Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Kann man aber an zwei Händen abzählen. Und wirklich performant sind die auch nicht durch die beschränkte Bandbreite. Besser als GSM und im Zweifel EDGE auf jeden Fall.

    Du hast aber große Hände.


    22.08.2021 Standorte (Netmonster DB):

    23307 GSM (-26)

    11735 UMTS (-2053)

    25154 LTE (+26), davon:

    • 700 MHz: 583 (+14)
    • 800 MHz: 17092 (+22)
    • 900 MHz: 663 (+0)
    • 1800 MHz: 13343 (+24)
    • 2100 MHz: 8854 (+65)
    • 2600 MHz: 2435 (+10)
  • Nicht immer, Telefonica hat inzwischen (im Huawei-Gebiet) einige Standorte mit L9 neben mehreren anderen LTE-Bändern.

    Gut, da bin ich ja raus - Nokia-Gebiet.:) Aber hier ist es wirklich nur als Schnellausbau zu finden. Für Südthüringen heißt das (3 LK / 1 Stadt) 5 Standorte von 70 - allesamt Schnellausbau ohne ein weiteres Band. Ein Standort davon wird das bald auch wieder verlieren, laut STOB.

    → S21+ 5G mit 1&1 Unlimited (5G) im TEF Netz

    → Zweitkarte: VF Callya Digital (5G)

  • Auch in Ba-Wü gibt es vollständig umgebaute Standorte wie zum Beispiel die eNB ID 90748. Zuerst gab es dort nur einen B3 Schnellausbau der jetzt in den letzten Wochen komplett auf B1,B3,B20 und B28 umgebaut wurde.




    Gruß



    Edit Sorry hab B8 und B28 verwechselt, aber gerade im Ulmer Raum kann man auf Cellmapper einige B8 Sender entdecken.

    +~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~+
    |Werbefläche zu vermieten !! |
    +~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~+

    Einmal editiert, zuletzt von 6210 ()

  • Nein, es gibt mindestens in Bayern erste Standorte, an denen auch L09 dauerhaft mit anderen Bändern zusammen läuft.

    Okay, es gibt ein paar. Im Vergleich zu L9 only sind diese jedoch verschwindend gering. Im Gegensatz dazu kombiniert die Telekom ländlich gern L8/L9 um auch die künftige 100 Mbits Anforderung zu erfüllen (wenn die überhaupt jemanden wirklich interessiert).


    Es bleibt auf jeden Fall spannend was TEF so treibt...

    Beste Grüße aus der Lausitz

  • Erfüllt LTE 900MHz mit 10MHz Bandbreite eigentlich die Vorgaben? Ich denke mal schon.


    Nein, 10Mhz LTE haben selbst mit 256QAM nur 97,9 Mbit/s im theoretischen Download, also knapp unter den geforderten 100. Nur mit 4x4 MIMO würde man da drüber kommen, dann müsste man aber überall auch neue Antenne installieren und es würde ca. 90% der Kunden nix bringen da 4x4 MIMO im Low Band kaum ein Gerät kann.

  • Im Gegensatz dazu kombiniert die Telekom ländlich gern L8/L9 um auch die künftige 100 Mbits Anforderung zu erfüllen (wenn die überhaupt jemanden wirklich interessiert).

    Das macht TEF ländlich entsprechend mit L07/L08. Unterschiedliche Netze, unterschiedliche Strategien.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!