Prepaid mit Auslandsminuten oder -einheiten.

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem Prepaid Tarif mit Auslandsminuten oder -einheiten und normale Flat nach Deutschland.


    Grund ist der, das ich wieder Homeoffice mache und sicherlich bis zu 200 min. (vielleicht auch weniger) in die EU telefoniere. Hauptsächlich nach NL, BE und AT. Ansonsten kommen noch ein paar Stunden nach Deutschland zusammen, Festnetz und Mobil


    Vertrag mag ich nicht machen, auch wenn es vielleicht billiger wäre.


    Mit Satellite habe ich so meine Schwierigkeiten, manchmal höre ich den Gesprächspartner nicht und noch öfters umgekehrt.


    Das einzige was ich bisher gefunden habe, ist Callya allnet S mit 200 Auslandseinheiten.


    Netz sollte keine Rolle spielen, aber Vodafone und T-Mobile funktionieren bei mir am besten (Kleinstadt an der NL Grenze).


    Ich danke Euch vorab für Vorschläge und Ideen.


    Wilfried

  • Callya allnet S mit 200 Auslandseinheiten


    Bei Voda wären das 10€/28 Tg.

    Bei der Telekom 20€/28Tg.


    Meine Empfehlung wäre die Telekom. Eine Bekannte wohnt auch Grenznah und hatte mit Voda Probleme. Außer du hast die Möglichkeit zu testen, was ich auf alle Fälle Empfehle.

    Grüße Lady X


    PK: Telekom MaMo L f. F & O2 Unlimited Max | M: Threema | Smartphone: iPhone 14 Pro Max & iPhone 13 Pro Max

    GK: Telekom XLP & XL | Messenger: Threema.Work | Smartphone: iPhone 14 Pro Max | XS Max

  • Hallo,


    Ich habe zur Zeit Fraenk und Lidl Connect. Daher weiß ich das beides gut geht.

    Zur Zeit tendiere ich zu Vodafone CallYa, was für 10 Euro mit 200 min. für Auslandtelefonie ein guter Preis ist.

    Nachteil ist fehlendes WiFi-Calling und "nur" 3GB Volumen.

    Vielleicht ist Euch ein Prepaid Tarif bekannt, der die Nachteile ausgleicht. Vielleicht sogar bei O2?

    Wilfried

  • Man kann auch mit Ablegern der Firma Dellmont günstig ins Ausland telefonieren.

    Mit https://www.freevoipdeal.com/ und https://www.nonoh.net/ sind z.B. Anrufe ins NL- und D-Festnetz kostenlos (*) in den 120 Tagen nach jeder Guthabenaufladung.


    Unter "Ways to call" steht, wie man es nutzen kann.


    Und mit https://www.powervoip.com/ sind Telefonate in die Mobilnetze der genannten Länder günstig (allerdings mit Zusatzgebühr pro Anruf).


    Man kann auch eine Kombination aus Dellmont-Ablegern nutzen.


    Übersicht der Ableger mit weiteren Infos: http://progx.ch/PROGX_WEB/DE/gebuhr.awp

    Hier kann man Länder hinzufügen, für die dann die Preise bei allen Ablegern angezeigt werden: http://progx.ch/PROGX_WEB/DE/vergleichen.awp


    (*): maximal 200 bzw. 300 Minuten pro Woche (siehe jeweils am Ende der "Terms of Use")


    Und Apps haben die auch ...

    Ich nutze: 1&1 | Smartmobil | Sipgate | Satellite | Easybell | Freevoipdeal | Revolut | Commerzbank | AVM | Gigaset | Kubuntu 22.04 | Windows 11 | Android | Vattenfall

    Momentane Lieblings-Android-APP: Termux :thumbup: .... gibt es hier

    3 Mal editiert, zuletzt von ghor ()

  • Hallo Wilfried,


    unsere MagentaMobil Prepaid Tarife haben alle keine Option, die mit Freiminuten oder einem pauschalen Preis die Telefonie von Deutschland in die EU abdecken. Daher kann ich dir in diesem Bereich leider keinen unserer Tarife anbieten.


    Viele Grüße

    Rebekka H.

  • Hallo, ich danke allen die hier gute und umfangreiche Informationen geliefert haben.

    Ich befürchte das Vodafone das günstigste und einfachste Paket anbietet. Hoffentlich auch bald mit Wifi-calling.


    Danke


    Wilfried

  • Wundert mich dass niemand Lebara erwähnt hat.

    Da gibt es verschiedene Pakete, und es ist in o2 Netz.

    Das beste Netz ist das, womit man Fische fängt :)

  • Äh ja, scheint noch nicht möglich zu sein:

    Zitat

    Bei beiden Karten ist mobiles Tele­fonieren über 4G (VoLTE) nicht möglich. Das liege, so Szene­kenner, am Gast­geber-Netz von Telefónica (o2) und sei wohl erst zu einem späteren Zeit­punkt geplant. Auch der MVNO sipgate im o2-Netz kann VoLTE bislang nicht nutzen.

    https://www.teltarif.de/lebara…-neue-sim/news/88421.html

    Das beste Netz ist das, womit man Fische fängt :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!