Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Mann Mann Mann, TEF scheint wohl doch den Turbo zu zünden... Alte Masten die wiederbelebt werden, viele Umrüstungen - bin ja richtig überrascht. Auch in Suhl gibt es 2 neue Masten von TEF (oder wird es bald geben). Die enB 130309 (Heiligenland, an der A73) und 129754 (Sommerbergstraße) der Telekom bekommen laut neusten STOBs auch TEF, samt GSM 900 und B20/28 LTE.

    Sehr schön, beide Standorte sind auch echt nötig.

    Ich bin hier Privat unterwegs und alles was ich schreibe ist meine persönliche Meinung bzw. mein Empfinden.

  • Mann Mann Mann, TEF scheint wohl doch den Turbo zu zünden... Alte Masten die wiederbelebt werden, viele Umrüstungen - bin ja richtig überrascht. Auch in Suhl gibt es 2 neue Masten von TEF (oder wird es bald geben). Die enB 130309 (Heiligenland, an der A73) und 129754 (Sommerbergstraße) der Telekom bekommen laut neusten STOBs auch TEF, samt GSM 900 und B20/28 LTE.

    :thumbup:


    Wird echt Zeit. Der Standort Suhl Friedberg ist definitiv für das Industriegebiet nötig, die Telekom fährt dort mit 4 Bändern auf.

  • :thumbup:


    Wird echt Zeit. Der Standort Suhl Friedberg ist definitiv für das Industriegebiet nötig, die Telekom fährt dort mit 4 Bändern auf.

    Ja, das sehe ich genau so. In der Stadt könnten hoffe ich auch auf baldigen Ausbau. Gerade der Indoorempfang vorne in der Aue 1 ist echt grausig. Apropos STOBs: Wenn du die haben willst, kannst du ruhig bescheid sagen. Oder wenn du eine andere möchtest - nur mal so als Angebot.

    → S21+ 5G mit 1&1 Unlimited (5G) im TEF Netz

    → Zweitkarte: TK MagentaMobil Prepaid XL (5G)

    Einmal editiert, zuletzt von MartinHorn ()

  • Ich empfange 32km entfernt mit Bergen dazwischen die eNb 80755 aus Roding in Burglengenfeld mit -98dBm. Die muss neu zugewiesen worden sein.

    Gibts dazu Infos?


    Nachtrag: Mein Haus- und Hof-Sender eNb 80795 sendet sogar schwächer als die oben genannte eNb, obwohl ich Sichtlinie 1km entfernt bin. Also muss es irgendwo in Burglengenfeld einen neuen Sender geben, da beide alten o2/Tef eNbs noch bestehen.

    Xiaomi Mi 11 Ultra, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T, Mi 9T Pro

    Einmal editiert, zuletzt von Blykam ()

  • Ich empfange 32km entfernt mit Bergen dazwischen die eNb 80755 aus Roding in Burglengenfeld mit -98dBm. Die muss neu zugewiesen worden sein.

    Gibts dazu Infos?

    Das wäre jetzt sehr ungewöhnlich, die Google API verortet ihn weiterhin am gewohnten Standort bei Neubäu am See.

  • wBKFITE.jpg

    Ich denke, Netmonster hat da was seltsames mit der eNb Zuweisung gemacht. So wie's aussieht ist es nur eine PCI Änderung von Karlsberg Standort. Ich werde es allerdings weiter beobachten

    Xiaomi Mi 11 Ultra, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T, Mi 9T Pro

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!