Beiträge von z826

    nun...wie viele Haushalte inkl. Kids benutzen denn bitte zusammen EIN Smartphone ?


    Jedem Smartphone seine Simkarte....dann wird auch 4000er Speed ( in jedem Smartphone per eigener Simkarte ) für jedes haushaltsmotglied ausreichend dimensioniert sein.

    Ja da hab ich dann wohl echt ein ein neues Thema gebracht. Du bist echt der Supertroll 2021. Glückwunsch dazu...

    Du checkst es nicht oder? Hier wird diskutiert ob Freenet Funk einen Festnetz Internet Anschluss ersetzen kann.


    Was soll da diese Diskussion ob nun 4mbit, eine Datenverbindung über EDGE oder mehrere Simkarten in einzelnen Handys auch ausreichen?!?

    Viele Funktionen bei CM sind nur in der Browserversion verfügbar, nicht aber in der App.


    Eine Karte zum lokalisieren von Sendestandorten und den verfügbaren Frequenzen hat aber auch die App.


    Getrackte Strecken tauchen erst mit tw. enormer Zeitverzögerung auf, neue Standorte/Zellen bzw. neue Bänder jedoch sofort nach dem Hochladen.


    Ob es eine Anleitung gibt, kann ich dir nicht sagen. Habe mich noch nie damit beschäftigt.

    Ich war auch schon drei Monate in Thailand unterwegs und hatte unlimited Pakete (gedrosselt) bei True Move gebucht. Das ging mit Handy meist recht gut.


    Dass aber der Anspruch vieler Haushalte (= mehr als eine Person, inkl. Kids) heut ein Anderer ist habe ich ja deutlich dargelegt. Da einige hier es aber scheinbar nicht schaffen über ihren Single Tellerrand hinaus zu schauen und auf andere Sichtweißen einzugehen, lassen wir das Offtopic besser nun und kehren zu Freenet Funk zurück...

    Das hast du jetzt schon 100x hier propagiert. Es schaut aber halt nicht jeder YT auf 360p, surft nebenher nur auf TT und läd abundzu mal ne PDF mit 1MB runter.


    Der Durchschnittshaushalt schaut heutzutage mindestens FullHD Streams, dann surfen oft mehrer Personen im Haushalt gleichzeitig und ein Patch für aktuelle Spiele hat gut und gerne mal zwischen 15gb und 50gb.


    Da kannste dann die 4mbit sowas von in die Tonne kicken...

    Was spielt es für eine Rolle wer wo mit wem verbandelt ist. Gerade in Italien sollte doch eine störungs-/überlastungsfreie Nutzung gewährleistet sein. Ich gehe mal davon aus, dass es sich um das deutsche Urlaubsziel Nummer eins im Jahr 2021 handelt. Da ist sowas für mich ein nogo.

    Der Traum vom konkurrenzfähigen 5G Netz unter der Telelonica Flagge. Ich muss ja immer wieder schmunzeln. Und dann für 25€ unlimited Giganetz in ganz Deutschland.


    Nachdem man im Jahr 2021 (5 Jahre zu spät) so langsam mal bei LTE Vollzug melden kann, überlege ich ja tatsächlich auch wieder zurück zu wechseln. Ich kann mit unteren zweistelligen Mbit Werten nämlich z.Z. gut leben. Und der Preis stimmt.


    Aber was 5G betrifft wird o2 die nächsten 5-10 Jahre wieder ein urbanes Netz der Metropolregionen bleiben. Dort konnte man zu UMTS Zeiten schon gut zurecht kommen. An was anderes glaube ich, mit Ausnahme der ein oder anderen Kleinstadt die man mit N78 versorgt, persönlich nicht.