Beiträge von Guthaben

    Die Pässe haben keine Gültigkeit bis zum 31.12.2023, sondern die Code, der Code ist quasi ein Gutschein, Voucher. Du musst die Codes spätestens am 31.12.23 einlösen. Die Laufzeit der Pässe ist dann bis 31.01.2024.


    Ja das geht. Die Seite ist auch im Starttarif aufrufbar, als auch mit Messaging-Flat als auch mit pausiertem Smart-Tarif. Das haben hier einige auch gemacht.


    Das habe ich letztens extra mal getestet, man kann mehrere Pässe direkt hintereinander aktivieren. Jeder Pass taucht im Kundenbereich als auch unter datapass.de dann auf, es wird aber nahtlos nacheinander ohne weitere zutun verbraucht. Aber obacht, die Pässe haben Vorrang, vor Inklusivvolumen. D.h. wenn du noch nen paar MB drauf hast, diese erst verbrauchen und dann die Pässe aktivieren, Man kann den Pass auch in der Drossel aktivieren. Und sie bleiben auch, wenn der Tarif ansich dann abläuft.

    Perfekt, herzlichen Dank Dir für die rasche und profunde Rückmeldung! :love:


    Dann werde ich die Codes rechtzeitig einlösen und kann sie auf der besagten Karte mit pausierendem Smart-Tarif direkt nacheinander einlösen, so dass ich dann insgesamt 20 GB im Januar 2024 verbrauchen kann. :)

    Hallo zusammen,


    ich habe aus der Datenbonus-Aktion von vor rund 9 Monaten noch zwei Voucher mit je 10 GB, diese wurden mit Gültigkeit "bis 31.12.2023" ausgegeben.


    1. Genügt es, wenn ich die Voucher erst kurz vor Jahresende einlöse (und selbige dann bis Ende Januar aktiv sein sollten) oder werden aktive Pässe aufgrund der Gültigkeit zum 1.1.2024 deaktiviert?
    2. Kann ein solcher Pass über die entsprechende Seite (datapass.de/voucher) immer noch im kostenlosen Start-Tarif bzw. in meinem Fall im (immer noch!) pausiertem Smart S erfolgreich eingelöst werden?
    3. Können auf ein und dieselbe SIM-Karte auch gleich beide Voucher nacheinander so eingelöst werden, dass für 31 Tage dann insgesamt 20 GB zur Verfügung stehen?

    Vielen Dank und allen einen angenehmen Sonntag! :)

    generell bei Payback 1cent (1 Punkt) pro 2€

    bei 20fach also 20cent pro 2€ oder 10%

    FYI: Die Payback-Punkte werden beim Kauf im stationären Handel dem zugrunde liegenden Payback-Konto sofort gutgeschrieben, beim Online-Kauf via Penny-/REWE-Kartenwelt werden diese zunächst in gesperrter Form im Konto vermerkt und nach einigen Wochen (m.E. 6 Wochen) entsperrt. Erst dann ist eine Verwendung/Einlösung der °P möglich.

    Wie war das nochmal mit dem Guthaben-Transfer, über welchen Weg lässt sich gekauftes Guthaben Cent-genau auf eine andere Karte übertragen?

    Und welche Legitimation (PIN1/2, PUK o.ä.?) wird dafür benötigt?

    Danke! :)

    Ich hatte diese Frage schon mal gestellt und bin nun über die Recherche in der Historie meiner eigenen Beiträge im Nachhinein doch fündig geworden. :thumbup:


    Für alle, die es interessiert:

    Auf meine damalige ursprüngliche Frage erhielt ich in mehreren Antworten die gewünschten Infos, dass eine Centgenaue Übertragung nur über den USSD-Code *131# möglich ist und bei einem "krummen" Betrag müssen Euro und Cent mit einem "." eingegeben werden.

    Die für den Transfer erforderliche "Transfer-PIN" entspricht der PIN1 der sendenden SIM-Karte.


    Mal sehen, ob dies immer noch so funktioniert...

    Bei Penny gibt es vom 30.10. - 05.11.23 16fach Payback.

    Für den Online-Kauf braucht es v.a. bei Nutzung eines Kundenkontos (damit sind 250€ pro 24 Stunden umsetzbar) Nerven, da deren Shopsystem diplomatisch vormuliert suboptimal programmiert ist.

    Ohne Account gehen zwar "nur" max. 205€ (also 2x 100 WGS), aber mit tendenziell weniger Fehleranfälligkeit durch. In diesem Fall ist nur KK-Zahlung möglich.


    Ausführlichere Erfahrungsberichte finden sich wie immer zuhauf in der Kroko-Welt. ;)

    Was aktuell (noch) geht kann ich dir nicht sagen, aber MM, Müller, Aral usw. würde ich antesten.

    https://app.wunschgutschein.de

    MM: nope, s.o.

    Müller: Schließt es in deren Gutschein-AGB analog zu MM/Saturn aus. Daher habe ich von einem Praxistest abgesehen.

    Aral: Steht bei den mit Payback-Rabatt versehenen Wunschgutscheinen als Einlösepartner m.E. nicht zur Verfügung, sondern lediglich als Verkaufspartner.

    Oder irre ich?

    Weiß jemand, ob man bei Penny gegen Guthaben Prepaid-Aufladungen erwerben kann?

    Bei REWE und Penny wird REWE-/Penny-Guthaben noch vollwertig, also analog wie Bargeld behandelt, so dass mit deren Guthaben auch beliebige Gutscheine und Leistungen Dritter erworben werden kann.


    MM soll kein Prepaidguthaben gegen Gutscheine mehr verkaufen. Kann das jemand bestätigen/dementieren?

    Vielleicht ginge ja Kaufland?

    MM und Saturn verweigern schon seit rund einem Jahr diesen Erwerb, Hintergrund ist die hier berichtete AGB-Änderung der Gutscheine.


    Und ja, die einzige mir momentan noch bekannte und auch praktikable Möglichkeit ist der (stationäre) Kaufland. Amazon hat sich ja offensichtlich dauerhaft erledigt.

    Da diese Phänomen früher bei mir auch auftrat, nun aber nicht mehr, stellt sich die Frage, was sich bei mir seither geändert hat.

    Zwischen Anfang April und Ende Sptember war ich im Halbjahre XS. Vorher immer im Basic mit aktivierter Messaging Flat. Aktuell bin ich im normalen Smart XS.

    Bei mir ist es momentan exakt derselbe Werdegang:


    Ich habe bis vor kurzem den Halbjahres XS ausgiebig genutzt und dort mit meinem beschriebenen, misslichen Erreichbarkeits-Szenario erste Erfahrungen gesammelt.

    Nun nutze ich den noch aktiven Smart XS einer zweiten SIM aufgrund der indes eingeführten Flatrate und der Hoffnung, dass trotz ausgelaufener 6x 10 GB-Aktion für weitere zwei Abrechnungsperioden die zusätzlichen 5 GB kulanterweise gutgeschrieben werden - so wie es bereits mehrmals in Kombi mit den 10 GB passiert ist. ;)


    Genau dies werde ich versuchen, zu verfolgen... :)


    Voraussetzung für 12x 5 GB war eine Buchung / Verlängerung im Aktionszeitraum.

    Das hast du erfüllt, also sollten die auch weiterhin kommen.

    Wenn dem so ist, freue ich mich auch über weitere 5 GB im bestehenden Smart XS, bei dem die 6x 10 GB inzwischen ausgelaufen sind.