Einfacher Handvertrag mit Internationaler Telefon-Flat

  • Hallo,


    ich wurde von einer älteren Dame mit Kindern in den U.S.A. und England gebeten, einen Mobilfunkvertrag zu finden, um ihren alten, abgelaufenen Vertrag zu ersetzen. Sie benötigt kein mobiles Datenvolumen und keine SMS-Flat. Was würdet ihr empfehlen?

  • Auf Mobilfunkbasis ist mir kein Anbieter bekannt, der sowas anbietet. Wenn dann sind meist nur ein paar Freiminuten enthalten, aber keine Flat.


    Im Festnetzbereich wird man da schon eher fündig.

    frankofone | Frank Peetz
    Georg-Masel-Str. 24 ~ 95463 Bindlach
    Tel.: 092084199999 (aktuell KEIN WhatsApp-Support)
    www.vodafrank.de | info@vodafrank.de (aktuell KEIN Email-Support)

  • Gibt.s da nicht eine Option bei simquadrat ?


    EU.Sprachflat.....9,95 Euro pro Monat


    http://Www.simquadrat.de


    Für.s einfache tastenhandy oder für den Telefon.slot bei einem Dual.sim.smartphone....plus datentarif über den anderen Slot....


    Bei Single.sim.smartphones kann eine ( eher teurere ) Datenoption zugebucht werden.


    Wobei...du hattest ja geschrieben eines der Kinder lebt in den USA....was ja eben nicht EU ist.


    Selbst dafür hat simquadrat eine Lösung...., die


    EU Plus Sprachflat Option .... für knapp 20 Euro im Monat ( und da sie ja keine Mobilen Daten benötigt, bleibt es dabei ).


    Es ist Prepaid...allerdings können Optionen bei simquadrat nur gebucht werden, wenn man einer kontoabbuchung zustimmt ( im verlustfall ist dann natürlich der eigentliche Prepaidvorteil nicht vorhanden ).

    2 Mal editiert, zuletzt von Chickolino ()

  • Es wird immer ein vorausbestimmter Betrag ( der grösser sein muss als die gebuchte Option ) abgebucht, sofern 5 Euro unterschritten werden.


    Deshalb....am besten vorab 5 Euro aufladen....und danach die Option buchen ( dann werden jeden Monat 20 Euro abgebucht, wovon 19,95 verbraucht werden und 5 Cent monatlich auf die vorhandenen 5 Euro aufgespart werden...)


    Macht man vorab keine 5 Euro Startguthaben per einmaliger Überweisung....zieht es beim ersten buchen 2 x 20 euro ( automatische abbuchung muss grösser sein als die gebuchte option ) ab....und man hat immer rund 20 Euro plus einige cent dort stehen....

  • Vielleicht wäre folgende Konstellation von interesse:

    O2 my Prepaid Internet to Go Jahrespaket im 30 GB Datenvolumen für rund 50 € dazu Satellite mit 100 Minuten für lau oder für rund 5€ unbegrenzt In die USA bzw. nach England telefonieren. Ein Smartfon wird sich bestimmt anfinden. Vielleicht auch so etwas: https://de.aliexpress.com/i/4000112968730.html

  • Vielleicht wäre folgende Konstellation von interesse:

    O2 my Prepaid Internet to Go Jahrespaket im 30 GB Datenvolumen für rund 50 € dazu Satellite mit 100 Minuten für lau oder für rund 5€ unbegrenzt In die USA bzw. nach England telefonieren. Ein Smartfon wird sich bestimmt anfinden. Vielleicht auch so etwas: https://de.aliexpress.com/i/4000112968730.html

    Ältere Dame ?


    ...an ein Smartphone gewöhnen ?


    Hast du das mal gemacht ?


    Meine omi war 97 Jahre als als ich sie vom Festnetz an ein Seniorentelefon mit Festnetz Nummer ( simquadrat ) umgewöhnen habe.


    Seit letztem Jahr hat sie ein zweites Seniorentelefon mit Whatsapp.Videotelefonie....( mit 99 Jahren ).... aber trotzdem telefoniert sie lieber mit dem alten .... weil da ihre anrufer eben ihre Festnetznummer sehen....


    Whatsapp videotelefonie kann sie annehmen....aber selbst ( mangels Auge.finger.koordination ) nicht am Touchscreen per Video.call jemand anrufen. Es reicht halt....im Falle des Falles ( Corona Ausbruch und zimmerquarantäne ) ergänzend zur normalen Telefonie.


    Vor allem aber....30 GB....in welcher Welt lebst du ?


    Videotelefonie reichen 200 MB für da. 30 Minuten....


    30 GB wären also 75 Stunden Videotelefonie.....


    Dann wäre die alte Dame nur noch am ( Video-)telefonieren...


    Normale VoIP.Telefonie hält natürlich deutlich länger... mit 30 GB....


    Realistisch....telefoniert kaum jemand privat mehr als 15 Stunden pro Monat....also reichen 5 GB für Videotelefonie locker aus....

    Einmal editiert, zuletzt von Chickolino ()

  • Nun mal langsam Chickolino !


    Ich habe einen Tipp gegeben. Nicht mehr und nicht weniger. Ich gehe davon aus, dass ältere Menschen ( bin auch so Jemand ) sehrwohl für moderne Technik offen sind. Das ich von einen Jahrespaket geschrieben habe, ist vielleicht nicht angekommen. Das man irgendwoher eine Internetverbindung für Satelite benötigt, setzte ich als bekannt voraus. Von Videotelefonie war auch nicht die Rede.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!