Intra-EU-Kommunikation | Regulierung Auslandsgespräche und SMS ab 15. Mai 2019

  • https://www.bundesnetzagentur.de/DE/...a-EU-node.html


    „Mit Beginn des 15.05.2019 dürfen regulierte Auslandsgespräche nicht mehr als 0,19 €/min (ohne MwSt.) und SMS in andere EU-Staaten nicht mehr als 0,06 €/SMS (ohne MwSt.) kosten. Die Regelungen gelten unabhängig, egal ob aus dem Mobilfunkfunknetz oder Festnetz.“


    “Sofern Sie einen alternativen Tarif besitzen und ab dem 15.05.2019 nicht ausdrücklich Ihrem Anbieter mitteilen, dass Sie in diesem Tarif verbleiben möchten, werden Sie nach einer Frist von 2 Monaten automatisch zum 15.07.2019 von Ihrem Anbieter in einen regulierten Tarif für Intra-EU-Kommunikation umgestellt.“

  • Die Regelung zur automatischen Umstellung greift nur, wenn die Bedingungen schlechter sind, als von der EU vorgegeben. Beispielsweise, wenn man eine Tarifoptionen gebucht hat, bei der die Gespräche mit 0,29€ pro Minute abgerechnet werden. Flatrates sind daher nicht betroffen.

    Handy: iPhone 13 Pro
    Mobilfunk: o2 Free unlimited Max 5G
    Festnetz: o2 My Home XL

  • Bei meinem O2 free 15 bisher 0,39 €/Min,
    neu ca. 0,23 €/Min (einschl. MWSt).


    In die EU-Festnetze kostet es mit Netzclub 0,09 €/Min und in die Mobilfunknetze 0,29 €/Min.
    Auch nach USA und Kanada 0,09 €/Min.
    Diese unterscheiden nicht zwischen Fest- und Mobilfunknetz.
    USA mit O2 free 15 1,19 €/Min.
    Da ist für Postpaid noch ein Spielraum nach unten.

    »Wer der Gewalt abschwört, kann dies nur tun, weil andere Gewalt für ihn ausüben.«

    George Orwell

  • Wäre schön wenn es irgendwo eine Zusammenfassung der neuen Auslandskonditionen der wichtigsten Tarife geben würde. Denn bei manchen Anbietern gelten ja die verbesserten Konditionen nicht nur in EWR-Laender sind in einige Laender mehr.

  • Welche Anbieter haben ihre Preisliste denn bereits aktualisiert? Das die Gespräche nur noch max. 0,23€ kosten dürfen heißt ja nicht, dass alle auch dieses Maximum berechnen. Otelo Postpaid verlangt Heute für ein Telefonat in ein anderes EU Land 0,98€. Eine neue Preisliste mit Gültigkeit ab Morgen konnte ich bisher nicht entdecken. Bei dem EWE DSL Anschluss meiner Eltern gab es auch noch keine Änderungsankündigung, Telefonate zu einem EU Handy kosten da auch noch 0,30€. Bei meinem O2 my Home Tarif (DSL) sind es auch noch 0,30€. Congstar nimmt noch unverschämte 1,49€/Minute.


    Sind in den nächsten Jahren, wie es beim Roaming der Fall war, bereits weitere Absenkungen festgelegt?

  • Zu Vodafone CallYa gab es schon einen Teltarif-Artikel das sich Gespraeche in mehrere Laender verbilligen und nicht nur in EWR-Laender wie es vorgeschrieben ist.


    So haette ich erwartet das die neuen Preislisten mit so 2-3 Wochen Vorlaufzeit bereitgestellt werden, damit die Kunden vorab wissen was ein Gespraech kostet.


  • Haben die Anbieter nicht noch zwei Monate Karenzzeit für die Umstellung?


    Wenn ich es richtig verstehe, dann nur wenn eine Option gebucht wurde, mit der Gespräche in die EU günstiger sind als die normale Preisliste.

  • [QUOTE=Jannis71;n9796672
    Sind in den nächsten Jahren, wie es beim Roaming der Fall war, bereits weitere Absenkungen festgelegt?[/QUOTE] Würde ich auch ganz gerne wissen...;)
    19cent netto ,23cent brutto sind echt mal keine Revolution.... :D
    10 Cent Brutto wäre eine feine Sache ! , 6cent Brutto wäre eine super Sache.... in meinem o2 Genion von 2007 zahle ich nur 9Cent Brutto in die Festnetze der EU....

    O2 Blue All in L 5G 220GB

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!