Telekom MagentaMobil XL Premium vs. Vodafone Black Business +

  • Hi,


    Old Europe: im Black Business+ sind und waren schon immer alle Roaming-Netze uneingeschränkt nutzbar. Aber schön, wenn die Praxis das bestätigt.


    hagu:
    o2 hat ja keinen vergleichbaren Tarif zu Black Business+ und Magenta Mobil XL. In diesen Tarifen gibt es:
    - Unlimitiertes Datenvolumen mit voller LTE-Speed
    - Gültig in D, Europa, Türkei, USA, Kanada
    - Telefonie & SMS-Flat in Europa, Türkei, USA, Kanada inkl.
    - Telefonie-Flat von D nach Europa, Türkei, USA, Kanada inkl.
    - Jedes Jahr ein neues Premium-Smartphone
    - Sehr gutes Netz und Service


    Klar sind die Tarife auch viel teurer aber die sprechen eine ganz andere Zielgruppe an.


    Grüße
    Marcus

  • Zitat

    Original geschrieben von ColinC
    So, nix neues im Tarif Magenta Mobil XL Premium lt. Pressekonferenz.
    Und das ist auch gut so. :top:


    Das sehe ich nicht ganz so, da der Abstand zu den anderen Tarifen durch das Stream On Angebot kleiner geworden ist, der Preisabstand aber gleich geblieben ist.

    Hardware: Samsung S20 Ultra 5G, Samsung Tab S6 LTE
    Tarif: Telekom Magenta Mobil XL Premium und o2 Free S

  • Zitat

    Original geschrieben von Telefonicer
      pecko Gutes Netz, sehr gut bei weitem nicht. Ich lade dich gerne mal in eine Großstadt ein an Stellen, wo Telekom und o2 gut laufen, VF aber keinerlei Datendurchsatz hat.


    Ja dann sag doch mal wo. Jeden Tag posten Telefonica-Fanboys wie Du solche Aussagen ohne Ortsangabe in beliebige Threads, nur nicht in den richtigen... Hoffentlich werdet ihr dafür bezahlt, sonst ist es ja völlig peinlich...

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Zitat

    Original geschrieben von sailing2capeside
    Ja dann sag doch mal wo. Jeden Tag posten Telefonica-Fanboys wie Du solche Aussagen ohne Ortsangabe in beliebige Threads, nur nicht in den richtigen... Hoffentlich werdet ihr dafür bezahlt, sonst ist es ja völlig peinlich...


    47178 Duisburg Alt-Walsum zum Beispiel. Null Datendurchsatz. Und das Dorf ist jetzt nicht sooo klein...

  • Wie sind eigentlich bei der Telekom aktuell die Zuzahlungspreise für ein iPhone 8 Plus 256 GB bei der jährlichen VVL in diesem Tarif?


    Im Mai betrugen sie wohl für das 7+ 256 GB 299 Euro, wenn ich den damaligen Beitrag von pecko richtig verstehe. Daher würde ich davon ausgehen, dass es nochmal etwas teurer geworden ist?

  • Mal so ein paar Erfahrungen meinerseits mit dem "großen" von der Telekom.


    Umgestellt habe ich, als meine 15 GB einfach schon über mehrere Monate nicht mehr bwz. nur noch mit beherrschter Nutzung ausreichten. Ich mache viel mobil am Netz beim Pendeln zur Arbeit, und ich bin zusammen mit meiner Frau an den WE viel unterwegs, fast nur Deutschland, alles mit der Bahn, aber es kommt einiges zusammen, zumal einfach Telekom-LTE besser geht als alle Hotel-WLANs, die einem so unterkommen. Interessant für manche, quasi null Streaming, ich interessiere mich nicht für Filme oder Fußball, es ist viel up/download technischer Doku und von Software, Webseitenbetreuung, Fernadministration, schnödes Surfen, Backups von Photos - es läppert sich dennoch drastisch.


    Durchsatz und Problemlosigkeit wie gewohnt, alles tiptop, und ich habe im ersten Monat sicher schon 30, 40 Gb durchgebracht, wobei 8 oder 9 GB auf das Konto einer Tagung gehen, bei der ich ca. 50 Leute mit meinem Mobilrouter über zwei Tage versorgt habe :) Tendenz jedenfalls steigend, man muß sich erst daran gewöhnen, daß man auf nix mehr achten muß.


    Faszinierend ist, wie schnell die hotline rangeht, seit ich den habe. Zuvor habe ich auch mal eine Minute gewartet, nun geht quasi fast direkt nach dem Ansagegedöns und dem Hinweis "hoher Andrang, kann länger dauern" jemand ran.


    Da ich ein DualSIM-Handy habe, nutze ich auch die anderen deutschen Netze über eine SIM im Roaming, aber das ist kaum mal nötig, wenn ich keinen Telekom-Empfang habe, ist eher selten einer der Anderen dennoch verfügbar. Umgekehrt hat die Telekom meist LTE, während VF oft genug nur UMTS und O2 EDGE haben. Generell ist das Telekom-LTE mittlerweile fast ein Deutschland-WLAN, auch im Zug immer besser verfügbar.


    Schade ist, daß der APN mit öffentlicher IPv4-Adresse kein IPv6 kann, und umgekehrt der normale APN halt nur eine geNATete IPv4-Adress zuzüglich IPv6 bringt.


    Roaming kommt bei mir nicht so häufig vor, vor allem .at und .cz, nächstes WE mal .fr. Dennoch nice to have.


    Telephonie ist mir nicht so wichtig, aber gerade regelmäßige geschäftliche Anrufe in die USA erledige ich nun auch gerne mal mobil, Schweiz und EU hatte ich ja auch davor schon mit drin.


    So als Fazit, leider teuer, leider geil, und gäbe es 4 oder 5 Multi-SIMs, mein VDSL50 daheim wäre wohl Geschichte.


    Wer nicht auf den EUR schauen muß, dem kann man das echt nur empfehlen!


    Viele Grüße


    Ralph.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!