Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Danke :-) Da wurde es auch "mal Zeit". Was mich wundert, dass kein B28 dabei ist. Was mich noch "triggert" ist der EDGE Only Mast an der Autobahnausfahrt Ahorn :D

    Immernoch. Dafür sendet der mit maximaler Power, man meint der Balken kommt über das Handy hinaus.

    o2 Kunde seit 2007.

  • Die eNodeB 170534 in Auersmacher ist mal wieder weg. Keine Ahnung, was da los ist. Bei jeder zweiten Kartenaktualisierung ist sie drin und wieder weg. Das letzte mal, dass ich in der Saarlandtherme war, ist schon länger her. Da lief sie noch, aber da war ich noch nicht bei Cellmapper.


    TommySaar.

    Band20



    Hallo ihr beiden,


    ihr scheint euch in meiner Region gut auszukennen und mir ist die LTE-Versorgungslücke in Biesmengen-Bolchen ebenfalls ein Dorn im Auge, da mein Vater dort wohnt. Ich finde das Ganze äußerst kurius, dass offenbar bereits seit Langem LTE-Antennen an dem Sendestandort hingen, diese aber aus irgendwelchen Gründen nicht aktiviert wurden. Das hatte o2 mir mal geantwortet, als ich nach der vermeintlichen Störung gefragt hatte.


    Der Status der Basisstation stand das gesamte vergangene Jahr 2021 auf Störung, im Dezember gab es dann eine aktualisierte Anzeige, dass die Störung bis zum 31.12.2021 behoben sein wird. Die Hoffnung für LTE wurde nochmal dadurch befeuert, dass ab 03.01.2022 die Anzeige auf grün gesprungen ist und seither keine Störung mehr vorhanden sein soll.


    Ich war nun bereits mehrfach vor Ort und scheinbar wurde auch tatsächlich irgendwo irgendwas aktiviert, jedoch bei Weitem nicht so, wie es Indoor und Outdoor auf der Netzverfügbarkeitskarte von o2 dargestellt wird. Es funktioniert auch das Handover nicht. Sobald man Bliesransbach verlässt und sich dem Ortseingang von Bliesmengen-Bolchen nähert, springt die Anzeige von LTE auf Vollauschlag EDGE um. Laut der Netzverfügbarkeitskarte müsste man allerdings Indoor und Outdoor bereits am Ortseingang und zum Beispiel auch in der Eschringer Straße sehr gut versorgt sein, aber selbst nach dem der Flugmodus kurz aktiviert war, erhält man nur einen Balken LTE-Ausschlag, der nach kurzer Zeit wieder automatisch auf Vollauschlag EDGE umspringt. Ab der Ortsmitte wird es dann deutlich besser bis hin zu Vollauschlag mit LTE. Aber auch hier funktioniert das nicht automatisch, sondern nur, wenn man kurz den Flugmodus aktiviert hat.


    Ich kenne mich leider nicht mit diesem Cellmapper aus, den ihr häufiger erwähnt. Sonst könne ich da bestimmt ein paar mehr Infos herauslesen.

  • Ich tippe darauf dass der Sektor Richtung Bliesmengen-Bolchen, wie von Band20 erwähnt, immer noch nicht in Betrieb ist.

    Vielleicht hat das auch mit der internationalen Koordinierung mit Frankreich zu tun.

    In Wallerfangen-Kerlingen, wo es ebenfalls Band 20 gibt, ist der Sektor Richtung Frankreich offenbar ebenfalls seit längerem nicht aktiv und wurde das letzte Mal 2017 gesehen.


    Der Standort in Bliesmengen-Bolchen am Rebenweg müsste noch aufgerüstet werden, aber eine aktuelle Planung existiert hierfür leider noch nicht. Es ist einer von 13 Standorten von o2 im Saarland, wo LTE noch fehlt.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Danke :-) Da wurde es auch "mal Zeit". Was mich wundert, dass kein B28 dabei ist. Was mich noch "triggert" ist der EDGE Only Mast an der Autobahnausfahrt Ahorn :D

    Und die weiteren fehlenden in Walldürn, Pülfringen und im Bereich Großrinderfeld/Ilmspan - danach wären da alle Sender mit LTE versorgt

  • Hm gab es nicht mal ne inoffizielle karte mit Netz Auswahl oder wurde die eingestellt !:/

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen!
    Wer gut verdient, strengt sich nicht an! Wer sich anstrengt, verdient nicht gut!


    ||

  • Ich wohne im Norden am Stadtrand Berlins. Ich habe eine Flat von das O2/Telefonica und ich habe noch immer auf meinen alten Smartphones eine Datenverbindung. Laut dieser Roadmap sollte das 3G Netz im Dezember abgeschaltet werden.


    Bei meinem DOOGEE VOYAGER DG300 (GSM, UMTS) steht R oben in der Statuszeile. Also Roaming.

    Bei meinem MOTOROLA MOTO E (GSM, UMTS, CDMA) steht kein Buchstabe über den Netzbalken.

    Samsung S3 und Elephone P7000 muesste ich erst laden um zu schauen was da steht.


    Bei UMTS müsste laut Netzstandard Abkürzungen oben in der Statuszeile 3G stehen. Kommt also die Datenverbindung über 2G zustande oder fängt O2 erst langsam ab Januar 2022 mit dem Umbau an?

    WhatsApp Telefongespräche sind auch weiterhin mit den SPs und der Datenrate möglich. Die SPs können als Backup Phones ohne Einschränkungen weiter verwendet werden...

  • 23.01.2022 Standorte (Netmonster DB):

    23276 GSM (+0)

    0 UMTS (+0)

    25492 LTE (+10), davon:

    • 700 MHz: 604 (-8)
    • 800 MHz: 17452 (+10)
    • 900 MHz: 944 (+3)
    • 1800 MHz: 13691 (+17)
    • 2100 MHz: 12459 (+80)
    • 2600 MHz: 2623 (+5)

    UMTS Abschaltung Vergleich:

    27.06.2021: 26708 Gesamtanzahl - 683 "non-LTE UMTS" (GSM + UMTS, UMTS) - 24992 LTE

    23.01.2022: 26658 Gesamtanzahl - 0 "non-LTE UMTS" (GSM + UMTS, UMTS) - 25492 LTE


    -> 683 weniger "non-LTE UMTS" -> 500 mehr LTE = -183 Defizit

    Gesamtanzahl Standorte = -50 Defizit

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!