Netzausbau Vodafone 4G LTE-Netz

  • Krass finde ich LTE900 vom Augustinum in Stuttgart-Riedenberg. 54 Meter hoch in eh schon exponierter Lage.


    Im Heslacher Tunnel und im Kappelbergtunnel gibt es leider weiterhin nur EDGE. Allerdings bekommt man im Heslacher Tunnel neuerdings vom Marienplatz bis kurz vor der Ausfahrt Degerloch einen recht guten L8-Pegel vom Standort am Marienplatz, obwohl der versetzt steht und eigentlich gar nicht so weit in den Tunnel hinein reichen kann. Dürfte aber vermutlich eine Reflexion sein, möglicherweise wurde im Rahmen der L21-Aufschaltung was an den HSR geändert (kann man leider gerade nicht prüfen, die BNetzA bringt bei der STOB den Fehler 404).

    Der Standort in Thomashardt ist viel krasser. Kannst auf cellmapper sehen wie viel der versorgt

    Unterwegs mit einem iPhone 7 + Nokia Lumia O2 Free L 2017 +Telekom Magenta Start + 3 AT Wertkarte...

  • Der Standort in Thomashardt ist viel krasser. Kannst auf cellmapper sehen wie viel der versorgt

    Der haut schon gut rein, hat es aber auch einfacher, nicht so viele Störer in der Nachbarschaft und bei vier Sektoren auch kleinere Winkel. Wie man bei CM sieht müsste man dort viel mehr Downtilt fahren. Trotz Quasi-Sichtkontakt kommt im eigentlichen Versorgungsgebiet, wie in der Ortsmitte von Schlichten, kaum noch was an.


    Die SXB002 vom Augustinum hatte ich vor über 20 Jahren, als die Senderdichte noch längst nicht so dicht war, immer wieder mit Top-Pegeln von Heilbronn bis auf die Alb empfangen. Irgendwann haben sie dann aber die Leistung deutlich gedrosselt und auf den Fildern war plötzlich die SXB653 vom Mair-Verlag in Kemnat (inzwischen leider abgebaut) großflächig dominierend.


    Mal sehen, ob vom K2 (SXB001), einem der beiden Uni-Hochhäuser in der Innenstadt, dann in absehbarer Zeit auch noch LTE900 folgt. TEF fährt auf dem Zwillingsgebäude K1 ja nur noch 3-5G auf 2,1 bis 3,6 GHz, während E-Plus dort noch mit GSM900 aktiv war.

  • Habe ein Bisschen mit dem B818 und dem Huawei Bandtool gespielt und einen Band 20 / 8 / 3 Sender entdeckt.
    Steht am Hang zur Schwäbischen Alb bei Wilflingen eNB ID 203672 und strahlt weit in die Ferne

    Entdeckt aus 12km Entfernung mit Richtantenne ^^

    Mit Band 8 habe noch 5 MBit 8) Band 3 gibt fast keinen Datendurchsatz mit -115 dBi;)
    Band 8 ist wohl neu, das ist noch nicht in Cellmapper vermerkt

  • Heute hat man die Netzkarte aktualisiert. Viele 1800er-Ausbauten in Hamburg aus 11-12/2020 und tlw. 02/2021 sind jetzt drin. Allerdings wurde der 5G-Layer graphisch noch nicht angepasst. Die 5 MHz mehr bei LTE 2100 finden in der Netzkarte bisher keine Berücksichtigung. Ich denke, dass in Kürze neue Ausbauhinweise kommen dürften :)...

    In München Ausbauhinweis 4G für aktuell noch 1800er freie Zone.

    Unterwegs auf Schienen mit:
    Samsung Galaxy A51 #1: Vodafone Red L + Telekom MagentaMobil Prepaid S // Samsung Galaxy A51 #2: o2 myPrepaid S
    Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Die von mir beobachteten sind aktuell wieder da (v.a. GSM only Ober/Niederbayern). Neu einer bei mir in Laim.

    Unterwegs auf Schienen mit:
    Samsung Galaxy A51 #1: Vodafone Red L + Telekom MagentaMobil Prepaid S // Samsung Galaxy A51 #2: o2 myPrepaid S
    Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • 84571 Reischach laut Netzkarte LTE on Air. (Zwei Jahre nach Telekom, gutes 3/4 Jahr nach o2). Schaun wir mal, wann Tann und Zeilarn (keine Ausbauhinweise) folgen, auch Gangkofen (Ausbauhinweis) fehlt noch. Erlbach dazwischen ist ein MOCN-Kandidat.

    Unterwegs auf Schienen mit:
    Samsung Galaxy A51 #1: Vodafone Red L + Telekom MagentaMobil Prepaid S // Samsung Galaxy A51 #2: o2 myPrepaid S
    Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Es gibt ja für Hamburg noch einige weitere, im Dezember, erfolgte Ausbauten zu vermelden, von denen ich allerdings nicht weiß, ob sie bereits on air sind:


    • eNB 24635: +LTE 1800. --> Realisiert durch RRH-Tausch. Vielleicht für Domingo123 von Interesse? ;)...

    Habe ich vorhin mit CM gemappt ;)...


    Die fehlenden 1800er-Sektoren der eNB 203077 ebenso. Datenrate lag bei um die 85 Mbit/s im Download mit 3CA-LTE und sehr gutem Pegel.

  • eNB 21760 in Ahlhorn (bisher GSM 900+LTE 800) bekommt wohl LTE 700+LTE 1800 (4x4 MIMO)

    Unterwegs mit einem Xiaomi Mi 9T Pro 128GB + Huawei P20 Lite und Samsung Galaxy S7 Edge in allen drei Netzen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!