Der allgemeine Corona-Thread - Alles Rund um SARS-CoV-2 Covid19, Impfung, Schnelltest usw.


  • Aber neuerdings verbreitet sich ja in China Corona schon über Schneidebretter. Der ausländische Lachs den man darauf filetiert hatte war infiziert. Jetzt sind also auch Fische neben den Säugetieren vom Supercoronavirus betroffen.
    Wer's glaubt...

    Das habe ich so bisher noch nirgendwo gelesen, insofern konnte ich nicht wahrnehmen, dass das in seriösen Medien so behauptet/verbreitet wurde.


  • Der ausländische Lachs den man darauf filetiert hatte war infiziert.


    Das gesuchte Wort lautet wohl eher "kontaminiert". Im Ergebnis ist es aber das selbe. Der Lachs war durch den Kontakt mit Viren potentieller Überträger.

  • Mir ist die ganzen Tage/Wochen folgendes aufgefallen.
    Egal wo man im Supermarkt geguckt hat, egal an welchem Regal man war, es hat IMMER einer dort ganz dicht daneben rumgefummelt. Abstand? Null! Zwei Mal habe ich bei ganz heftigem Verhalten mal ganz deutlich meine Meinung dazu gesagt. Was kam? Blöde Blicke :rolleyes::rolleyes:

  • Die Information kam mir aber aus den öffentlichen Medien zu Ohren.
    Ich habe es mir ja nicht ausgedacht.

    Damit bin ich gerade das beste Beispiel dafür was für ein Müll den ganzen Tag in Radio und Fernsehen rund um das Thema verbreitet wird.
    Und, vor allem, was davon im Gedächtnis hängen bleibt!


    Das ist nicht gut.

  • Tja wenn andere Berichte nun verständlicher Weiße nicht mehr ziehen, muss man sich was neues für die richtige Quote einfallen lassen.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Das Ding ist doch, jeder sagt was anderes,....aber keiner weiß eben richtig Bescheid. Das verunsichert alle.
    Wenn man gewisse Dinge hinterfragt, gilt man sofort als Verschwörungstheoretiker und nein, ich glaube nicht, dass der gute Bill uns Chips implantiert....aber ich frage mich ernsthaft warum man noch so vieles aufrecht erhält.


    Gut, jetzt kommen gleich wieder Argumente wie, "geh nach Brasilien", "unterschreibe, dass du nicht behandelt wirst" blablabla.
    Klar, so wie Trump seine Wahlveranstaltungen ohne Maske usw durch zieht, so muss es natürlich nicht sein aber vieles wirkt eben nur noch lächerlich. Nehmen wir mal mein Fitnessstudio, jetzt übertrieben penibel, davor die Geräte seltenst gereinigt, Mitglieder teilweise nach dem Toilettengang nicht die Hände gewaschen, und Hygieneregeln sollte auch vor Corona jeder beherrscht haben. Aber gut, vielleicht spreche ich auch nur so, weil meine Hochzeiten ins Wasser fielen, ich aber wie gewohnt und ganz normal weiter gearbeitet habe. Und zu der Zeit durfte ich mit vielen Zusammenarbeiten, mit 10 Leuten aber nicht heiraten. Logik die begeistert.


    Und zum Thema "Krank zur Arbeit kommen". Wegen einem kleinen Schnupfen bleib ich nicht wirklich zu Hause. Aber klar, wenn Grippe, oder solch Symtpome dabei sind, dann nicht.

  • Es ist halt ein schwieriges Thema. Egal ob Schule oder Arbeit. Wieso dürfen Schüler nicht zur Schule, der Arbeitnehmer muss aber arbeiten?
    Vielleicht hat die Sache ja doch noch etwas Gutes. Vielleicht beherzigen einige Leute ja die Hygiene weiterhin, wäre schon ganz toll.


    Zum Thema krank.


    Wieso darf man seine Erkältungsviren frei verteilen?

  • ...Wieso darf man seine Erkältungsviren frei verteilen?


    Weil eine Erkältung noch lange keine Grippe und noch länger kein Covid2 ist!
    Den Schnupfen steckt jeder locker weg.

  • Frei verteilen?
    Ich rede von nem leichten Schnupfen. Nicht von Müdigkeit, Gliederschmerzen und anderen Symptomen. Also wie gesagt, wenn es mal im Hals kratzt oder ich ein wenig verschnupft bin, bleibe ich nicht zuhause.


    Aber dann gehts wie neulich in der Schlange beim Bäcker, ich musste Husten und werde angeschaut, als bin ich der Schwerkranke.
    "Keine Sorge, dann hätte ich schon 10 Jahre Corona",....weil morgens muss ich öfter mal Husten oder mich räuspern.


    Aber ja wir werden alle sterben.....früher oder später...

  • Ich hatte bis vor 2 Jahren einen Job mit viel Kundenkontakt. Irgendwas hab ich mir da im Jahr immer geholt und das ist sogar jetzt nicht anders. Nur vielleicht etwas weniger. Passiert wenn man unter Leute kommt und das muss man aushalten. Aber es wäre eine Gefährliche Entwicklung jetzt jeden als Potenziellen "Spreader" zu allen möglichen Krankheiten zu sehen.


    Wäre eine fatale Entwicklung.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!