Vefügbarkeit von Roaming Partnern für o2 Kunden

  • Auf der o2 Seite findet man diese Dateien:


    https://static2.o9.de/resource/blob/...nload-data.pdf


    https://static2.o9.de/resource/blob/...nload-data.pdf


    Leider scheint es so, dass diese Übersicht weit weg von der Realität ist.


    Meine Beobachtungen gerade in Bulgarien -


    Mit einem Free S mit MC: nur noch 1 Roaming Netz von 3 verfügbaren, die anderen sind gesperrt.
    Mit einem alten Genion S: immerhin 2 von 3 Netze nutzbar.
    Mit einer Prepaid Karte alle 3, aber kein LTE


    Wie kann man sich das erklären, dass je höher die Grundgebühr und neuer der Vertrag desto weniger Netze zur Verfügung stehen?

  • Kann es eigentlich daran liegen, dass bei dem Free Vertrag die Connect Funktion aktiviert ist? Schränkt das Vorhandensein von Multicards die Anzahl verfügbarer Roamingparner ein?

  • Hmm, das glaube ich nicht, war im Aug. in Ö, HauptSIM und MC (eSIM) waren für die gleichen Netze frei und konnten sich auch beide jeweils gleich einbuchen (also LTE oder 3G). Manchmal muss man etwas warten und fummeln (LTE ein/aus/ein schalten) aber letztendlich funktioniert es. Das sind meine Erfahrungen.


    Die Erfahrungen in Italien waren im Juni gleich.

  • Kann es eigentlich daran liegen, dass bei dem Free Vertrag die Connect Funktion aktiviert ist? Schränkt das Vorhandensein von Multicards die Anzahl verfügbarer Roamingparner ein?


    Das tut es natürlich. Ausländische Mobilfunknetze kommen nur dann mit den Multicards von o2 technisch zurecht wenn sie auch in ihrem eigenen Netz Multicards für ihre Kunden anbieten. Ansonsten sperrt das Netz einfach jeden Einbuchungsversuch von Multicards, da es damit nicht umgehen kann.

    frankofone | Frank Peetz
    Georg-Masel-Str. 24 ~ 95463 Bindlach
    Tel.: 092084199999 (aktuell KEIN WhatsApp-Support)
    www.vodafrank.de | info@vodafrank.de (aktuell KEIN Email-Support)

  • Auch gibt es ein Problem auf manchen Android-Geräten, das einige Netze mehrere Versuche brauchen um sich dort einzubuchen, wegen dem Roaming-Steering. Nun hatte ich manchmal das Problem das wenn der manuelle Versuch abgeblock wird sich das Handy sofort wieder auf "automatische Netzwahl" gestellt hat und somit der Versuche zähler weider auf Null ist.

  • Auch gibt es ein Problem auf manchen Android-Geräten, das einige Netze mehrere Versuche brauchen um sich dort einzubuchen, wegen dem Roaming-Steering. Nun hatte ich manchmal das Problem das wenn der manuelle Versuch abgeblock wird sich das Handy sofort wieder auf "automatische Netzwahl" gestellt hat und somit der Versuche zähler weider auf Null ist.


    Auch mit einem einfachen Nokia Handy - man kann sich mit dieser Karte nur in einem Netz einloggen, auch nach mehreren Versuche.


    Das tut es natürlich. Ausländische Mobilfunknetze kommen nur dann mit den Multicards von o2 technisch zurecht wenn sie auch in ihrem eigenen Netz Multicards für ihre Kunden anbieten. Ansonsten sperrt das Netz einfach jeden Einbuchungsversuch von Multicards, da es damit nicht umgehen kann.


    Diese Erklärung hackt ein bisschen, denn da wo ich mich gerade aufhalte bietet nur ein Anbieter -Mobiltel - Multicards im eigenen Netz, und er ist eins von den zwei Anbietern die mit der Free Karte nicht nutzbar ist. Der uralte Genion S dagegen loggt sich in allen drei Netze ein.

  • Ausländische Mobilfunknetze kommen nur dann mit den Multicards von o2 technisch zurecht wenn sie auch in ihrem eigenen Netz Multicards für ihre Kunden anbieten. Ansonsten sperrt das Netz einfach jeden Einbuchungsversuch von Multicards, da es damit nicht umgehen kann.

    Nur voellig identische Karten wie die Vodafone TwinCards und TriCards waren im Roaming problematisch.


    Aber Multicards haben voellig unterschiedliche Kartennummern und IMSIs und sind fuer das Gastnetz garnicht als Multicard erkennbar. Eigentlich haben die Multicards sogar eigene Rufnummern, nur wird diese seitens o2 bei abgehenden Anrufen mit der Hauptrufnummer ueberschrieben.

  • OK, dann ist das mit dem Handy hinfällig. Ich kann aber auch nur berichten das das mit den Roaming-Anbietern manchmal so eine sache sein kann und das nicht nur bei o2.


    Ich hab hier auch eine Prepaid SIM von Three UK die in Deutschland eigentlich bei Telekom und o2 roamen sollte (Three gibt leider keine liste raus wie o2, sowas ist eher die Ausnahme so wie ich gesehen hab). Mal kann man frei zwischen beiden hin und her schalten, mal geht Telekom nicht, mal geht o2 nicht.


    Warum genau wird nur die Technikabteilung des jeweiligen Betreibers bzw. des Roaming-Partners wissen und da wirst du höchst wahrscheinlich keien Antwort bekommen.



    EDIT: Bzw, auch anderes Besipiel, Ich schau auch gerne mal öfters auf Reddit und die Subs der jeweiligen Amerikanischen NB und da ist das gleiche bild. Der Haupt-Roamingpartner geht meist immer, aber die anderen: Mal geht der nicht, mal der andere nicht, mal hat der eine kein LTE etc. Und das selbst innerhalb des Landes im national Roaminng.

  • Nur voellig identische Karten wie die Vodafone TwinCards und TriCards waren im Roaming problematisch.


    Aber Multicards haben voellig unterschiedliche Kartennummern und IMSIs und sind fuer das Gastnetz garnicht als Multicard erkennbar. Eigentlich haben die Multicards sogar eigene Rufnummern, nur wird diese seitens o2 bei abgehenden Anrufen mit der Hauptrufnummer ueberschrieben.


    Kann ich für die Telekom bestätigen. Die MultiSIMs können sich sogar gleichzeitig in unterschiedlichen Ländern befinden. Eine Karte hatte ich z.B. immer in einem stationären Router in Deutschland, die war auch online während ich mit den anderen Karten im Ausland war.


    Genauso konnten mein iPhone und das iPad mit der MultiSIM gleichzeitig unterschiedliche Anbieter im Ausland nutzen.


    Was mir vor einigen Jahren vor allem bei Vodafone aufgefallen war, war das knallharte Roaming Steering.


    In Griechenland u.a. wird ein manueller Wechsel von VF GR zu Cosmote abgelehnt wie die Pest. Einzige Möglichkeit: dem Netz vorgaukeln, man wäre in einem VF GR Funkloch, z.B. durch eine Weile Flugmodus - dann nach einigen Minuten unmittelbar bei Cosmote einbuchen, schon ist man direkt drin.


    Selbes Spiel in Spanien beim Wechsel VF ES zu movistar.


    Keine Ahnung ob es seit der EU-Regulierung noch so schlimm ist.


    Gruß,
    doublemint

    o2 Free M Boost + 5G-Option // Apple iPhone 12 mini

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!