Anonymous Call Rejection (ACR) - Möglich bei welchen Providern?

  • Hallo,


    der ursprüngliche Zweck von ACR - die Unterdrückung / Abweisung von nervigen Call-Centern, die ohne Rufnummer anrufen, ist doch längst obsolet / überholt.


    Die wirklich "bösen Buben" rufen mit gefakten Rufnummern an, die es oft gar nicht gibt oder die nicht anrufbar sind (Fehlermeldung, Dauerbesetzt)


    Wer heute noch ohne Rufnummer anruft, hat oft einen älteren Analog-Telefon-Anschluss, vielleicht sogar noch mit einem Wählscheibentelefon (oder kommt aus dem Ausland?).


    Die ursprünglich in Detuschland geplante generelle Freischaltung von CLI an allen "T"elefonanschlüssen fand damals nicht den Gefallen der Datenschützer.
    Dabei kann jeder Teilnehmer mit #31#Nummer (im Mobilfunk) oder *31#Nummer (im deutschen Festnetz) die Übermittlung seiner Nummer unterdrücken, bloß weiß das kaum jemand :-(


    Auch wer mit unterdrückter Nummer irgendwo anruft, hat keinen Freibrief für böse Taten, da Carrier sowieso und bestimmte "B-Teilnehmer" die Nummer trotzdem sehen können.


    ACR von o2 funktioniert an bestimmten Netzübergängen nicht. Anrufe von Telefonsäulen/Zellen der DTAG oder über die Telekom Calling Card zu o2-ACR Anschlüssen ist nicht möglich, die Leitung ist tot und es klingelt auch nicht.


    Da BAPT, RegTP und BNetzA nie richtig "durchgegriffen" haben, können sich heute die ACR-unlustigen Netzbetreiber auf das Gewohnheitsrecht berufen.

  • Hallo,


    [QUOTE=0700-01721212;n9956702
    habe durch Zufall im Vodafone Kundencenter im WEB und in der App gesehen,
    dass Vodafone das jetzt auch hat, wie seit Jahren bei o2 schon möglich.


    Web unter:
    [url]https://www.vodafone.de/meinvo…ordion=rufnummern-bereich[/url]


    In der App unter: Mehr > Einstellungen & Infos > Rufnummer Sperren > Kostenpfl. Service-Nummer und Kurzwahl[/QUOTE]


    Oha. Meine Schuld. Da gibt es tatsächlich einen Schalter
    "Anonyme Anrufe zulassen


    aus
    Mit "ein" lässt Du alle Anrufe mit unterdrückter Nummer zu. Mit "aus" blockierst du alle anonymen Anrufe."



    Ausgeschaltet ... und funktioniert. Super Danke!


    Bei o2 gibt schon seit Jahren auf ausdrücklichen Wunsch ACR (= Anonymous Caller Rejection) - Bestellung über die Hotline


    Wie funktioniert ACR?


    Jemand ruft mit unterdrückter Nummer an.
    Der hört eine Ansage von o2: Ruf mal die #31#0176-69013834 an. Ist mein Anschluss, geht niemand dran.


    Anschließend rufst Du die gleiche Nummer ohne #31# nochmal an. Dann hörst du eine andere Ansage (von meiner Mailbox)


    Dann siehst Du was, gemeint ist.


    Telekom (D1) hat diese Funktion m.W. weiterhin nicht.
    E-Plus hatte sie als E-Plus auch nie.


    ACR ist heute auch nicht mehr so hilfreich, weil nervige CallCenter oder "Maikrosofft Compjudr Department" mit gefakten Rufnummern reinkommen.


    Und wenn Du von einer T-Telefonzelle ein o2-Handy mit ACR anrufen musst, bist Du verloren. Der Anruf landet im Nirwana und Du bekommst keine Ansage und gar nix passiert.Du kommst nicht durch. Wie das bei D2 ist muss ich noch testen.

  • Also ich habe seit Jahren bei o2 Mobilfunk und jetzt seit gestern bei Vodafone Mobilfunk ACR eingeschaltet und unbekannte Anrufer kommen nicht mehr durch bei mir. Auch bei Vodafone wird eine Ansage Abgespielt wie bei o2, dass ich keine Anrufe mit Unterdrückter Nummer annehme.
    Was du jetzt meinßt, weiß ich leider nicht.

  • Ja sorry,


    Also ich habe seit Jahren bei o2 Mobilfunk und jetzt seit gestern bei Vodafone Mobilfunk ACR eingeschaltet und unbekannte Anrufer kommen nicht mehr durch bei mir. Auch bei Vodafone wird eine Ansage Abgespielt wie bei o2, dass ich keine Anrufe mit Unterdrückter Nummer annehme.
    Was du jetzt meinßt, weiß ich leider nicht.


    Habs eben getestet und oben korrigiert. Hatte den Menüpunkt übersehen.

  • Wäre zu überlegen, ob man nicht die Bundesnetzagentur einschaltet. Wenn die Möglichkeit - ACR einzuschalten - besteht, dann bestehe ich auf das Äquivalent, jeden der mir seine Rufnummer übermittelt - ebenfalls automatisch abzuweisen mit dem entsprechenden Hinweis, dass ich Anrufe mit übermittelter Rufnummer nicht annehmen werden.


    Ich versteh nicht wie man sowas einfach durchwinken kann.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!