Netzausbau Telekom 4G LTE-Netz

  • Nachdem der neue Mast in Perl an der A8 gerade auch bei Teltarif erwähnt wurde, offenbart ein Blick auf die Netzkarte, dass eines der 4 Bänder tatsächlich 5G bei 3.5 GHz ist.

    Aber die Abdeckung ist dermaßen winzig, die erreicht weder Wohngebiete, noch den benachbarten Rastplatz.

    Und wenn man da mit mindestens Tempo 100 auf der Autobahn vorbeirauscht, scheint man gefühlt 10 Sekunden im Empfangsbereich zu sein.

    Ob das langt, um mal eben schnell einen Film für die Kinder auf der Rückbank zu saugen ... ;-)


    P.S. Der Standort wurde von Loneship89 mit GSM900/LTE800/LTE1800 auch schon in Cellmapper gefunden und ist jetzt korrekt gesetzt.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

    Einmal editiert, zuletzt von TommySaar. () aus folgendem Grund: Cellmapper-Info ergänzt

  • Ich habe bei mir jetzt auch zwei Tk Standorte an der AB gefunden, die mit n78 aufgerüstet wurden. A57 AK Strümp und A57 AS Krefeld Oppum. Beides Dauerstaubereiche, macht daher Sinn wg. Kapazitätserweiterung

  • Seit Anfang September gibt's bei CM eine rote Telekom eNB ID (eNB ID 181490 (8,20)) im Kreis Minden-Lübbecke.

    Nach neuesten Daten vermutet/schätzt CM diese bei Hartum (Hille). Könnte aber auch woanders liegen, müsste aber dennoch im Kreis Minden-Lübbecke liegen.

    Bedarf hätte die Telekom ja in dem Bereich.


    Meine Vermutung wäre ein Neubau, wo es noch keine StoB gibt. Evtl. ein Dachstandort im Ort. Aber ein Mast wäre auch möglich. Vllt. sogar ein Anschluss an die Konkurrenz. Natürlich muss man einschränken, dass die eNB ID 181490 keine vorzüglichen Daten enthält, weswegen die genaue Positionierung umso schwerer fällt.

    Hat da jemand 'ne Ahnung, wo die hingehören könnte? Jemand aus dem Raum (Kreis Minden-Lübbecke) hätte aufgrund von Ortskunde Vorteile.

  • Die 186504 in Neu-Ulm sieht mir nach einem MRT bei Evobus (Bustochter von Daimler) aus. Keeviiin88


    In letzter Zeit sind in mehreren Werken von Daimler Telekom-MRTs aufgetaucht. Könnte möglicherweise darauf hindeuten, dass der Stern nach 10 Jahren bei Telefonica wieder zur Telekom wechselt?! Zumal Telefonica in den Werken bisher auch so gut wie kein n78 gebaut hat, obwohl es oft bereits n78-Standorte in der Nachbarschaft gibt.



    Edit: Dass Tim Höttges seit dem letzten Jahr im Aufsichtsrat der Daimler AG sitzt wäre dann natürlich reiner Zufall. 8)

  • Der Wechsel kommt/kam definitiv. Ende August war mal im Gespräch, man findet aber komischerweise nichts dazu im Netz.


    Das ist natürlich nur reiner Zufall.

  • Der Wechsel hat definitiv stattgefunden. Der Aufbau der MRT kam Hals über Kopf und war recht hoch priorisiert.

    Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten

  • Der Wechsel hat definitiv stattgefunden. Der Aufbau der MRT kam Hals über Kopf und war recht hoch priorisiert.

    Das erklärt die frischen 180000er eNB-IDs. Nachdem die Telekom 10 Jahre geschmollt hat und im Werk Untertürkheim die ganze Zeit über nur LTE1800 mit 20 MHz anbot, wurde in den letzten Wochen an den Bestandsstandorten dann auch der zweite LTE1800-Träger, LTE2100 und LTE900 aufgeschaltet.

  • Die Telekom plant in 54552 Nerdlen-Kradenbach auf dem Gebäude der TGZ Daun mit auf den VF-Standort mit der eNB-ID 64328 drauf zu gehen. Laut StOb sind hier 3x MB09 + 3x MB21 geplant.

    Das hat mich sehr gewundert, da die Telekom quasi "nebenan" auf der A1 einen neuen Stahlgittermast mit ebenfalls drei Sektoren gebaut hat

    Oneplus 8 Pro mit o2 Free M (20 GB)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!