E.Sim Profil auf eine normale Simkarte ?

  • gibt es eigentlich eine Möglichkeit eine e.sim Tarif auch direkt auf einer ( Leer- ) Simkarte abzuspeichern um sie in einem Smartphone einzusetzen das nicht E.Sim.fähig ist ?

  • Nicht das ich wüsste.

    Am nächsten kommt dem Simquadrat wo man zwsichen physischer und eSim umschalten kann, aber das weißt du sicherlich schon.

    Pixel 4a mit Kaufland Mobil und Simquadrat (eSim)

  • Nicht das ich wüsste.

    Am nächsten kommt dem Simquadrat wo man zwsichen physischer und eSim umschalten kann, aber das weißt du sicherlich schon.

    Simquadrat kenne ich natürlich....


    Aber es ging mir nicht darum zu wechseln...zwischen e.sim und Sim


    die Frage war eher .... Anbieter a bringt einen e.sim Tarif heraus...gibt es eine technische Möglichkeit....diesen Tarif auf eine physische Sim ...zu brennen...


    Ähnlich wie bei einer DVD.rw einen Film oder eine Musikdatei auf eine CD



    Die SIM-Karte übernimmt dann genau das was bei einem e.simgerät eben das Smartphone macht. Nämlich den Tarif ins Telefon einzubinden.


    Damit wären auf einen Schlag alle Telefone e.sim.tarif.fähig.. .


    Die kleinen Handybuden in den Innenstädten könnten auf leersimkarten den gewünschten Tarif ausbrennen ( ggf. Als RW auch wieder gegen einen anderen tauschen ) ?


    Das war die Idee....


    Nicht mehr komplett vorkonfigurierte SIM-Karten freischalten. .sondern eben auf einen beschreibbare Rohling einer Simkarte den Tarif und Rufnummer auf.brennen.

    Einmal editiert, zuletzt von Chickolino ()

  • Es gibt frei programmierbare SIM-Karten zu kaufen, hauptsächlich aus China.


    Mit den richtigen Secrets (IMSI, Ki, OPc, r1..r5, c1..c5 und so weiter), könnte man sowas machen. Die Secrets wird aber kein Provider rausrücken.


    Der QR-Code für ein eSIM-Profil enthält diese Secrets nicht, sondern sowas wie einen Download-Link. Und ich denke, der Download in den eSIM-Chip erfolgt verschlüsselt (u.a. mit der eID), weshalb man da nicht einfach mitlesen kann.

  • Sowas bietet der RoamingSIM Anbieter Comfortway an, allerdings nur für Profile die er vermittelt/verkauft. Man könnte eine App basteln die den QR-Code scannt und das Profil via Mobilfunk auf die Sinkarte schreibt.


    Problem ist natürlich die nötige Infrastruktur zu finanzieren wenn man keine direkte Vermittlungsgebühr kassieren kann auch dürfte es schwer sein genügend Kunden zu finden die bereit sind dafür zu zahlen. u.a. neuere Smartphones u.a. von Samsung, Google & Apple unterstützen die eSIM direkt.

  • Sowas bietet der RoamingSIM Anbieter Comfortway an, allerdings nur für Profile die er vermittelt/verkauft. Man könnte eine App basteln die den QR-Code scannt und das Profil via Mobilfunk auf die Sinkarte schreibt.


    Problem ist natürlich die nötige Infrastruktur zu finanzieren wenn man keine direkte Vermittlungsgebühr kassieren kann auch dürfte es schwer sein genügend Kunden zu finden die bereit sind dafür zu zahlen. u.a. neuere Smartphones u.a. von Samsung, Google & Apple unterstützen die eSIM direkt.

    Ich habe absichtlich ein Samsung s10 mit 2 physischen Sim steckplätzen gekauft anstatt dem mir angebotenen s20 mit einem Sim.steckplatz plus e.sim


    Momentan sind mir steckplätze noch lieber...aber das könnte sich ja irgendwann ändern.


    Allerdings nutze ich Telefone auch länger ( ...und sei es nur als zweitgeräte )als die meisten....


    Ein Samsung s4 liegt noch immer einsatzbereit bei mir ( falls mal woanders ein Akku nicht aufgeladen hatte o.ä. )


    Ausgemustert wird das wohl erst wenn es defekt ist...oder Whatsapp nicht mehr unterstützt...

  • Wenn man häufiger außerhalb Europas (EU) unterwegs ist lohnt ein Gerät mit eSIM sehr. Dank eSIM kommt man stressfreier an lokale SimKarten. u.a. über den Anbieter Ubigi kommt man günstige Datenpakete.

  • Wenn man häufiger außerhalb Europas (EU) unterwegs ist lohnt ein Gerät mit eSIM sehr. Dank eSIM kommt man stressfreier an lokale SimKarten. u.a. über den Anbieter Ubigi kommt man günstige Datenpakete.

    Ich persönlich mag es lieber physisch...


    Da weiss man genau welche Simkarte gerade eingelegt ist und welche nicht....


    Ich vertraue da den E.sim Profilen noch nicht wirklich....


    ...und eine normale Simkarte kann ich notfalls auch im alten Nokia Tastenhandy einlegen....wo garantiert kein datenverbrauch stattfindet man aber trotzdem sieht, wenn jemand auch der Simkarte ( die nicht im eigenen Land ist ) angerufen hat.


    So kann man dann z.b. per Satellite App zurückrufen....


    Die e.sim haben halt meiner Meinung nach ... gerade für Reisende ... auch einige Nachteile.


    ...und die Reise.sim.anbieter sind meist deutlich teurer als eine Landes.simkarte....die man ja an den meisten Flughäfen direkt nach dem aussteigen bekommt.


    An manchen Flughäfen werden an jeden Passagier der aus dem Immigration Bereich herauskommt gratis simkarten ausgegeben....


    Da ist eine Reise.simkarte nur ein notpflaster

  • Der geniale Vorteil ist das man die eSIM via Internet kaufen kann. In Ländern ohne Registierungspflicht bekommt man die lokale eSIM ohne einen Shop zu besuchen. Bislang ist aber die Anzahl der Provider mit eSIM überschaubar aber dies wird sich bald ändern.


    Vorteil ist das eine eSIM nahezu kostenlos für den Netzbetreiber ist, daher kann man bessere Angebote machen. Kurzzeitpakete für Touristen kann man günstiger Anbieten als mit klassischer Simkarte.

  • Gerade deswegen wäre es vom Vorteil wenn man eine physische SIM mit dem eSIM Profil beschreiben könnte. Die Liste der Geräte mit der eSIM ist noch ziemlich kurz. Damit ist die Zielgruppe sehr beschränkt. Wenn ein Hersteller die eSIM mit dem NanoSIM Gehäuse anbieten würde und man auf diese die eSIM Profile schreiben könnte, würde sich die Zielgruppe auf einmal wesentlich vergrößern.


    Vielleicht fürchtet die SIM-Karten Industrie, dass damit die Verkäufe der SIM-Karten fallen würden und wollen deswegen diese Lösung nicht anbieten. Anders kann ich mir nicht erklären, wieso keiner diese Geschäftsgelegenheit nutzt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!