5G-Netzausbau von Telefonica Germany

  • 07318 Saalfeld/Saale (n3)

    Der Standort freut mich schonmal! 8)


    93466 Chamerau, Lederdorn (n28)

    Der Standort überrascht mich total, den der dortige Standort war mir bislang nur als reiner Telekom-Standort bekannt.

    Weisst du zufällig welche LTE Bänder da aktiv sind? Denn in der Karte wird mir der Standort sogar als Doppelstandort angezeigt:


    netz27.jpg


    Das könnte entweder ein richtig fetter Multiband-Ausbau mit zwei verschiedenen eNB-IDs sein oder heissen das zusätzlich zum eigenen Netz noch Telekom MOCN aktiv ist. Ich fürchte eher letzteres, und bei o2 wieder nur LTE800 oder bestenfalls LTE800+900 läuft und somit kein 5G nutzbar ist.


    93485 Rimbach (n28)


    Das wäre prinzipiell intressant, weil dort nicht nur der lokale Standort versorgt, sondern auch die beiden UHS vom Hohen Bogen, und an den Nato-Türmen LTE1800+2100 läuft.


    Fürchte aber das es trotzdem nicht funktioniert, denn die gleiche Konstellation hätten wir schon länger in 93474 Arrach. Da nutzt das Smartphone auch nur LTE1800+2100 und der lokale Standort wird ignoriert.

  • Das könnte entweder ein richtig fetter Multiband-Ausbau mit zwei verschiedenen eNB-IDs sein oder heissen das zusätzlich zum eigenen Netz noch Telekom MOCN aktiv ist. Ich fürchte eher letzteres, und bei o2 wieder nur LTE800 oder bestenfalls LTE800+900 läuft und somit kein 5G nutzbar ist.

    Treffer: NR07+L08.


    Für einen "fetten Multiband-Ausbau" bräuchte man keine zwei eNB-IDs (und für zwei eNB-IDs keine zwei separaten Positionen auf der Karte).

  • Doch, wenn z.B. auch B7 verfügbar wäre, würde dies auch benutzt werden anstatt eines der anderen Bänder. Meistens ist dann B20 ungenutzt.

    4CA funktioniert immer nur mit den exakten Band- und Bandbreitenkombinationen, die sowohl das Endgerät als auch das Netz unterstützen. Drei LTE-Träger und ein NR-Träger ist übrigens nicht das, was unter 4CA verstanden wird.

  • Halleluja, der Heiland - Verzeihung der Haas ist uns erschienen. o2 erreicht wohl schon 75 % der Bevölkerung mit 5G, gleichauf mit Vodafone. 5G-Netzausbau kommt schneller voran als geplant - teltarif.de News

    Also bei mir in der Ecke gibt es laut Netzkarte ein paar unzusammenhängende 5G-Inseln, mehr nicht. Ich würde mal vermuten dass da umgekehrt ist, und 75% der Bevölkerung keinen 5G-Empfang von O2 hat. Beim 4G-Ausbau war es (bis die BNetzA Daumenschrauben anlegte) kaum anders.

  • Also bei mir in der Ecke gibt es laut Netzkarte ein paar unzusammenhängende 5G-Inseln, mehr nicht. Ich würde mal vermuten dass da umgekehrt ist, und 75% der Bevölkerung keinen 5G-Empfang von O2 hat. Beim 4G-Ausbau war es (bis die BNetzA Daumenschrauben anlegte) kaum anders.

    Es wird ja von Bevölkerung gesprochen und nicht von Fläche ! Hatte aber wie du das gleiche gedacht

    Kommt aber erst so rüber

    Daher mag es möglich sein weil ja die meisten Menschen in Großstädte wohnen

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen!
    Wer gut verdient, strengt sich nicht an! Wer sich anstrengt, verdient nicht gut!


    ||

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!