gut nach hinten losgehen, indem Drillisch einen Markenwechsel bei älteren Verträgen, in deren Preislisten dieser Punkt nicht aufgeführt ist, ablehnt.


    Und ganz ehrlich: bevor ich stundenlang mit Drillisch telefonisch oder schriftlich über diese Gebühr verhandele, was mich unnötig Zeit und Nerven kostet und am Ende der Markenwechsel vielleicht doch ganz abgelehnt wird, zahl ich die 28 Euro und gut is.

  • Zitat

    Original geschrieben von GigaTom
    Der Schuss kann aber genauso gut nach hinten losgehen, indem Drillisch einen Markenwechsel bei älteren Verträgen, in deren Preislisten dieser Punkt nicht aufgeführt ist, ablehnt.


    Und ganz ehrlich: bevor ich stundenlang mit Drillisch telefonisch oder schriftlich über diese Gebühr verhandele, was mich unnötig Zeit und Nerven kostet und am Ende der Markenwechsel vielleicht doch ganz abgelehnt wird, zahl ich die 28 Euro und gut is.


    Warum sollte der Schuss nach hinten losgehen? Auch Drillisch muss sich an die eigenen AGBs halten.


    Insgesamt zwei Emails und 5 Minuten Zeitaufwand haben mir jetzt diese Gebühr erspart und auch 28,- Euro sind in meinen Augen viel Geld. Verhandelt werden muss da auch nichts. Einfach kurz und knapp die Fakten schildern und darauf beharren, dass man aus diesen Gründen die Gebühr nicht zahlen wird.


    Man sollte man sich immer im Leben wehren, wenn Dinge nicht rechtens sind, denn sonst können andere machen, was sie wollen. Letztendlich muss das natürlich aber jeder für sich selbst entscheiden.

  • Zitat

    Original geschrieben von phone-company
    [...] Widerspruchs der Reiserhöhung [...]


    Reiserhöhung


    Danke für's Lächeln (-:=

    Je suis Charlie

  • Zitat

    Insgesamt zwei Emails und 5 Minuten Zeitaufwand haben mir jetzt diese Gebühr erspart und auch 28,- Euro sind in meinen Augen viel Geld. Verhandelt werden muss da auch nichts. Einfach kurz und knapp die Fakten schildern und darauf beharren, dass man aus diesen Gründen die Gebühr nicht zahlen wird.


    Man sollte man sich immer im Leben wehren, wenn Dinge nicht rechtens sind, denn sonst können andere machen, was sie wollen. Letztendlich muss das natürlich aber jeder für sich selbst entscheiden.


    Genau so bei mir :top:

    Personalführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, daß er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

  • 1.Mai, zweiter Tag ohne Drillisch. Und die Welt dreht sich weiter...
    Pünktlich zum 30.04.17, irgendwann vor 8.00 Uhr morgens, wurden mir beide Karten abgeschaltet.
    Gekündigt hatte ich, noch zu Ende März.


    Ende im Gelände.

  • Interessant ist es jetzt, nachdem die Widerspruchsfrist abgelaufen ist, ob die Leute, die einen Widerspruch gegen die Preiserhöhung eingelegt haben, nun zeitnah gekündigt werden. Damit meine ich vor allem die Leute mit monatlich kündbaren Tarifen.
    Bis jetzt hat man in dem Thread ja nur von einer einzigen Kündigung gelesen.

  • Da bin ich auch gespannt. Wenn Drillisch die Verträge ohne Laufzeit diesen Monat kündigen sollte, dann wäre ja noch bis zum 30.06 Zeit sich etwas neues zu suchen oder eben die neuen Preise zu akzeptieren. Wir haben auch erst einmal widersprochen und schauen, was passiert.


    Selbst mit der Erhöhung wäre das Preis-Leistungsverhältniss noch immer sehr interessant.

  • Still ruht der See. ;)

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: von GMX und simple-fax.de |LTE-Router 10 MBit/s. als DSL-Ersatz |Mobilfunk: LIDL Connect Classic (100 Satellite-Freiminuten, +10GB Aktion LTE im Vodafone-Netz für 0,00€/28d)

  • Hallo!

    Zitat

    Original geschrieben von Nokiahandyfan
    Still ruht der See. ;)

    Hier genau so, bei meinem 24 Monats-Vertrag! ;)
    Wie heißt es so schön: Bange machen gilt nicht! ;)
    Und der Datendurchsatz bei O2; wird langsam auch besser! ;)
    Gruß Pessimist83

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!