Beiträge von 997TT

    Bis Juli/August kommen noch sehr viele interessante WM Geräte auf den Markt, vornehmlich mit WM 6.1. Ich erwarte auch, dass die "Major Player" am WM Markt, sprich Asus, Samsung, HTC und HP Updates auf WM 6.1 bringen, zumindestens für die aktuellen Modelle.


    Ich habe mit HP Hardware sehr gute Erfahrungen, vor allem mit Laptops aber auch mit iPaqs. HP legt Wert auf eine gute Funktionalität und einen möglichst reibungslosen Betrieb, vor allem weil die HP WM Geräte vornehmlich erst einmal auf Geschäftskunden zielen. Viele Geschäftskunden haben weder die Zeit noch die Nerven sich mit Bugs und fehlenden/nicht funktionierenden Features herumzuschlagen.


    Interessant könnten auch die neuen SE WM Geräte sein.
    Lass Dir Zeit.


    Das i780 ist von der äusseren Qualität der Schale und der Verarbeitung perfekt.
    Das Display ist nicht so toll wie ich erwartet hatte aber annehmbar.
    Das GPS funktioniert offenbar doch, allerdings braucht Samsung wohl noch ein paar Wochen, bis eine kundenfreundliche Lösung offeriert wird. Es bleibt spannend. Ausserdem hoffe ich, dass der WM Gigant HTC mal ein so richtiges Übergerät auf den Markt bringt, das die gesamte Konkurrenz blass aussehen lässt. Leider hat sich diese Hoffnung bislang nicht bestätigt. Es würde mich auch nicht wundern, wenn Microsoft HTC kauft, Sinn würde es allemal für MS machen.


    Windows Mobile hat sich gemausert, leider reicht es nicht an das Micro OSX vom Apple iPhone heran. Symbian S60 3rd ist meiner Meinung nach zu verspielt und könnte früher oder später deutlich verlieren, da sich Symbian scheinbar nicht für Fleisch oder Fisch entscheiden kann. Business User setzen sowieso auf WM oder Blackberry, Symbian hat z.B. in klassischen Business User Märkten wie den USA keine sehr grosse Akzeptanz.


    Wie ich schon sagte: es wird spannend, dieses Jahr können wir auch mit dem iPhone Gen 2 rechnen. Mal sehen ob Apple mutig ist oder einfach nur das bisher bekannte iPhone mit aktueller HSDPA Technik ausstatten wird.

    Gigabyte? Vom Regen in die Traufe?! ;)


    Ich würde statt auf das P750 eher auf den neuen HP 614c setzen.
    Das Gerät ist ein Quadband GSM / Triband UMTS Gerät, hat ebenfalls eine 3MP Kamera sowie GPS, einen flotten Marvell Prozessor und ein Hardware Keyboard.
    HP steht angeblich gerade davor mit der Auslieferung des 614c anzufangen, dürfte nicht mehr lange dauern.
    Nachdem das GPS offenbar funktioniert(Hardreset) wäre vielleicht auch das Samsung i780 eine Alternative. Das Gerät ist perfekt verarbeitet, im Design dem P750 auch deutlich überlegen. Allerdings würde ich noch ein wenig warten um zu sehen, was Samsung in Punkto Navi Software sagt.

    Wahrscheinlich gute Nachrichten: Google Maps geht jetzt bei mir, ich kann unter einem geschlossenen Dachfenster bis zu 9(!) Satelliten empfangen, davon weisen bis zu 6 Satelliten eine ausreichende Signalstärke für eine Peilung auf.
    Das habe ich übrigens mit dem Programm Tracky herausgefunden, das auch gleichzeitig(!) mit Google Maps zusammen die Schnittstellen des i780 nutzt.


    Wie ich das geschafft habe? NULL Ahnung. Ich habe einfach einen Hardreset gemacht und alles neu installiert, wobei ich auf "Experimente" verzichtet und nur die Software installiert habe, die bei der ersten Installation auch perfekt funktioniert hat.


    Somit dürfte klar sein: GPS funktioniert, allerdings hat Samsung kein Programm mitgeliefert, vermutlich weil es noch nicht fertig war ODER eben, weil es separat vermarktet werden soll, was ich sehr schade finden würde.
    Der Satfix war übrigens sehr flott da, schneller als beim P750 oder bei Nokia E90/N95 8GB.


    Heute werde ich vermutlich nochmals versuchen Tom Tom 6 zu installieren, mal sehen ob es dieses Mal klappt. Übrigens ist AGPS aktiviert aber ich habe die Finger vom Programm "Externes GPS" gelassen.


    Ich hoffe heute auch eine Antwort von Samsung bezüglich der fehlenden Navisoftware bzw. bezüglich des fehlenden Handbuches zu erhalten. So langsam sehe ich wieder Land, Hallelujah. ;)

    Zitat

    Original geschrieben von John
    Den Cursor kannst Du im Menü abschalten, desweiteren kannst Du im selbigen auch die Form des Cursors verändern (sprich andere Cursor auswählen...)
    CU John


    Mauszeiger, nicht Cursor. :rolleyes:;)
    Ja, man kann ihn abschalten aber dann muss man sich mit der 4-Wege Navigation herumärgern und das ist noch viel schlimmer finde ich.
    Allerdings gibt es sicherlich den einen oder anderen hier, der damit besser zurecht kommt.

    Zitat

    Original geschrieben von korbinian
    Hier der Größenvergleich: http://www.sizeasy.com/page/si…GH-i780-vs-HTC-Touch-Dual


    Mich schreckt eigtl. nur dieser Cursor auf dem Display immer ab...


    1. welcher Cursor? Das ist ein Mauszeiger. ;) Funzt besser als man denkt(habe relativ kleine/dünne Hände/Finger), abschaltbar wäre aber sicherlich auch nicht schlecht. Geht sicherlich irgendwo in der Registry, mal sehen.


    2. das HTC Touch Dual wird im geschlossenen Zustand abgebildet. Mit geöffnetem Slider ist das Teil um ein gutes Stück länger.



    Hier eine kleine mögliche Hiobsbotschaft für uns i780 Eigner, sollte sie denn so stimmen: ein Bekannter der in Barcelona war, meinte gerade am Telefon dass das i780 in der finalen Variante offiziell wohl kein integriertes GPS haben wird sondern nur externe GPS Geräte unterstützt. Der GPS Chipsatz ist natürlich verbaut, allerdings funktioniert dieser nur begrenzt und nur mit bestimmten Anwendungen. Eine dieser Anwendungens soll von Garmin kommen. Garmin hat angeblich Verträge mit Netzbetreibern geschlossen, die dann diese Technologie unterstützen, eine Art iPhone Google Maps Variante mit verbesserter Ortung und richtiger Navigation.


    Hier ein kleine Info zum Thema GPSOne(i780 GPS Technologie):
    http://wmexperts.com/articles/…nt_gpsone_is_not_gps.html


    Sollte das stimmen, wäre das der Hammer. Morgen wissen wir hoffentlich mehr.

    Zitat

    Original geschrieben von eloyjong
    In dem anderen "ausführlicheren" Handbuch wird über GPS geschrieben, les mal das:



    http://downloadcenter.samsung.…RA_Eng_Rev.1.0_071123.pdf


    Das "andere" ausführlichere Handbuch ist die ERSTE Variante, die nur VORLÄUFIG ist(war). ;) Steht stellenweise im Text, kann man auch am Datum erkennen.


    Um die Frage mit Samsung und den installierbaren Programmen zu beantworten: ich kenne bisher kein Windows Mobile Handy, das durch Branding, etc. derart kastriert wurde, dass man keine Drittprogramme installieren kann. Kurzum: Du kannst auf dem i780 installieren was Du willst, nach Lust und Laune. Hauptsache es ist kompatibel. Mit der aktuellsten Version von Pocket Mechanic für WM6 hatte ich zum Beispiel Probleme, das Programm scheint noch nicht i780-tauglich zu sein. Man kann es zwar installieren und alles sieht prächtig aus...bis man mal ein paar gewisse Funktionen wie z.B. das Formatieren der Speicherkarte nutzen will. Nix geht.

    Zitat

    Original geschrieben von nehvada
    1. ich habe ein iphone, siehe sig. und zwar schon mindestens so lange wie du ;)


    Das bezweifle ich, ausser Du hast es vor der offiziellen Einführung in den USA gehabt. ;) Mal davon abgesehen, dass ich 5 Stück davon hier habe, drei davon mit BL3.9 und FW1.1.3, zwei davon mit BL4.6 und FW1.1.3.
    Eines der BL4.6 Geräte ist ein von T-Mobile offiziell entsperrtes Gerät.
    Ich programmiere fleissig auf dem iPhone, ich denke das hätte ich vorher erwähnen sollen. Mal davon abgesehen, dass ich ein paar Hardware Spielereien auch schon hinter mir habe, inklusive TurboSIM und Co. ;)


    Keine Ahnung, ob es beim i780 Display Qualitätsunterschiede gibt aber das Display MEINES i780 mit QWERTZ Tastatur ist definitiv nicht einmal ansatzweise so gut wie das iPhone oder E90 Display bei prallem Sonnenschein.
    Wenn es spiegelt(bestimmter Blickwinkel) ist es noch schlimmer.
    Alle Geräte laufen bei mir mit maximaler Helligkeitseinstellung, da sie sowieso jeden Abend wieder an die Steckdose kommen. Ich brauche immer ein frisch aufgeladenes Gerät für den Geschäftsalltag, kann da keinen Steckdosen hinterher rennen.


    Ist euch übrigens mal aufgefallen, dass selbst im englischen Handbuch von GPS nicht einmal ansatzweise die Rede ist? Wundert das Niemanden?!
    http://downloadcenter.samsung.…EU_Eng_Rev.1.0_080201.pdf


    P.S.: hier in Bayern scheint die Sonne immer heller. :D


    Nachtrag: Bitte mal die 1. Variante des i780 Handbuchs auf der UK Webseite durchlesen, da wird nämlich die GPS Anwendung erwähnt.
    Interessant, dass GPS in der zweiten Variante des Handbuchs nicht mehr erwähnt wird. Na denn...Prost Mahlzeit.


    Wir hatten offenbar den gleichen Gedankengang, gleicher Link. ;)
    Dieses Video aus Barcelona beweist, dass Samsung uns gelinde gesagt VERARSCHT.

    Schaut euch doch mal bitte dieses YouTube Video an
    http://www.youtube.com/watch?v=HpNCxw2ZiD8&e
    und dann sagt mir mal bitte, ob ihr EINE EINZIGE dieser so fabulösen Anwendungen auf unserem i780 wieder entdeckt?! Was sich Samsung da erlaubt hat, ist eine Frechheit.
    Ich werde morgen mit Samsung Deutschland Kontakt aufnehmen und denen als Geschäftskunde deutlich meine Meinung zum i780 sagen.


    Keine Ahnung was da bei denen schief gelaufen ist aber das i780 hätte SO niemals zum Verkauf freigegeben werden dürfen, auch nicht für diesen augenscheinlich günstigen Preis.


    Natürlich ist "andere NMEA" auswählbar, habe ich ja auch gemacht. Aber dann musst Du doch einen COM Port auswählen und da sind bei mir nur COM5 und COM9 verfügbar.
    Die Ablesbarkeit bei DIREKTEM Sonnenlichteinfall, so wie er bei sehr starkem Sonnenschein auftritt, ist MISERABEL. Schau Dir mal ein Nokia E90 oder ein iPhone im Vergleich dazu an, Du wirst aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.
    Die Empfindlichkeit des Displays ist natürlich mit einem Finger logischerweise(!) höher, da die genutzte Sensorfläche grösser ist(mitdenken!). Mit dem Stylus erwischt man eben nur einen winzigen Spot und die Reaktion ist dürftig. Ausser Du warst es schon vorher gewohnt den Stylus auf das Display draufzukloppen. ;) Eine Folie würde das Display sogar noch schlechter machen, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
    Die 4-Wege Navigation ist relativ schlecht konzipiert, da das man sehr leicht auf das Micro Touchpad kommt und somit die Menuepunkte ändert(bei der Fingermaus ist das nicht so tragisch). Aber das ist wohl eine Sache der persönlichen Präferenz, ich werde Dir in diesem Punkt deshalb nicht widersprechen.





    So, nun habe ich vielleicht den ersten echten Bug entdeckt, der aber nicht unbedingt mit dem i780 zusammenhängen muss.
    Folgendes Problem: egal welches Programm ich starte, TomTom startet ebenfalls. Selbst wenn ein Anruf kommt, startet TomTom. Verflixt noch mal.
    NEIN, TomTom läuft NICHT im Hintergrund wenn es mit den Anwendungen oder den Anrufen zusammen startet, es muss also irgendwo ein verflixter Bug sein.


    Problem gefunden: TomTom hat ohne mein Zutun und offenbar erst kürzlich einen 2577 Ordner auf der Speicherkarte verewigt und in diesen eine autorun.exe hinterlegt. Damit startet TomTom faktisch immer automatisch.
    Habe dieses Verhalten noch nie bemerkt, vielleicht mein Fehler.


    Zum Thema Hardreset: unter Einstellungen/System einfach "Vollrückstellung" ausführen, das dürfte einem Hardreset entsprechen. Werde das mal heute probieren und dann VOR Google Maps zuerst TomTom installieren.


    Zum Thema GpsGate: na toll, mit GpsGate schaffe ich das auch, das kann aber nicht Sinn der Sache sein, da das Programm kostenpflichtig ist, wenn auch meines Wissens nach nicht sehr teuer.