o2 setzt EU Roaming Regulierung um - Details für Bestandskunden mit EU Roaming Flat

  • Abwarten, was die Austrittsverhandlungen bringen. Es könnte z. B. auch sein, dass sich UK weiterhin der EU-Preisverordnung unterwirft - dann gilt das für alle Staaten der EU und EWR umgekehrt genauso.


    Auch die Schweiz könnte der EU-Preisverordnung beitreten, ohne der EU oder dem EWR beizutreten. Aber das will da scheinbar niemand.

    Festnetz: Glasfaser htp All-IP Fiber (FTTH) @ 100000/100000 mit Dual-Stack (IPv4 und IPv6).

    Mobilfunk: fraenk

  • Einen EU Beitritt der Schweiz werden wir nicht erleben, da bin ich sicher :D


    Ansonsten bleibt dir tatsächlich: All In L belassen, nicht verändern, wenn du die Nutzung in der Schweiz brauchst. Wie gesagt, jede Änderung des Tarifs wirft dich auf die EU Regulierung.

  • Auf was ich auch nicht verzichten kann:
    Habe ja 5GB auch in der CH. Wenn die aufgebraucht sind, dann kann ich für 12,99€ wieder 5GB dazu buchen.
    Kommt bei mir öfters vor.


    Also klammere ich mich an meinen 50GB/5GB für die 29€/Monat.

    iOS only
    0172 Nummer since 1994

  • Für die ehemalige E-Plus Kundschaft wird sich der Wechsel in den EU Tarif meistens nicht lohnen, da hier viele die 5GB Option haben.

  • Zitat


    Habe die Infos vorhin rüber gemailt, der Artikel wurde scheinbar sehr schnell umgesetzt :)


    Allerdings habe ich gerade noch eine Anmerkung in die Redaktion geschickt. Im Artikel steht:


    Die EU Roaming Flat gilt jedoch nicht in der Schweiz. Die Eidgenossenschaft ist vielmehr Bestandteil der Weltzone 2. Telefonate innerhalb dieses Tarifgebiets und nach Deutschland schlagen mit einem Minutenpreis von 54 Cent zu Buche, während für eingehende Anrufe minütlich 26 Cent berechnet werden. Der mobile Internet-Zugang wird mit 23 Cent je übertragenem Megabyte tarifiert.


    Das ist missverständlich ausgedrückt. Gemeint ist hier: "Im EU regulierten Tarif gilt die Leistung nicht in der Schweiz" - denn, in der EU Roaming Flat ist die Schweiz ja sehr wohl drin.
    Ich nehme an, man wird das noch ausbessern.



    EDIT:


    Der betroffene Teil im Artikel wurde nun korrigiert ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von 0676
    Richtig.
    . Dafür sanktionsfrei und inkl. CH und GB. Keine SMS.


    F

    GB ist bis ca mindestens 2020/2021 ohnehin Inklusive ! , bis zum Offiziellen Austritt aus der EU ...noch sind ja nichtmal die Austritsverhandlungen richtig in die Puschen gekommen

    O2 Blue All in L 5G 440GB , + O2 Blue All in L 5G 220GB

    O2 Free L Boost 5G 321GB ,+ O2 Free M Connect 5G 240GB

    o2 Free S Boost Plus 214GB ,+ O2 Blue All in M 202GB

  • Da mir 1GB locker im Urlaub i.V.m. WLANs reicht, belasse ich in meinem 10GB Tarifhaus-Vertrag die EU Roaming Flat, und die Schweiz ist auch noch mit dabei. Wie und was in ein paar Jahren reguliert ist, weiß ja niemand. :cool:

  • Ich glaube auch, ich lass das so.
    Mal 2 Tage London oder Zürich würde ja sonst jedes Mal mehr kosten.


    SMS kann man über die App kostenfrei senden. 50 sollten reichen.

    Beste Grüße
    W.

  • Zitat

    Original geschrieben von 7650w


    SMS kann man über die App kostenfrei senden. 50 sollten reichen.


    wie ist denn eigentlich der Absender dieser SMS gekennzeichnet? erscheint da ganz normal die Mobilfunknummer des Absenders und der Empfänger kann "ganz normal" darauf antworten?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!